3059879594

đŸ’„Impfstoffe 2 - Wacht auf

Sichtweise
TĂ€glich Aktuelles, ĂŒber 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
WĂ€hle Seite
đŸ’„=News
Direkt zum Seiteninhalt

đŸ’„Impfstoffe 2

Impfstoffe Seite 2

La Quinta Columna poolt tausende multidisziplinÀre Wissenschaftler,
wie Dr. Kampa und deren weltweite Forschungen zu den Gen Injektionen.
Ähnlich wie auch COMUSAV.

Der Direktor fasst die Ergebnisse der weltweiten Forschungen
mit Stand September 2022 zusammen.

Hacker knacken die Server der Impfstoffhersteller –
Es gibt wohl tatsĂ€chlich „Todeschargen“ unter den Spritzen!

In den USA wird die Transparenz der tatsĂ€chlichen Wirkungen, Nebenwirkungen und TodesfĂ€lle vor Gericht ausgefochten. Pfizer wollte die Veröffentlichung der internen Daten zu den Impfstoffen auf den Sankt-Nimmerleinstag hinausschieben, ein US Gericht machte nun einen Strich durch die Rechnung. Doch es geht teilweise noch schneller: Hacker haben nun die Server der Impfstoffhersteller geknackt. Und die Tatsachen sind noch erschreckender, als „Verschwörungstheoretiker“ befĂŒrchtet haben.

Alle 10 Punkte des NĂŒrnberger Kodex von 1947 wurden gebrochen:


Die Verantwortung liegt beim haftenden BĂŒrger-Volk:

Impfkritiker-Dr. Johann Loibner.MOV<br />15%<br />Dr. Johann Loibner ĂŒber Impfungen: „Die Medizin wird von Kaufleuten bestimmt.“ - Dr. Loibner war ein österreichischer Arzt fĂŒr Allgemeinmedizin, Homöopath und bekannter Impfkritiker. Vortrag aus 2010.
Impfkritiker-Dr. Johann Loibner.MOV
15%
Dr. Johann Loibner ĂŒber Impfungen:
„Die Medizin wird von Kaufleuten bestimmt.“ -
Dr. Loibner war ein österreichischer Arzt fĂŒr Allgemeinmedizin,
Homöopath und bekannter Impfkritiker. Vortrag aus 2010.

Renate Holzeisen zum Corona-Impfstoff: „Wesentliche Studien wurden nie gemacht!“

Die SĂŒdtiroler RechtsanwĂ€ltin und Politikerin Dr. Renate Holzeisen kĂ€mpft seit langem gegen die gesundheitsschĂ€dlichen Corona-Spritzen und die anderen Zwangsmaßnahmen. Nun hat sie die Offenlegung der Dokumentation der bei Arzneimitteln vorgeschriebenen PrĂŒfverfahren verlangt. Und ein alter Verdacht der als „Schwurbler“ und „Impfgegner“ verleumdeten Kritiker scheint sich jetzt zu bewahrheiten: Die experimentellen gentechnischen Stoffe wurden niemals ordentlich geprĂŒft, sondern im Eilverfahren durchgewunken, wie sie im GesprĂ€ch mit Bernhard Riegler erlĂ€utert.

Das ganze Interview AUF1.TV ansehen:
Es wird sich in euer Gehirn, in Eure Eierstöcke,
in Eure Lymphknoten und in euren Zellen ...  festsetzen.

BITTE ÜBERALL TEILEN UND IN ALLEN GRUPPEN POSTEN!

Liebe MitbĂŒrger,

vor wenigen Tagen hatte ich es bereits angekĂŒndigt:
Die Versuche von Big Pharma, sich unseren Fragen im offiziellen EU-COVID-Untersuchungsausschuss mit Floskeln und AusflĂŒchten zu entziehen, haben jetzt ein Ende.

Als diesmal die Top-Managerin von AstraZeneca den gleichen Trick versucht, erlebt sie ihr blaues Wunder. Einige Kollegen aus verschiedenen europĂ€ischen Staaten und unterschiedlichen Fraktionen unterstĂŒtzen mich dabei, die Dame ordentlich in die Zange zu nehmen.

Erleben Sie in meinem neusten Video, wie der Executive Vice-President fĂŒr Europa und Kanada des Pharma-Riesen AstraZeneca aus dem Stottern nicht mehr herauskommt!

Es grĂŒĂŸt Sie herzlich,
Ihre Christine Anderson, MdEP (AfD)

Trailer
"DIED SUDDENLY"
Interessanter neuer Film ab November

Warum Ihr Euch unter keinen UmstÀnden impfen lassen solltet seht Ihr hier:

14.11.2022
Brisant:
Das Schweizer Fernsehen berichtet erstmals offen ĂŒber ImpfschĂ€den!  

Man rieb sich unglĂ€ubig die Augen, als man sah, was da in der Hauptausgabe der Tagesschau vom 14. November 2022 ĂŒber den Bildschirm flimmerte.

Weiter schockierte auch die Nachrichtensprecherin von NTD News mit der Aussage, dass Taiwan mittlerweile mehr Impf-Tote als Corona-Tote zÀhlt!


"Urteil des Obersten Gerichtshofs: Covid Impfstoffe sind keine Impfstoffe


Kaum jemand hat bemerkt, dass Robert F. Kennedy Jr. den Prozess gegen alle Pharmalobbyisten gewonnen hat. Covid-Impfstoffe sind keine Impfstoffe. In seinem Urteil bestĂ€tigt der Oberste Gerichtshof, dass die durch die Covid mRNA-Gentherapien verursachten SchĂ€den irreparabel sind. Da der Oberste Gerichtshof das höchste Gericht in den Vereinigten Staaten ist, gibt es keine weiteren Berufungen und die Berufungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft. Robert F. Kennedy betonte in einer ersten Stellungnahme, dass dies ein Erfolg sei, der nur dank der internationalen Zusammenarbeit einer großen Zahl von AnwĂ€lten und Wissenschaftlern möglich gewesen sei. NatĂŒrlich öffnet dieses Urteil international etwas, gerade hier in der Schweiz dĂŒrfte dieses Urteil Wellen schlagen, denn die Schweiz hat hier mit ihrer Bundesverfassung eine besondere Stellung. Zum einen steht der NĂŒrnberger Kodex in der Verfassung mit Artikel 118b, und der Missbrauch der Gentechnik am Menschen ist in der Schweiz verboten, nach Artikel 119 der Bundesverfassung. ErgĂ€nzt wird dies durch Artikel 230bis des Strafgesetzbuches, ... Damit drohen den TĂ€tern bis zu 10 Jahre GefĂ€ngnis. Dieses Urteil sollte aber auch den Rest der Welt aufhorchen lassen, denn der NĂŒrnberger Kodex hat internationale GĂŒltigkeit und ist auch in Artikel 7 des Internationalen Paktes ĂŒber bĂŒrgerliche und politische Rechte enthalten. Bei strafrechtlichen VorwĂŒrfen muss in der ErklĂ€rung auf den Contergan-Skandal hingewiesen werden, um der Bedeutung dieses Vorwurfs besonderes Gewicht zu verleihen. Der Politik steht also ein heißer Herbst bevor. Man sollte auch wissen, dass in diesen Prozessen der deutsche Anwalt Dr.Rainer FĂŒllmich und weiter ĂŒber 100 deutsche AnwĂ€lte mitgewirkt haben.


Kein Medium spricht darĂŒber, weder in der Schweiz noch in Europa.

Das kommt leider erst wieder zeitverzögert.

Also leite den Beschluss an Deine Familienmitglieder, Freunde & bekannte weiter."

Strafanzeige gegen Schweizer Zulassungsbehörde und ImpfÀrzte
Auch in der breiten Öffentlichkeit erhalten mehr und mehr Opfer der sogenannte Corona-Immunisierung mittels mRNA-Therapie eine Stimme. Von schweren gesundheitlichen SchĂ€d...

Empfehlung: Geimpfte sollten nicht mehr fliegen

Mehrere Fluggesellschaften aus Russland und Spanien empfehlen Geimpften wegen der Gefahr möglicher Blutverklumpungen nicht mehr zu fliegen!

Der Spiess wird gerade umgedreht ...
Die Corona-Impfung ist keine Impfung! Rolf Kron im Interview
Warum die Corona-Pandemie so erfolgreich und die Corona-Impfung keine echte Impfung ist,
erzÀhlt Rolf Kron im Interview.
Obwohl die Nebenwirkungen und plötzlich auftretenden TodesfĂ€lle inzwischen unĂŒbersehbar sind, holen sich immer noch genug Menschen den vierten Stich. Warum gerade diese Pandemie um einiges besser funktioniert als vorangegangene Pandemieversuche und warum die Corona-Impfung keinesfalls mit einer Impfung gleichzusetzen ist, erzĂ€hlt der praktische Arzt Rolf Kron im Report24-Interview.


Stew Peters & Mat Taylor
:
Und es bewegt sich doch...

Nano Schaltkreis Entdeckung?
Nanopartikel in Impfstoffen reagieren auf Router-Frequenzen

Frequenzen von Handys und Laptops bilden Schaltkreise, die geometrische Strukturen bilden und verformen sich entsprechend den Frequenzen unserer Internet-, Telefon- und 4/5g-TĂŒrme.  Graphen z.B., reagiert sehr gut mit diesen Frequenzen und verstĂ€rkt sie.

Sobald sie von der Frequenz des Routers (4G) erreicht oder entfernt werden, vergrĂ¶ĂŸern oder verkleinern sie sich und verĂ€ndern ihre Struktur. Machen das Kristalle auch?

Ist Pfizer damit auf "frischer Tat" ertappt worden? Hatte La Quinta Columna mit ihren Entdeckungen recht? Wenn dies wirklich keine Kristalle sind, sieht es sehr danach aus.


Pressekonferenz der MĂŒnchner Eventlocation "Weitblick" am 16.11.2022

Prof. Dr. Ulrike KÀmmerer erklÀrt das der Covid-Impfstoff,
fĂŒr das was er produziert wurde, gut funktioniert.

"Urteil des Obersten Gerichtshofs: Covid Impfstoffe sind keine Impfstoffe

Kaum jemand hat bemerkt, dass Robert F. Kennedy Jr. den Prozess gegen alle Pharmalobbyisten gewonnen hat. Covid-Impfstoffe sind keine Impfstoffe. In seinem Urteil bestĂ€tigt der Oberste Gerichtshof, dass die durch die Covid mRNA-Gentherapien verursachten SchĂ€den irreparabel sind. Da der Oberste Gerichtshof das höchste Gericht in den Vereinigten Staaten ist, gibt es keine weiteren Berufungen und die Berufungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft.  Robert F. Kennedy betonte in einer ersten Stellungnahme, dass dies ein Erfolg sei, der nur dank der internationalen Zusammenarbeit einer großen Zahl von AnwĂ€lten und Wissenschaftlern möglich gewesen sei. NatĂŒrlich öffnet dieses Urteil international etwas, gerade hier in der Schweiz dĂŒrfte dieses Urteil Wellen schlagen, denn die Schweiz hat hier mit ihrer Bundesverfassung eine besondere Stellung.  Zum einen steht der NĂŒrnberger Kodex in der Verfassung mit Artikel 118b, und der Missbrauch der Gentechnik am Menschen ist in der Schweiz verboten, nach Artikel 119 der Bundesverfassung.  ErgĂ€nzt wird dies durch Artikel 230bis des Strafgesetzbuches, ... Damit drohen den TĂ€tern bis zu 10 Jahre GefĂ€ngnis.  Dieses Urteil sollte aber auch den Rest der Welt aufhorchen lassen, denn der NĂŒrnberger Kodex hat internationale GĂŒltigkeit und ist auch in Artikel 7 des Internationalen Paktes ĂŒber bĂŒrgerliche und politische Rechte enthalten. Bei strafrechtlichen VorwĂŒrfen muss in der ErklĂ€rung auf den Contergan-Skandal hingewiesen werden, um der Bedeutung dieses Vorwurfs besonderes Gewicht zu verleihen. Der Politik steht also ein heißer Herbst bevor. Man sollte auch wissen, dass in diesen Prozessen der deutsche Anwalt Dr.Rainer FĂŒllmich und weiter ĂŒber 100 deutsche AnwĂ€lte mitgewirkt haben.



Kein Medium spricht darĂŒber, weder in der Schweiz noch in Europa.

Das kommt leider erst wieder zeitverzögert.


Also leite den Beschluss an Deine Familienmitglieder, Freunde & bekannte weiter."

TodesfÀlle von Neugeborenen und Fehlgeburten

Wir haben in diesem Jahr eine höhere Übersterblichkeitsrate als in den Pandemiejahren. Gleichzeitig sind die Geburtenraten drastisch gesunken. Dies geschieht nicht nur in einem Land, sondern ĂŒberall auf der Welt zur gleichen Zeit. Der gemeinsame Faktor ist die mRNA Impfung aber die Verantwortlichen tun alles damit diese Tatsache nicht an die Öffentlichkeit dringt.

Im September letzten Jahres gab es in Schottland einen Anstieg der TodesfĂ€lle bei Neugeborenen um 123 %. Die schottische Regierung hat eine Untersuchung eingeleitet dabei aber beschlossen, keine Untersuchungen ĂŒber den Impfstatus der MĂŒtter durchzufĂŒhren, da dies "in dieser kritischen Zeit das Vertrauen in die Impfung beeintrĂ€chtigen könnte". Sie haben erklĂ€rt, dass es absolut keinen Zusammenhang mit den Impfstoffen gibt - ohne ĂŒberhaupt zu prĂŒfen, ob die MĂŒtter der toten Babys geimpft waren oder nicht. Nach Ansicht der Experten ist es nicht nötig, dies zu ĂŒberprĂŒfen.

In den USA gibt es einen schockierenden Anstieg der VAERS-Meldungen ĂŒber Fehlgeburten um wahnsinnige 4070%. Ebenso ist Fakt, dass es einen astronomischen Anstieg von 31'020 % bei den Meldungen ĂŒber Menstruationsblutungen gab. Das ist kein Tippfehler, sondern ein Anstieg um das 310-fache.

Wir sehen dasselbe in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Und in jedem anderen Land. Die Verantwortlichen wiegeln ab, Expertenkommissionen werden eingesetzt um der Ursache der Übersterblichkeit auf den Grund zu kommen, doch aber immer mit der Auflage, dass der Impfstatus nicht ĂŒberprĂŒft oder gar in Betracht gezogen werden darf.

Zahlen des Statistischen Landesamts Bayern belegen, dass immer mehr Kinder tot zur Welt kommen. Laut Pressestelle gab es vor genau zehn Jahren einen erfreulichen Tiefststand. Damals wurden 303 Kinder tot geboren. Im letzten Jahr wurden 543 Totgeburten registriert. Dies bedeutet eine eklatante Steigerung um 80 Prozent. Tendenz steigend. Nachforschungen? Pustekuchen.

Die Zahl der Totgeburten - Sternenkinder genannt, steigt weltweit und ebenfalls die Zahl der Kinder, die mit SchĂ€digungen zur Welt kommen. Und erfolgreich wird die Verbindung zur mRNA Injektion geleugnet. Ebenso wird mit den unerwartet und plötzlich Verstorbenen verfahren. LĂŒgen und Ausreden, von Politikern, Medien und Ärzten gleichermassen.

Hier geschieht ein von langer Hand geplanter Massenmord und jeder der da mit wirkt, hat sich Schuldig gemacht. Gewissenlose Handlanger einer hinterlistigen und gemeinen Depopulationsagenda. Und fĂŒr viele Menschen ist es schon zu spĂ€t, sie haben sich mit einer Substanz spritzen lassen, die dazu entworfen wurde um die Erde zu entvölkern, einer Substanz, die Kinder schon im Bauch der Mutter tötet. Durch Herzinfarkt.

Es gibt kaum einen grösseren seelischen Schmerz, als zu sehen und dabei die eigene Machtlosigkeit erkennen zu mĂŒssen.

Mfg Chnopfloch





Mach dich bereit, fauci, dein nÀchstes Zimmer wird fertig.

Kim Dotcom hat herausgefunden, dass sogar die offizielle Presse (CNN) anerkennt,
dass Dr. Fauci der Ideologe und Finanzier von Covid war und den Kongress belogen hat.
Zahlung von 2,8 Millionen Dollar Schmiergeld von Pfizer an die FDA fĂŒr ihre "Zulassung".

Schauen Sie weg.

Anmerkung:

FDA = Food and Drug Administration, US-Behörde fĂŒr Lebens- und Arzneimittel

03.01.2023
04.01.2023
Wer braucht schon Chips, wenn man Nanotubes hat

Schöne neue Welt.......

Sind ja alles nur Verschwörungstheorien

Danke an Dieda

08.01.2023

So langsam kommt der  Mainstream hervor

und prÀsentiert die Wahrheit

Vorher waren solche

Menschen Querdenker und Nazi-Schwurbler
13.01.2023
Hört genau zu

"Wir haben es mit einem Stalin-Hitler auf Steroiden mit Massenvernichtungswaffen zu tun."

Ganz hervorragend! Von der ersten bis zu letzten Minute! Direkt dreimal gehört!

Dr. Vladimir Zelenko bringt es auf den Punkt

14.01.2023
US-Pathologe warnt:
Impf-mRNA richtet noch lange nach Impfung SchÀden an
und verursacht eine ( Krebs Explosion )
Also ein sehr schmerzhafter Tod aber die Impfung ist sicher das sagen Sie im Fersehen.

Der renommierte US-Pathologe Dr. Ryan Cole betreibt schon seit 18 Jahren ein eigenes Labor. Rund 500.000 Patienten hat er in seiner Laufbahn gesehen – die meisten durch das Mikroskop. Seit den Covid-Impfkampagnen machte er eine Reihe beunruhigender Beobachtungen: Nicht nur Gerinnungsstörungen nehmen zu – auch Krebserkrankungen explodieren regelrecht.
22.01.2023
Swissmedic hat das VeterinÀrwesen unter sich und darf seit 1.1.2023 Tiere impfen.
In Anbetracht dessen, dass Tiere in keinster Weise unsensibler reagieren als der Mensch, wird es wohl auch da vermehrte TodesfĂ€lle geben. Und ganz zu schweigen davon, dass durch den Verzehr gespritzter Tiere das Gift auf den Menschen ĂŒberspringt. Eier, Milchprodukte, Fleisch.....


Ostschweizer SchnĂŒffler

Daily News


24.01.2023
đŸ“č Psychoneuro Immunologie - Die wahren HintergrĂŒnde der Gentherapie

Vortrag von Dr. Stefan Hockertz - Prof. fĂŒr Immuntoxikologie, Immunologe, Biologe,
Toxikologe / Pharmakologe
Vom 22.11.2022

Wir sind ein Wunderwerk der Schöpfung, davon bin ich ĂŒberzeugt.
Wie kommen wir aus dieser Geschichte raus, die uns eingebrockt worden ist von einer kleinen Clique von Menschen die uns das eingebrockt haben?
(Dr. Stefan Hockertz)

Er
musste dringend in die Schweiz, weil er angefangen hat Fragen zu stellen ;)

Sehr einfach und verstÀndlich erklÀrt, sehr empfehlenswert!

Quelle

Hier noch mehr Perlen finden
Willkommen bei den Perlen des Tages - Frei Schnauze  -
Psychoneuro Immunologie - Die wahren HintergrĂŒnde der Gentherapie


28.01.2023
David O. Fischer - Zulassungsroulette -
Vortrag auf dem 2. Ärztesymposium im Dr.-Bruker-Haus

05.02.2023
In ein paar Jahren werden wir sehen,
wer von den Verantwortlichen Verbrechern wie Spahn, Lauterbach, Söder... noch steht.

Die haben die Pisse nÀmlich dann offensichtlich nicht genommen
aber Millionen in den Tod getrieben.

Und dann Freunde...
Was glaubt ihr, was dann mit denen passiert...?
Da braucht es keine Tribunale.
07.02.2023
Dr. Richard Urso

Einfach sprachlos.... alles seit einer halben Ewigkeit bekannt,
aber die Menschen sind so brutal naiv, dass man sich wirklich fragen muss...

Ihr wollt die Wahrheit

16.02.2023
Dr. Mike Yeadon (Ex-VizeprÀsident von Pfizer):

"Die Pharmaunternehmen stellen jede alte Impfungen in mRNA um.

Es gibt schriftliche VertrĂ€ge mit Regierungen ĂŒber 10 Injektionen pro BĂŒrger..
so viele kann der Körper nicht verkraften.

Das ist totalitÀre Kontrolle...und letztlich ein Entvölkerungsprogramm."

Wahrheit ist unzerstörbar
14.03.2023
Die Pfizer Files.mp4

Ein Team um Naomi Wolf und Steve Bannon hat in den USA freigeklagte Dokumente des Pharma-Giganten Pfizer ĂŒber seine Covid-Impfstoffe mit Hilfe von tausenden Fachleuten ausgewertet und die Ergebnisse jetzt publiziert. Die beiden MediengrĂ¶ĂŸen waren bislang in gegensĂ€tzlichen Lagern verortet. Wolf spricht resĂŒmierend von einem möglichen „Verbrechen gegen die Menschheit“.

01.04.2023
Vakzine fĂŒr fĂŒnf Milliarden Euro sind eingelagert oder verbindlich bestellt. Eine Geldverschwendung historischen Ausmaßes. Ein handfester Skandal – doch die Medien schonen die Regierung. Hier mein neuer Text:

Jeane BĂŒrgermeister

Ein rares Video - Sichern !

Das Video ist aus 2009, also 12 Jahre alt, das was heute ist somit gezielter Plan den uns Heuchler vorlegen, keine Freunde und keine Staatsdiener, sondern StaatsverrÀter.
Vortrag von Jane Burgermeister
Bei ca 26 Minuten genau zuhören..

Sie war die Erste welche mit diesem Thema ganz groß rauskam und seinerzeit als "psychisch krank" diffamiert wurde! Heute weiß niemand mehr wo
Jane Burgermeister ist.

26.04.2023
EU-FRUST ÜBER IMPFSTOFF-BESTELLUNGEN:
Pfizer will Geld fĂŒr Nicht-Lieferung von Corona-Impfdosen
Erst wollten sie ALLE haben, nun offenbar KEINER mehr:
In den EU-Mitgliedsstaaten wĂ€chst der Frust ĂŒber nicht-stornierbare Impfstoff-Bestellungen.

Das berichtet die Welt...

28.04.2023
Pfizer Globale regulatorische Angelegenheiten

Pfizer Inc.

400 Arcola Road Collegeville, PA 19426

Globale Produktentwicklung


DIESES DOKUMENT ENTHÄLT VERTRAULICHE INFORMATIONEN UND/ODER GESCHÄFTSGEHEIMNISSE, DIE NUR IM ZUSAMMENHANG MIT DER LIZENZIERUNG UND/ODER REGISTRIERUNG VON PRODUKTEN FÜR PFIZER INC ODER SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN OFFENGELEGT WERDEN. DIESES DOKUMENT DARF OHNE VORHERIGE SCHRIFTLICHE ZUSTIMMUNG VON PFIZER INC. WEDER GANZ NOCH TEILWEISE FÜR EINEN ANDEREN ZWECK OFFENGELEGT ODER VERWENDET WERDEN.

Pfizer 06. Mai 2021

Marion Gruber, Ph.D.

Direktorin

BĂŒro fĂŒr Impfstoffforschung und -prĂŒfung Food and Drug Administration

Zentrum fĂŒr Biologika-Bewertung und -Forschung

Zentrum fĂŒr Dokumentenkontrolle

10903 New Hampshire Avenue

WO71, G112

Silver Spring, MD 20993-0002

Re: BLA 125742

COVID-19 mRNA-Impfstoff (BNT162/PF-07302048)

Teil 1 des Originalantrags - Rolling Biologics License Application (BLA) Antrag auf Priority Review Designation

Sehr geehrter Herr Dr. Gruber,
in der Anlage finden Sie Teil 1 der Originaleinreichung des Rolling Biologics License Application (BLA) fĂŒr den von BioNTech und Pfizer unter BB-IND 19736 entwickelten Impfstoffkandidaten BNT16262 zur PrĂ€vention der durch SARS-CoV-2 verursachten COVID-19 bei Personen ≄16 Jahren. Diesem Impfstoff wurde am 07. Juli 2020 die Fast Track Designation fĂŒr Personen ≄18 Jahre erteilt. Der Grant Fast Track Designation Letter ist in Modul 1.7.4 enthalten. Die Einreichung dieser BLA als fortlaufender Antrag wurde wĂ€hrend der Telefonkonferenz am 16. April 2021 vereinbart.

BioNTech und Pfizer beantragen eine Priority Review Designation fĂŒr diese BLA. Sie erfĂŒllt die Kriterien fĂŒr die Priority Review Designation, wie sie in den Leitlinien fĂŒr die Industrie von 2014 dargelegt sind: Expedited Programs for Serious Conditions-Drugs and Biologics, da BNT16262 einer ernsten und lebensbedrohlichen Erkrankung (COVID-19) vorbeugt und im Falle einer Zulassung eine erhebliche Verbesserung der Sicherheit und Wirksamkeit bieten wĂŒrde, da es in den USA derzeit keine zugelassenen Impfstoffe zur Vorbeugung von COVID-19 gibt. Der Antrag auf vorrangige PrĂŒfung ist in Modul 1.2 enthalten.

Eine Überweisung in Höhe von $2.875.842,00 wurde an das US-Finanzministerium vorgenommen (TREAS)
01.05.2023
đŸ’„Die UngeimpftenđŸ’„
sind jetzt Weltweit die Einzigen echten Menschen

19.01.2023
RebelNews konfrontierte auch Marc Dunoyer, dem Finanzvorstand von AstraZeneca
(dt.UT)

Marc Dunoyer gibt zu, dass sein Impfstoff die Ausbreitung nicht gestoppt hat,
rechtfertigt aber trotzdem die Impfmandate.

26.03.2023
đŸ’„Die dauerhafte Verseuchung des Essens und Vernichtung von NutzviehđŸ’„
und das so ĂŒberaus angeblich schlaue Volk schaut zu und meint, alles sei in Sicherheit

Impfung kommt ĂŒber die Matrix-Food

Eine Freundin informierte mich heute, dass ihre Nachbarin, eine MilchbÀuerin, nun gezwungen ist, ihre Herde mit einem mRNA-Impfstoff zu impfen! (NSW) Sie kam dem nach, und von den 200 Rindern starben 35 auf der Stelle!
Ich wĂŒrde das DPI verklagen.

Der Landwirt sagte, dass es fĂŒr alle Milchviehbetriebe verpflichtend ist, ihre Herde mit diesem mRNA-Impfstoff impfen zu lassen.

Die Milch ist verÀndert und Sie konsumieren sie! Butter, Joghurt und KÀse sind verÀndert. Fleisch ist verÀndert.

Milchprodukte zu konsumieren wÀre buchstÀblich wie eine Impfung


und das gilt fĂŒr KÄSE... PIZZAS... SANDWICHES...

ALLE MOLKEREIPRODUKTE, ALLE RINDFLEISCHPRODUKTE... HAMBURGER UND WEITER UND WEITER!

Die Bauern mĂŒssen "vorher" informiert werden, denn danach ist deren Herde SondermĂŒll und alle gehen Pleite.

Die Bauern sind so dumm, aus Angst vor Bußgeldern,
lassen sie das viel schlimmere zu und bĂŒĂŸen dank ihrem Hohlkopf 5 Mio Wert des ganzen Hofes ein.

Das Bauern dumm sind, erkennt man auch an den HollÀndern, die meinen, wenn sie streiken und nichts mehr an Essen ausliefern, Àndern sie was. Die meisten Bauen sind hoffnungslos verblödet und hörig, 5% nicht, 95% aber schon.

21.05.2023
đŸ’„ Stefan Hockertz: „Corona-Impfstoffe“ đŸ’„
Was wissen wir und was wissen wir NICHT?

"Der Immunologe und Pharmakologe Prof. Stefan Hockertz berichtet ĂŒber den aktuellen Kenntnisstand zur Covid-19-„Impfung“.

Bei der von der Ärztekammer akkreditierten Fortbildungsveranstaltung fĂŒr Ärzte und Psychotherapeuten am 5. Mai 2023, ging es darum, wie wir aus dem Corona-Pandemiemanagement fĂŒr zukĂŒnftige Pandemien lernen können. Referenten waren der Pathologe Prof. Arne Burkhardt, der Psychologe Prof. Christof Kuhbandner sowie der Onkologe Dr. Walter Weber. Der Marburger Kardiologen Prof. Bernhard Schieffer und der ehem. Gesundheitsminister von Schleswig-Holstein Dr. Heinrich Garg haben kurzfristig ihre Teilnahme abgesagt. DafĂŒr sind dann der Immunologe und Pharmakologe Prof. Stefan Hockertz und der Datenanalyst Tom Lausen eingesprungen. ZusĂ€tzlich war Dr. Wolfgang Wodarg per Videokonferenz zugeschaltet.

Der Abend war organisiert vom Netzwerk freie Psychotherapeuten e.V.
22.05.2023
Als die mRNA-Impfung noch offiziell „Gentherapie“ hieß ...
via Twitter

Hört bitte mal, was der Professor
Wolf-Dieter Ludwig  bereits im August 2014 dazu sagte.

Der australische Senator Malcolm Roberts enthĂŒllt Nanotechnologie, die in den „Impfstoffen“ von Covid gefunden wurde, und sagt, sie seien Völkermord.

Er ist der erste Politiker, der das sagt und entlarvt.
BLUETOOTH-KENNUNG DER GEIMPFTEN

Die Menschen mĂŒssen es SPÜREN. Ja.
Hier reicht es, wenn sie es SEHEN
Es geht nicht nur um Geld.
Es geht nicht nur um die Registrierung und Kontrolle
Es geht ihnen um ENTMENSCHLICHUNG

"Meine Tochter hat am Badesee die Jugend damit erschreckt: denn es funktioniert, auch wenn das GegenĂŒber kein Handy hat ! !
Also K ö r p e r ! !
Sie fand, anhand der Zahlen auch den "Impf"Stoff heraus !!

- Video: Veikko
- Kommentar Silke (Chat)
===========

UNSER GROSSES ZIEL IST DIE BEWAHRUNG DES MENSCHLICHEN WESENS

Unsere derzeitigen AUFGABEN sind die Erlangung der
SOUVERÄNITÄT als MENSCH und als STAAT und die
AUFKLÄRUNG DER MENSCHEN

Es geht um das
GROSSE ERWACHEN der Menschen, nicht um die MACHT.
Denn der Krieg gegen das BÖSE findet in den KÖPFEN und HERZEN der Menschen statt.
DIE MENSCHEN MÜSSEN ES ERST  SPÜREN.
Und DESHALB dauert das auch so lange.

19.05.2023
ALLE IMPFLINGE DER mRNA "IMPFUNG"
WURDEN IN DIE IRRE GEFÜHRT
Hierzu die fundierten RechtsbegrĂŒndungen zweier Deutscher Top AnwĂ€lte.
Die rechtlichen Konsequenzen fĂŒr alle hier fĂŒr Verantwortlichen werden immens sein.
23.06.2023
Über 16.000 Amerikaner sind innerhalb weniger Tage nach der Einnahme der C19-Injektion gestorben

Dr. McCullough:
„Ich werde das ganz klar sagen.
Der Impfstoff tötet Menschen – und er tötet eine große Anzahl“

04.07.2023
Lipid-Nanopartikel und das Sicherheitsdilemma der COVID-19-Impfstoffe
Die revolutionĂ€re Lipid-Nanopartikel-Technologie – einst hauptsĂ€chlich fĂŒr die Krebstherapie konzipiert – wird nun zur Impfstoffverabreichung genutzt. Doch es lauern Risi...
05.07.2023
Der Biotech Chef UGUR SAHIN zu seinem COVID 19 "IMPFSTOFF"     
                               
Ich habe mich nicht impfen lassen.

Weder mit unserem Impfstoff noch mit einem anderen. Wir haben auch nicht wirklich irgendetwas entwickelt.

Die Virusstruktur wurde uns bereits Ende 2018 ausgehÀndigt,
inklusive eines Impfstoffes.

Was ich sagen kann ist,
dass der Biontech Impfstoff definitiv nicht das ist wofĂŒr die Leute ihn gehalten haben.

Trotzdem weitergemacht:
Fauci, Walensky und Collins wussten frĂŒh,
dass mRNA-Impfstoffe versagen, sagten es der Öffentlichkeit aber nicht

Laut Washington Examiner zeigen E-Mails, die durch eine Anfrage nach dem Freedom of Information Act erhalten wurden, dass Dr. Rochelle Walensky und Dr. Francis Collins im Januar 2021 ĂŒber "bahnbrechende FĂ€lle" von COVID-19 diskutierten - der Öffentlichkeit aber weiterhin erzĂ€hlten, die Impfstoffe wĂŒrden eine Übertragung verhindern.

Seine Behauptung stĂŒtzt sich auf ungĂŒltige, nicht randomisierte Studien, die von voreingenommenen Forschern veröffentlicht wurden, die verzweifelt zeigen wollten, dass der Impfstoff "funktioniert".

RĂŒckblickend waren die mRNA-Impfstoffe zum Scheitern verurteilt.
07.07.2023
Deutsche Forscher:
BioNTech-Impfung enthielt Placebos und
besonders giftige Chargen
Hinweise auf besonders tödliche Chargen der Corona-Impfung gab es bereits 2021. Erneut scheint wahrzuwerden, was Behörden und Hersteller vehement bestritten.

08.07.2023
Dr. Paul Marik
„Spike-Protein ist wahrscheinlich eine der giftigsten Verbindungen,
denen Menschen ausgesetzt sein können“
Die SchÀden von Spike-Protein
EntzĂŒndung
Gerinnung
Verursacht Autoantikörper
SchÀdigt das Endothel

Aktiviert genetische Pfade, die zu Krebs fĂŒhren
11.07.2023
đŸ’„Die 5g Spikeprotein VerbindungđŸ’„
40 DOKUMENTE ZU  GRAPHEN - HYDROGEL - SYNTHETISCHE BIOLOGIE - NANOTECHNOLOGIE -GENETIK
WIRKSAM GEGEN GRAPHENOXIDAUSWIRKUNGEN

Energie aus elektromagnetischen Feldern wie Funk- und Stromnetzen belasten den Körper stark. Durch Erdung lĂ€sst sich diese Spannung einfach, sicher und gĂŒnstig ableiten und unschĂ€dlich machen um so den Körper von dieser Spannung und die Zellen vom Stress zu befreien.

12.07.2023
An die Geimpften
Im Auftrag des Pentagon: Entwicklung der mRNA-Impfstoffe als Teil einer biologischen KriegsfĂŒhrung - Verschwörungen.com

Im Oktober 2013 erlÀuterte das Portal Marine Corps Times dann seinerseits:"Das Streben nach dieser Technologie war ein Spiegelbild militÀrischer Bedenken hinsichtlich des...

20.07.2023
Die FDA bestÀtigt in aller Stille die Existenz von Graphenoxid in den Covid-19-Spritzen.

Manche Menschen haben es 5 spritzen lassen.....
25.07.2023
NEWS: Neue Studie beweist:
Pfizer mRNA induziert Turbokrebs

In einer neuen belgischen Studie von Sander Eens et al. haben sie 14 MĂ€usen 2 Pfizer COVID-19 mRNA-Impfstoffe injiziert.

2 Tage nach der zweiten Pfizer-Dosis starben 1/14 MÀuse (7%) plötzlich an Turbokrebs mit Lymphom-Infiltration vieler Organe: Leber, Nieren, Milz, Lunge und Darm.

Die Turbokrebsmaus hatte vor ihrem plötzlichen Tod keine klinischen Krankheitsanzeichen gezeigt.

Dies ist die zweite Studie, in der Turbokrebs nach der mRNA-Impfung von Pfizer nachgewiesen wurde.

Dies waren die Arten von Studien, die Pfizer und Moderna an MĂ€usen hĂ€tten durchfĂŒhren sollen, es aber nie taten.

Wichtigster Punkt: Diese Studie mit 14 MĂ€usen war grĂ¶ĂŸer als die Studie, die zur Zulassung der bivalenten mRNA-Booster-Impfung COVID-19 Omicron durchgefĂŒhrt wurde, die Hunderten von Millionen Menschen verabreicht wurde - diese Studie hatte nur 8 MĂ€use!

27.07.2023
Die Wahrheit ĂŒber quecksilberhaltige Impfstoffe:
"Es gibt kein sicheres Quecksilber"

Forscher fĂŒhrten Autopsien an Affen durch und stellten fest, dass das Quecksilber nach dem Verlassen des Blutkreislaufs "nicht verschwindet".

"Das Quecksilber ist nicht verschwunden. Das Quecksilber ging in ihre Gehirne. Und dann bekommt man diese Bilder; man injiziert Quecksilber in ihr Gehirn, das ist alles, was man tut..."
11.08.2023
đŸ’„Es reicht nicht aus, Nadeln zu meiden:đŸ’„

Jetzt kann man sich durch die Luft oder ĂŒber die Nahrung impfen lassen

"Das ist keine Theorie", betonte Anwalt Tom Renz. "Ich kann Ihnen zeigen, dass es dazu Studien gibt."

"Sie können Sie durch die Luft, durch die Haut, durch eine Injektion oder ĂŒber die Nahrung impfen.

Ich habe Studien zu all diesen Möglichkeiten, die zeigen, dass jede einzelne von ihnen durchfĂŒhrbar ist."

DVM 360, eine veterinÀrmedizinische Nachrichtenpublikation, stellte fest:

"Mit einem SprĂŒhimpfstoff könnte man schnell eine ganze HĂŒhnerherde impfen."

"Sie können also Impfstoffe aerosolieren und in Sie einbringen", berichtete Rechtsanwalt Renz.

Und wenn Sie glauben, dass Sie nicht durch die Haut geimpft werden können, "Sie haben herausgefunden, dass es einen Weg durch die Haarfollikel gibt."

Florida verbietet ab sofort alle mRNA Impfstoffe
und deklariert sie als Bio Waffe

gleichzeitig fordern sie alle anderen Staaten Auf dem Gesetz sofort zu folgen andern falls wird es massive Konsequenzen geben ...

16.09.2023
đŸ’„ Dr. FĂŒllmich Urteil Corona in d. USA đŸ’„

"Urteil des Obersten Gerichtshofs: Covid Impfstoffe sind keine Impfstoffe“

Kaum jemand hat bemerkt, dass Robert F. Kennedy Jr. den Prozess gegen alle Pharmalobbyisten gewonnen hat. Covid-Impfstoffe sind keine Impfstoffe. In seinem Urteil bestĂ€tigt der Oberste Gerichtshof, dass die durch die Covid mRNA-Gentherapien verursachten SchĂ€den irreparabel sind. Da der Oberste Gerichtshof das höchste Gericht in den Vereinigten Staaten ist, gibt es keine weiteren Berufungen und die Berufungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft.  Robert F. Kennedy betonte in einer ersten Stellungnahme, dass dies ein Erfolg sei, der nur dank der internationalen Zusammenarbeit einer großen Zahl von AnwĂ€lten und Wissenschaftlern möglich gewesen sei.

NatĂŒrlich eröffnet dieses Urteil international neue Möglichkeiten gegen die Verpflechtung von Politik und Pharmaindustrie. Gerade in der Schweiz dĂŒrfte dieses Urteil Wellen schlagen, denn die Schweiz hat hier mit ihrer Bundesverfassung eine besondere Stellung.  Zum einen steht der NĂŒrnberger Kodex in der Verfassung mit Artikel 118b, und der Missbrauch der Gentechnik am Menschen ist in der Schweiz verboten, nach Artikel 119 der Bundesverfassung.  ErgĂ€nzt wird dies durch Artikel 230 bis des Strafgesetzbuches, ... Damit drohen den TĂ€tern bis zu 10 Jahre GefĂ€ngnis.

Dieses Urteil sollte aber auch den Rest der Welt aufhorchen lassen, denn der NĂŒrnberger Kodex hat internationale GĂŒltigkeit und ist auch in Artikel 7 des Internationalen Paktes ĂŒber bĂŒrgerliche und politische Rechte enthalten. Bei strafrechtlichen VorwĂŒrfen muss in der ErklĂ€rung auf den Contergan-Skandal hingewiesen werden, um der Bedeutung dieses Vorwurfs besonderes Gewicht zu verleihen. Der Politik steht also ein heißer Herbst bevor. Man sollte auch wissen, dass in diesen Prozessen der deutsche Anwalt Dr. Rainer FĂŒllmich und weiter ĂŒber 100 deutsche AnwĂ€lte mitgewirkt haben.


Kein Medium spricht darĂŒber, weder in der Schweiz noch in Europa. Das wird, wenn ĂŒberhaupt, auch in den regierungstreuen deutschen öffentlich rechtlichen Medien leider erst berichtet werden, wenn es fĂŒr die Politik unvermeidlich ist.

Also leite den Beschluss zur Information an Deine Familienmitglieder,
Freunde & Bekannte  weiter."


13.08.2023
đŸ’„Nach seiner doppelten BionTech-ImpfungđŸ’„
wurde der Leipziger Chemieprofessor Matysik misstrauisch
und analysierte den Stoff selbst.

Bastian Barucker Blog

Er fand große Toleranzen als mögliche ErklĂ€rung fĂŒr das Chargen-Lotto:
Manche waren tödlich, andere ungefÀhrlich


Jörg Matysik ist seit 2013 Professor fĂŒr analytische Chemie an der UniversitĂ€t Leipzig und vertraut mit der prĂ€zisen Analyse von Stoffen mittels moderner Messtechnik. Er ist seit seinem Diplom an der UniversitĂ€t Essen im Jahr 1992 in der Forschung tĂ€tig, erhielt mehrere Auszeichnungen und war an ĂŒber 100 wissenschaftlichen Publikationen beteiligt.

Seit Anfang 2022 ist er Teil einer Professorengruppe, die sich darum bemĂŒht herauszufinden, was genau in den Pfizer-Covid-19-Impfstoffen enthalten ist und wie sorgfĂ€ltig die QualitĂ€tskontrolle der Impfstoffchargen durch das Paul-Ehrlich-Institut durchgefĂŒhrt wird.

12.09.2023
WAS IST DAS US-PATENT Nr. 11.107.588 B2?
OKAY!
Ich werde es dir einfach sagen!

Das PFIZER-Patent wurde im Jahr 2021 erteilt und wird weltweit fĂŒr die Mobilfunkmastkommunikation mit Menschen verwendet, denen Graphen injiziert wurde!355hoc et illud advena in terra equorum
(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 02.10.2023

ZurĂŒck zum Seiteninhalt