3059879594

đŸ’„ImpfschĂ€den 3 - Wacht auf

Sichtweise
TĂ€glich Aktuelles, ĂŒber 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
WĂ€hle Seite
đŸ’„=News
Direkt zum Seiteninhalt

đŸ’„ImpfschĂ€den 3

I m p f s c h Ă€ d e n  3


Konsequenzen für Ärzte
16.07.2023
Pandemie der Geimpften –
die Odyssee hat begonnen

(von Kla.TV-GrĂŒnder Ivo Sasek)

Millionen von ImpfgeschÀdigten sind dankbar, wenn dieser Schweige-SKANDAL
ans LICHT der Öffentlichkeit KOMMT! Deshalb bitte UNBEDINGT TEILEN!
Vielen Dank!

Es irren gerade ganze Heerscharen ImpfgeschĂ€digter quer durch das sogenannte Gesundheitssystem, mit Reisen von einer Stadt zur anderen, weil die Krankenkassen jede Zahlung ihrer „nicht anerkannten Krankheiten“ verweigern – es sei denn, die ImpfgeschĂ€digten wĂ€ren zu haarstrĂ€ubenden LĂŒgen bereit 
 Ein durch die STIKO verursachter Schweigeskandal, der ans Licht der Öffentlichkeit gehört!

Impfschaden melden:

22.07.2023
Extreme Impffolgen!
Dr. med. Klaus Roman Hör am  18. Juli 2023!

Veröffentlichte Zahlen der WHO! 53 Krankheitsbilder,
die in Zusammenhang mit der Impfung stehen!

Da alle großen alternativen Medien lĂŒgen oder alle Beweise und Fakten bewusst ignorieren, hofft dieser Arzt auf Ron DeSantis, der aber zur Gegenseite gehört und nur den Guten spielt, wie hier bewiesen wird! Bitte bis zum Ende anschauen!

„Wann immer die Menschen einen Helden brauchen, werden wir ihn liefern“ – Albert Pike
05.07.2023
Krankenpflegestudenten, Pharmaziestudenten, Medizinstudenten sterben plötzlich -
Anhaltende Folgen der COVID-19-mRNA-Impfpflicht -
21 TodesfÀlle von Gesundheitsstudenten untersucht


Jeder dieser TodesfÀlle sollte forensisch als Tötungsdelikt untersucht werden, und wenn festgestellt wird, dass COVID-19-Impfstoffe zu den TodesfÀllen beigetragen haben, sollten alle UniversitÀts- und Hochschulleiter, die COVID-19-Impfmandate umgesetzt haben, strafrechtlich verfolgt und zu langen Haftstrafen verurteilt werden.

06.07.2023
Tragisch
Letztes Interview zeigt warum:
Bodybuilder und Influencer stirbt mit 30
(
dt. Untertitel)

Joestethics, war ein sehr erfolgreicher Bodybuilder
und Influencer mit Millionen Followern.

Vorgestern
verstarb er urplötzlich an einem Aneurysma
- doch einige Wochen vorher
, gab er noch dieses Interview
es gibt den sehr wahrscheinlichen Grund seines Todes an.
07.07.2023
Dieses Video mĂŒsste eigentlich das Ende
von Karl Lauterbachs politischer Karriere bedeuten
Es ist mittlerweile nachgewiesen, dass 99 % der Hospitalisierten und der "Corona-Toten" vollstĂ€ndig geimpft waren. Die LĂŒge von der sicheren und wirksamen Impfung ist endgĂŒltig aufgeflogen.

08.07.2023
đŸ’„Eine der wichtigsten Dokus der letzten Jahre:đŸ’„

Die Redaktion von Ex-BILD-Chefredakteur Julian Reichelt legt den Finger in die Wunde ...

+++ Bitte diese Doku breitflÀchig teilen, vor allem mit allen vielleicht immer noch "UnglÀubigen" +++

Nur ein Pieks:
Die Corona-ImpfschÀden, die es gar nicht geben sollte

"Janina Lionello und Giovanna Winterfeldt lassen Menschen zu Wort kommen, die durch Corona-Impfdruck und Impfung zu Schaden gekommen sind – sei es körperlich, psychisch, beruflich, oder sozial. Sie haben Experten und Menschen auf der Straße befragt. Und sie haben versucht, mit denjenigen ins GesprĂ€ch zu kommen, die dafĂŒr verantwortlich sind, dass Menschen ausgegrenzt, beschimpft und geĂ€chtet wurden."

11.07.2023
AN ALLE, DIE SICH FRAGEN, WIESO SIE KRANK SIND,
OBWOHL SIE SICH NICHT IMPFEN LASSEN HABEN

BITTE ÜBERALL TEILEN UND IN ALLEN GRUPPEN POSTEN!

28.06.2023
PLANDEMIC 3:
DAS GROSSE ERWACHEN
(Deutsch) [360p]

The Great Awakening ist der dritte Teil der Plandemic-Serie. Diese dokumentarische Erfahrung setzt verbotene Puzzleteile zusammen, um das große Bild dessen zu enthĂŒllen, was wirklich in Amerika und darĂŒber hinaus passiert. The Great Awakening soll ein Leuchtturm sein, der uns den Weg aus dem Sturm und in eine bessere Zukunft weist.
23.07.2023
Chile

Wenn so ein Impf-Hirni am Steuer einen Herzinfarkt bekommt
und der Fuß schön auf dem Gaspedal bleibt...

25.07.2023
Vergesst das niemals

Wieviele Kinder sind wohl seit dieser Testerei nun stÀndig krank?.....

Ostschweizer SchnĂŒffler

Daily News
Na schon geimpft?

28.07.2023
Berichten zufolge waren diese KĂŒhe mit sicheren und wirksamen Impfstoffen
auf dem neuesten Stand.
31.07.2023
Die heutigen Kinder und ihr Gesundheitszustand
von mehrfach- Impfungen, seit Geburt an

Seit mindestens 50 Jahren der Impfungen hat sich die Gesundheit massiv verschlechtert...

Allergien, ADHS, MS, Diabetes, Asthma

Dank Pharma Abonnement die stille selbst Tötung
und Vernichtung der Menschheit...

02.08.2023
"
Masernimpflicht" und "Masern-Impfnachweispflicht"
ist ein großer Unterschied, welche nur den Wenigsten bekannt ist.

Diese Möglichkeit bietet womöglich vielen Eltern und Kindern eine Lösung.


Bitte ausgiebig teilen, damit so wenig Kinder wie möglich dieses Gift verabreicht bekommen.
04.08.2023
đŸ’„Safe Blood -đŸ’„
Das gefÀhrliche Blut der COVID-Geimpften #SafeBlood
Eine Bluttransfusion ist immer ein Risikofaktor und Deutschland ist Weltmeister,
was die Anzahl an Bluttransfusionen angeht.

Bevor Blut transfundiert wird, muss es gerei...

05.08.2023
mRNA:
đŸ’„80% ungeborene Babys starben !!đŸ’„

In 24 Staaten das gleiche Bild. Massiver GeburtenrĂŒckgang.
11.08.2023
Tödliche Impfchargen -
đŸ’„Es gab sie wirklich!đŸ’„
Interview mit Prof. Dr. Dyker und Prof. Dr. Matysik!

Das beweist erneut, dass alles Vorsatz war und alles vertuscht und wie gelogen und betrogen wurde. Man hat es den Menschen bewusst angetan und sie krank und zu KrĂŒppeln gemacht und bewusst einen Genozid begangen. Hier werden auch Verantwortliche und ihre LĂŒgen entlarvt!

Es wird aber nichts Àndern, denn die Politiker, die Justiz, die Polizei, die Behörden, die Institute, die Medien usw. wurden alle lange unterwandert und dienen alle den Selben. Niemand wird uns helfen, dass können wir nur selbst!

Quellen:

14.08.2023
đŸ’„100 Millionen Erkrankungen: đŸ’„
Das ganze Ausmaß der COVID-19 “Impf”-Tragödie –
Wachstum wie im Katastrophenfall
13.August.2023

Zum 3. Mai 2021 waren in der Datenbank der WHO 1.408.347 Einzelmeldungen zu einer Erkrankung, die sich nach COVID-19 Shot eingestellt hat, erfasst. Zum 13. August 2023 sind es 10.056.889 Einzelmeldungen. 10.056.889 Erkrankungen haben sich nach COVID-19 Shot, bei den Getroffenen eingestellt. Im Durchschnitt 2 bis 3 Erkrankungen pro Person. Bereits diese Dimension ist erschreckend!
15.08.2023
Eine Stimme - ein Gesicht
Ramona, 28 Jahre alt, BĂŒroangestellte Klinikum

Ich habe mich impfen lassen, in dem Glauben, dass ich mich & Angehörige davor schĂŒtze, dass ich der Pandemie ein Ende setze,  im Endeffekt habe ich jetzt einen Impfschaden, bin alleingelassen worden von der Regierung & vielen Ärzten"

"Unsere Reise geht unendlich weiter; wir werden nicht gesĂŒnder, sondern wir werden krĂ€nker mit der Zeit....Die Zeit wird unser Feind. Manchmal kann der stĂ€rkste Körper nicht mehr mitmachen und irgendwann bricht alles zusammen. Und solange wir im Körper in den Zellen Spikes haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass wir geheilt sind und deshalb brauchen wir Forschung fĂŒr Medikamente, die uns helfen, damit wir eine Chance haben damit zu leben, wie andere Menschen mit HIV."

"Wenn ich zurĂŒck könnte, wĂŒrde ich mich heute nicht mehr impfen lassen. Ich habe seit 2 Jahren keine LebensqualitĂ€t mehr. Ich habe manchmal die BefĂŒrchtung, dass ich meinen 30. Geburtstag nicht mehr erlebe."

16.08.2023
-Achtung: Nanos kann ich ĂŒbrigens unschĂ€dlich machen......

FĂŒhrender Wissenschaftler:
„Nanotechnologie bei Geimpften und Ungeimpften nachgewiesen

Laut dem Mediziner Charles Morgan, einem ehemaligen CIA-Agenten und Berater des US-MilitĂ€rs fĂŒr neurologische Wissenschaften, wurde Nanotechnologie im Blut von geimpften und ungeimpften Menschen na


22.08.2023
Liebe Geimpfte.
Bitte gebt nicht auf.
Unser Körper ist ein fantastisches Geschenk der Schöpfung.
23.08.2023
"Lasst uns die aufgeflogenen frechen Mörder ans Licht reißen und deren Schandtaten ins Bewusstsein der Völker einhĂ€mmern. So lange, bis entweder die Justiz sie ahndet – und zwar bis zur obersten Etage – oder bis sich Millionen ehrwĂŒrdige Volksgenossen versammeln, um
Tribunale auszurufen, die dann legal, in echt abrechnen mit diesen Schwerstverbrechern."

Laden Sie diese Videos auf Ihre Social-Media-KanÀle wie TikTok, Facebook, YouTube, VK, Odysee, Telegram ...

24.08.2023
Hart aber gerecht...
Die Leute, die fĂŒr die Giftspritzen geworben haben
und damit Unschuldige in den Spritzentod getrieben haben...

FĂŒr diese TĂ€ter ist mein MitgefĂŒhl sehr mĂ€ĂŸig...

Ich habe meine Reichweite selbstverstÀndlich genutzt,
um zu warnen. Dieser Typ hat das Gegenteil getan. Schande ĂŒber ihn!

Auch wenn man nicht schlecht ĂŒber Tote sprechen soll...
28.08.2023
Wie Real Raw News berichtet, hat das patriotische MilitĂ€r 10 Ärzte zum Tode verurteilt, die Patienten zur Impfung gezwungen haben.

Dies ist eine wichtige Geschichte von Real Raw News, nicht nur wegen der Nachricht selbst, sondern auch, weil sie in einer Zeit kommt, in der der Tiefe Staat auf die Wiederauferstehung von Covid drĂ€ngt, um die Briefwahl bei den Wahlen 2024 wieder einzufĂŒhren.

Als Hintergrundinformation sei daran erinnert, dass in frĂŒheren Chroniken berichtet wurde, dass das MilitĂ€r eine Liste von 19.000 Ärzten in den Staaten Washington, Illinois, Kalifornien, New York und Connecticut in die HĂ€nde bekommen hatte, die von Pharmaunternehmen Schmiergelder angenommen hatten, um Patienten zur Impfung zu drĂ€ngen, und von denen 100 verhaftet worden waren.
MilitĂ€rpersonal, das sich als Patienten ausgab, stellte persönlich fest, dass diese Ärzte drohten, die Behandlung zu verweigern, wenn sie sich nicht impfen ließen.
Alle verteidigten sich mit demselben Argument: "Sie haben nur die Empfehlungen des Gesundheitsinstituts und der CDC befolgt".

Die Chronik beginnt mit der ErlĂ€uterung der Besonderheiten dieses "kollektiven" Prozesses, der als Beispiel fĂŒr den Prozess dienen wird, der bald gegen 165 Soldaten stattfinden wird, die sich einer Anti-Trump-Miliz angeschlossen hatten.
Admiral Stephens, der als Staatsanwalt fungiert, erklĂ€rte am vergangenen Donnerstag, als die ersten zehn Ärzte vor Gericht standen, dass man aus operativen und logistischen GrĂŒnden beschlossen habe, die 100 in Gruppen aufzuteilen.
"Wir haben eine große Anzahl von Prozessen anhĂ€ngig, und wir mĂŒssen sie rausholen", argumentierte er, "die FEMA-Verbrecher auf Hawaii warten auf den Galgen.

Die Verhandlung selbst dauerte dreieinhalb Stunden, in denen der Staatsanwalt per Zoom zahlreiche Personen vorstellte, die 2021 und 2022 mit so geringfĂŒgigen Beschwerden wie einer BindehautentzĂŒndung zum Arzt gingen und denen der jeweilige Arzt sagte, dass sie sich impfen lassen sollten, wenn sie behandelt werden wollten. In diesem speziellen Fall musste ein 16-jĂ€hriger Junge mit BindehautentzĂŒndung feststellen, dass er, nachdem er vom privaten Gesundheitsdienst abgewiesen worden war, versuchte, sich in einem öffentlichen Zentrum behandeln zu lassen, nur um festzustellen, dass er auf eine "schwarze Liste" von "Rebellen" gesetzt worden war und daher in keinem Zentrum behandelt werden konnte.

Der (ebenfalls militĂ€rische) Verteidiger der zehn angeklagten Ärzte argumentierte daraufhin, dass fĂŒr die private Gesundheitsversorgung andere Kriterien gelten als fĂŒr die öffentliche Gesundheitsversorgung und dass sie das Recht haben, die Behandlung eines Patienten zu verweigern.
Dem entgegnete der Staatsanwalt, dass es nicht um die Verweigerung einer Dienstleistung gehe, sondern um eine "Verschwörung zur Verweigerung der Behandlung".

(Ich verstehe ihn so, dass es nicht darum geht, ob der Arzt das Recht hat, einem Patienten die medizinische Versorgung zu verweigern oder nicht, sondern um das Vorhandensein eines organisierten Plans zur Verweigerung der medizinischen Versorgung, was ein Verschwörungsdelikt ist).

Zeugen beschuldigten via Zoom ihre jeweiligen Ärzte, ihnen die Behandlung zu verweigern, wenn sie sich nicht impfen ließen, und der Staatsanwalt gab den Geschworenen Kopien der schwarzen Liste mit 750 Personen in den Bezirken Pierce und King.
"Die Liste wurde in Echtzeit aktualisiert und mit allen anderen Gesundheitszentren geteilt.
Die Ärzte durften Namen auf die Liste setzen, und das ist paradox, denn sie selbst hatten sich geweigert, sich impfen zu lassen".

Anschließend zeigte er die Ergebnisse der Bluttests, die bei den 100 inhaftierten Ärzten durchgefĂŒhrt worden waren und die beweisen, dass keiner von ihnen geimpft worden war.
Der Verteidiger verlangte, dass diese letzte Information nicht in das Verhandlungsprotokoll aufgenommen wird, da vereinbart worden war, dass nur die Beweise zu diesen 10 Ärzten, nicht aber zu den 100 anderen zugelassen werden sollten.

Nach der Anhörung schockierender Zeugenaussagen, wie z. B. einer Frau, die erklĂ€rte, dass ihr Arzt sie schreiend aufforderte, ihm ihren Arm fĂŒr die Impfung anzubieten, erklĂ€rte Staatsanwalt Stephens, dass die Zeugenaussagen, die sie gehört hatten, von Menschen stammten, die noch lebten, um die Geschichte zu erzĂ€hlen, wĂ€hrend viele andere, die nicht den Mut hatten, die Injektion zu verweigern, plötzlich starben oder infolge der RNA-Impfung schwere SchĂ€den erlitten.

"Wir wissen von 65 Menschen, die gestorben sind, und sie waren alle Patienten der zehn angeklagten Ärzte", sagte der Staatsanwalt, woraufhin der Verteidiger argumentierte:
"Es stand ihnen allen frei, sich zu weigern. Sie haben ihnen keine Waffe an den Kopf gehalten".
Der Staatsanwalt entgegnete:
"Diese Ärzte haben gegen ihren hippokratischen Eid verstoßen, der besagt, dass die Medizin der Gesundheit nicht schaden darf, aber sie haben auch die Vertraulichkeit der Patientendaten verletzt, indem sie ihren ungeimpften Status auf einer schwarzen Liste weitergegeben haben, und sie haben dafĂŒr gesorgt, dass ein Patient, der nicht geimpft werden wollte, weit reisen musste, um eine medizinische Behandlung zu erhalten.
Und jeder von ihnen erwirkte einen Haftungsverzicht, der vom HHS und der FDA ausgestellt wurde, Ă€hnlich wie die VerzichtserklĂ€rungen, die den großen Pharmaunternehmen gewĂ€hrt werden.
" Der Staatsanwalt und Admiral verteilten Kopien dieses Dokuments an das Gericht, in dem Ärzte entlastet werden, die ihre Patienten zur Impfung drĂ€ngten.

Abschließend fasste er die Argumente fĂŒr eine Anklage in einem MilitĂ€rprozess zusammen:
"Nein, die Angeklagten sind keine MilitĂ€rangehörigen und auch keine gewĂ€hlten oder ernannten AmtstrĂ€ger, aber sie hatten großen Einfluss auf ihre Patienten.
Was wir hier verhandeln, ist nichts weniger als ein gigantischer Fall von Àrztlichem Fehlverhalten, fahrlÀssiger Tötung, Verschwörung und Verrat".
Das Gericht bat um viel Zeit fĂŒr seine Entscheidung, die sich ĂŒber fĂŒnfeinhalb Stunden hinzog, und forderte anschließend die Höchststrafe fĂŒr die Angeklagten.
Der Staatsanwalt legte keinen Termin fĂŒr die Hinrichtung fest, ging aber davon aus, dass sie frĂŒhestens in einer Woche stattfinden wird.
Zusammenfassung
RAFA

30.08.2023
30.08.2023
PREMIERE: DIE VERBORGENE KRISE -
Impfgeschichten, die Ihnen nie erzÀhlt wurden
Eine EPOCH TIMES Dokumentation - Mittwoch, 19 Uhr!

Eine Dokumentation so eindringlich und aufschlussreich, dass YouTube nicht möchte, dass sie gesehen wird – sogar der Trailer wurde sofort nach seiner Veröffentlichung entfernt.

31.08.2023
Schweizer Journalistin wĂ€hlt den Freitod wegen ImpfschĂ€den –
und wird zum “Long-Covid”-Opfer gemacht

Von Alexander Schwarz

Das internationale Corona-Kartell aus Politik, Medien und Pharmakonzernen hĂ€lt nach wie vor unverbrĂŒchlich zusammen und schreckt vor keiner Niedertracht zurĂŒck, um seine Verbrechen zu vertuschen. Am 7. August 2023 nahm sich Daniela Caviglia, die ehemalige Chefredakteurin der Schweizer Zeitschrift „Kavallo“, mit Hilfe der Organisation „Exit“ im Alter von 56 Jahren das Leben. Damit ging ein langer und furchtbarer Leidensweg zu Ende, der das Resultat der Corona-Impfungen und der Tabuisierungen von deren Nebenwirkungen war.

Lange Zeit hatte Caviglia nicht gewagt auszusprechen, dass die Ursachen ihrer letztlich unertrĂ€glich gewordenen Beschwerden die Impfung war. Erst seit Anfang des Jahres nannte sie die Dinge immer drastischer beim Namen. „Dank dieser Unterlassung und der LĂŒge, dass die Impfung mich schĂŒtzt, ist mein Leben nun kaputt“, erklĂ€rte sie im Januar auf Twitter.

Einen Monat spĂ€ter beklagte sie, dass die „starken Nebenwirkungen“, die sie bereits nach ihrer ersten Impfung gemeldet hatte, von niemandem ernst genommen worden seien. Von keiner Seite habe es UnterstĂŒtzung gegeben – dafĂŒr aber Angriffe, Anfeindungen und Verunglimpfungen. Im Juni folgten dann ein verzweifelter Ausbruch und eine Generalabrechnung mit der Corona-Politik in Form eines langen Twitter-Threads: „Ich werde an den Folgen der Corona-Impfung gestorben sein, bevor mein PostVac auch nur anerkannt wird“, klagte sie an. Bisher habe sie verschwiegen, „dass meine lebenzerstörende Erkrankung durch die Impfung wĂ€hrend der Zertifikatspflicht ausgelöst wurde“.

Nur wegen dieser Pflicht habe sie sich ĂŒberhaupt impfen und sich mehrere Dosen verabreichen lassen: Wie Millionen wollte sie einfach nur ihren Job behalten. >> weiter.

05.09.2023
Schweiz | Brisante Studie zeigt,
dass einer von 35 Moderna-Boost-EmpfÀngern
impfbedingte HerzschÀden erlitten hat.

08.09.2023
In den USA News sprechen sie ĂŒber die Schweizer Studie,
welche die HerzschĂ€den der mRNA Genspritze aufzeigt...  

In Orignal Englisch.... bitte zuhören wer es versteht - sehr wichtige Infos, auch fĂŒr Schlafschafe geeignet.
08.09.2023
BESONDERS GIFTIGE CHARGEN WAREN ENTHALTEN!
Wirtschaft aktuell: Was passiert jetzt? Jetzt ein Demokonto eröffnen & in Sachwerte kaufen? Negativzinsen durch ein Online Bankkonto umgehen? Macht Forex Trading, CFD Han...

09.09.2023
Habs ĂŒbersetzt und Obertitelt.
Wer mag, kanns teilen.

Mfg Chnopfloch
14.09.2023
Interview bei einem bekannten Nachrichtensender
vom 13.09.2023

Von Post - Covid zu sprechen ist in Anbetracht eines, auf Hypothesen bestehenden Krankheitsbildes, ohne typische Symptome ein Witz.

Selbst die Diagnose Bauschmerzen wÀre genauer, denn diese beziehen sich wenigstens auf einen Teil des Körpers und nicht einfach auf alles was man möchte.

Es gibt keine diagnostischen Tests oder beweisende VErfahren im Sine eines Gold-Standard.

Man behandelt ein Phantom, nur um nicht sagen zu mĂŒssen:

Wie mĂŒssen der Wahrheit ins Auge sehen: DIe Impfung war schĂ€dlich und fĂŒr viele tödlich, aber da Ärzte und Politik TĂ€ter in diesem weltgrĂ¶ĂŸten Verbrechen sind versteckt man sich nur zu gerne hinter einem Phantom.

Dr. Bodo Schiffmann 13.09.202336,4KBoschimo (Bodo Schiffmann)09:36

14.09.2023
Kundgebung von ImpfgeschÀdigten in Bern
Rund 60 ImpfgeschÀdigte und ihre Angehörigen haben sich heute vor dem Rathaus im Bern versammelt, um auf ihre Notlage aufmerksam zu machen. Anlass gibt die Motion 2023.RR...
16.09.2023
Eine Stimme – ein Gesicht – Mareike (volle LĂ€nge)
41, Krankenpflegerin, Impfdruck Arbeitgeber & Umfeld.

Bis heute kĂ€mpfe ich mit GedĂ€chtnisstörungen, Luftnot, bin in kardiolog. Behandlung wegen HerzbeutelentzĂŒndung & Erguss, Herzrhythmusstörungen, nehme starke Medikamente. Ich kĂ€mpfe seit 2 Jahren, um irgendwie wieder am sozialen Leben teilnehmen zu können.

In meinem Beruf waren sie wĂ€hrend C. in der Klinik sehr Ă€ngstlich, sehr panisch, fast schon verrĂŒckt. Wir haben viele ImpfdurchbrĂŒche erlebt, Kollegen, die 1-3 x geimpft waren & relativ schwer an C erkrankten & andere ansteckten.

Ich fĂŒhle mich im Stich gelassen, bin vom Leben ausgeschlossen. Mein Leben steht auf Pause.

Oft krieg ich gesagt:
du siehst ja gar nicht krank aus, das können wir gar nicht glauben. Vielleicht wÀrest du sonst an C. gestorben.
Wie wenig empathisch

Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder die Mareike von vorher werden kann

Ich fĂŒhl mich verraten, verkauft, im Stich gelassen. Ich möchte leben!

18.09.2023
ich glaube, wenn der MDR jetzt schon
so etwas ausstrahlt, wird die Bombe
bald endgĂŒltig ganz offiziell platzen .....

mir tut es sehr leid um die vielen gutglÀubigen Menschen, die einfach vertraut haben und jetzt am eigenen Leibe erfahren, dass sie betrogen wurden ....
26.09.2023
đŸ’„Das Ă€ndert alles!đŸ’„

Die EuropĂ€ische Arzneimittelagentur (EMA) und die EuropĂ€ische Kommission geben endlich zu, dass die sog. Covid-19-„Impfstoffe“ zu TodesfĂ€llen fĂŒhren.                                                       

Wir verlangen, dass die Richter des italienischen Verfassungsgerichtshofes sofort zurĂŒcktreten!                                                                                                                                                                                         Aufgrund der enormen Anzahl von plötzlichen TodesfĂ€llen – gerade auch unter den jungen Menschen – geben nun die EuropĂ€ische Arzneimittelbehörde (EMA) und die EU-Kommission in der neuesten Ausgabe der Anlage I zu den BeschlĂŒssen ĂŒber die Inmarktversetzung der sog. Covid-19-„Impfungen“ Comirnaty von Pfizer/BioNTech und Spikevax von Moderna zu............................

26.09.2023
| Deutschland |
Neue deutsche Studie: Covid-mRNA-Injektionen machen ein Drittel
der BeschÀftigten im Gesundheitswesen krank.
28.09.2023
“mRNA Queen” Hanged at GITMO
September 18, 2023. GITMO.

If Moderna Monster and “Queen of mRNA” Melissa J. Moore had any regrets over the countless fatalities attributable to the vaccine she had en...

Die Erfinderin des RNA-Impfstoffs von Moderna, Melissa Moore, wurde am 18. September gehÀngt, berichtet Real Raw News.

Kurioserweise antwortete die fĂŒr den Tod von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verantwortliche Ärztin auf das Angebot des Staatsanwalts, ihr vor ihrem Prozess vor Gott das letzte Sakrament zu spenden, dass sie eine heidnische baltische Gottheit namens Velinas verehre.

Wie andere hingerichtete FĂŒhrer und Henker des Tiefen Staates behauptete sie bis zum Schluss, dass sie "nur Befehle befolgt" habe.

28.09.2023
Dieser Mann ist Stanley Plotkin, der Pate der Impfungen.
Er ist außerdem Berater von Moderna, einem der Haupthersteller des Covid-Impfstoffs.

Er steht unter Eid und gibt zu, fötales Gewebe von abgetriebenen Babys verwendet zu haben.
Er sagt auch, dass er fĂŒr das, was er getan hat, gerne in die Hölle gehen wĂŒrde.
30.09.2023
Wenn das stimmt -
und es sieht so aus -
gibt es ein echtes Problem.
GrĂ¶ĂŸer als jeder Weltkrieg 


(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 02.10.2023

ZurĂŒck zum Seiteninhalt