3059879594

đŸ’„ Corona 3 - Wacht auf

Sichtweise
TĂ€glich Aktuelles, ĂŒber 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
WĂ€hle Seite
đŸ’„=News
Direkt zum Seiteninhalt

đŸ’„ Corona 3


Corona Seite 3


05.02.2024
RĂŒckblick vom 22. Juni 2022
26.09.2023
đŸ’„ Genau so ist's! đŸ’„
Deswegen kann ein Mensch von dieser Justiz auch nicht angeklagt werden.
Verstehen leider nur die wenigsten.

Die Matrix hat dich

11.10.2023

05.09.2023
PCR-Test Erfinder Karry Mullis klÀrt auf

06.09.2023
đŸ’„Landtag Brandenburg:đŸ’„
"Ex-RKI-Chef Wieler sagt vor Corona- Untersuchungsausschuss aus..."
September 2023
1&2
03.06.2023
Verstorben: Pathologe Prof. Arne Burkhardt (1944-2023)

Höchste Verdienste: AufklÀrungsarbeit zur gefÀhrlichen Covid-Gen-Injektionen

Mehrere Personen, die mit Prof. Burkhardt zusammengearbeitet haben, berichten am Freitagabend von seinem unerwarteten Tod.

Der Schweizer Rechtsanwalt Philipp Kruse schreibt: „Zum unerwarteten Tod des Pathologen Prof. Em. Arne Burkhardt, der sich höchste Verdienste bei der AufklĂ€rung eines der grössten Menschheitsverbrechen erworben hat, der auch meinem Team im Rahmen unserer Strafanzeige gegen Swissmedic hervorragend geholfen und fĂŒr die Hinterbliebenen von verstorbenen Impfopfern pro bono unglaublich wertvolle, umfassende Expertise bereitgestellt hat, und dem ich persönlich zu grösstem Dank verpflichtet bin.

Wir werden ihm ein ehrendes,
dankbares Andenken bewahren,
und wir werden seine Arbeiten vollenden!“

Prof. Dr. Arne Burkhardt ist verstorben. Das wurde am heutigen Tage bekannt. Prof. Burkhardt hat das Wehrbeschwerdeverfahren vor dem BVerwG in Leipzig gegen die Covid-19-Injektionspflicht der Soldaten in herausragender Weise unterstĂŒtzt. Alleine schon seit Vortrag am 1. Verhandlungstag (Anfang Mai 2022) zu seinen schockierenden Obduktionsergebnissen bei Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Covid-19-Injektion verstorben sind, hĂ€tte in einem fairen Verfahren vollkommen ausreichen mĂŒssen, um den Beschwerden gegen diese unsĂ€gliche Injektionspflicht stattgeben zu mĂŒssen. Diesen Vortrag hat er spĂ€ter noch mit einer umfangreichen schriftlichen Stellungnahme ergĂ€nzt. Die Richter, die (auch) das ignoriert haben, mögen dafĂŒr irgendwann von Gott ihren "gerechten Lohn" erhalten. FĂŒr seine unersetzliche UnterstĂŒtzung sind ihm alle unendlich dankbar, insbesondere die, die die Ehre hatten ihn persönlich kennenlernen zu dĂŒrfen. Prof. Dr. Burkhardt war ein ganz feiner, Ă€ußerst liebenswerter Mensch, sehr kultiviert, stets Ă€ußerst bescheiden auftretend, sehr freundlich, aufmerksam, aber wenn es um die Wahrheit dennoch ein Freund deutlicher Worte. Mit einem Wort: ein phantastischer Mensch und hochqualifizierter, unbestechlicher Experte, wie die Menschheit ihn sich nur wĂŒnsch kann. Er wird fĂŒr immer ein leuchtendes Vorbild fĂŒr alle WahrheitskĂ€mpfer sein. Er hĂ€tte einen ruhigeren und schöneren Lebensabend verdient. Aber als so viele Pathologen schwiegen, als sie hĂ€tten sprechen mĂŒssen, hat er die Aufgaben ĂŒbernommen, an die sich andere nicht herangewagt haben, und sich mutig und tapfer in den Dienst der Menschlichkeit gestellt, bis zu seinem letzten Atemzug. Ich glaube, der liebe Gott muss diesen phantastischen Menschen persönlich abgeholt und zur Himmelspforte begleitet haben, so groß war sein Verdienst. Da, wo Du jetzt sicherlich bist, lieber Arne, im Kreise von Engeln und Heiligen, dort wird es Dir sicherlich besser gehen. Wir werden uns stets mit Freude an Dich erinnern und Dein Werk der AufklĂ€rung weiterfĂŒhren. Unser tiefes MitgefĂŒhl gilt Deinen Angehörigen und Freunden.
Ruhe in Frieden, lieber Arne.

15.09.2023
đŸ’„ Dr. FĂŒllmich Urteil Corona in d. USA đŸ’„

"Urteil des Obersten Gerichtshofs: Covid Impfstoffe sind keine Impfstoffe“

Kaum jemand hat bemerkt, dass Robert F. Kennedy Jr. den Prozess gegen alle Pharmalobbyisten gewonnen hat. Covid-Impfstoffe sind keine Impfstoffe. In seinem Urteil bestĂ€tigt der Oberste Gerichtshof, dass die durch die Covid mRNA-Gentherapien verursachten SchĂ€den irreparabel sind. Da der Oberste Gerichtshof das höchste Gericht in den Vereinigten Staaten ist, gibt es keine weiteren Berufungen und die Berufungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft.  Robert F. Kennedy betonte in einer ersten Stellungnahme, dass dies ein Erfolg sei, der nur dank der internationalen Zusammenarbeit einer großen Zahl von AnwĂ€lten und Wissenschaftlern möglich gewesen sei.

NatĂŒrlich eröffnet dieses Urteil international neue Möglichkeiten gegen die Verpflechtung von Politik und Pharmaindustrie. Gerade in der Schweiz dĂŒrfte dieses Urteil Wellen schlagen, denn die Schweiz hat hier mit ihrer Bundesverfassung eine besondere Stellung.  Zum einen steht der NĂŒrnberger Kodex in der Verfassung mit Artikel 118b, und der Missbrauch der Gentechnik am Menschen ist in der Schweiz verboten, nach Artikel 119 der Bundesverfassung.  ErgĂ€nzt wird dies durch Artikel 230 bis des Strafgesetzbuches, ... Damit drohen den TĂ€tern bis zu 10 Jahre GefĂ€ngnis.

Dieses Urteil sollte aber auch den Rest der Welt aufhorchen lassen, denn der NĂŒrnberger Kodex hat internationale GĂŒltigkeit und ist auch in Artikel 7 des Internationalen Paktes ĂŒber bĂŒrgerliche und politische Rechte enthalten. Bei strafrechtlichen VorwĂŒrfen muss in der ErklĂ€rung auf den Contergan-Skandal hingewiesen werden, um der Bedeutung dieses Vorwurfs besonderes Gewicht zu verleihen. Der Politik steht also ein heißer Herbst bevor. Man sollte auch wissen, dass in diesen Prozessen der deutsche Anwalt Dr. Rainer FĂŒllmich und weiter ĂŒber 100 deutsche AnwĂ€lte mitgewirkt haben.


Kein Medium spricht darĂŒber, weder in der Schweiz noch in Europa. Das wird, wenn ĂŒberhaupt, auch in den regierungstreuen deutschen öffentlich rechtlichen Medien leider erst berichtet werden, wenn es fĂŒr die Politik unvermeidlich ist.

Also leite den Beschluss zur Information an Deine Familienmitglieder,
Freunde & Bekannte  weiter."

05.11.2023
DĂŒmmer durch Corona  ?

Hat die Corona-Pandemie uns dumm gemacht? Betrachten wir die Ergebnisse einer neuen britischen Studie, dann kommen wir zu dem Schluss: Ja, irgendwie hat sie das - zumindest hat sie die Leistung vieler Gehirne wohl herabgesetzt.

Das Team verschiedener UniversitĂ€ten hatte im Rahmen der „Protect“-Studie Funktionstest an rund 3000 Menschen durchgefĂŒhrt. Sie alle waren zwischen 50 und 90 Jahren.

Das Paper erschien im renommierten Fachblatt „The Lancet“ . Die Wissenschaftler kamen zu folgenden Ergebnissen, wie sie in einer Mitteilung schreiben:

Der kognitive Verfall beschleunigte sich im ersten Jahr der Pandemie deutlich. StĂ€rker betroffen waren diejenigen, die bereits vor der Pandemie einen kognitiven RĂŒckgang hatten.

Auch im zweiten Jahr nahm die Gehirnleistung weiter ab.
05.11.2023
đŸ’„â€žDie Medizin hat sich missbrauchen lassen“:đŸ’„

Politiker, Experten, BĂŒrger und Medien diskutieren im Deutschen Bundestag“

Auf dem 2. Corona-Symposium der AfD-Bundestagsfraktion in Berlin trafen sich Politiker der rechts-konservativen Partei mit renommierten Experten aus den Bereichen der Anwaltschaft, der Staatslehre, FachĂ€rzte, HausĂ€rzte, Mikrobiologen, Epidemiologen. Mit dabei auch PflegekrĂ€fte, Intensivmediziner, Datenanalysten, Polizisten, Soldaten, Finanzexperten, Kriminologen, Medizinhistoriker und juristisch verfolgte und impfgeschĂ€digte BĂŒrger.

In ImpulsvortrĂ€gen und Podiumsdiskussionen unter Einbindung der Zuhörerschaft aus BĂŒrgern und Medienvertretern setzte man sich gemeinsam mit den einzelnen Aspekten der Corona-Krise auseinander. Im Kleinen vollzog sich damit eine bisher in der Gesellschaft politisch und medial weitgehend verdrĂ€ngte Corona-Aufarbeitung.

13.11.2023
đŸ’„COVID - 19đŸ’„
Aktuelle Informationen des BAG zu COVID - 19

17.09.2023
đŸ’„Die Perlen der DummheitđŸ’„
Jacques Attali hat es uns schon gesagt
Die Selektion der idioten wird sich von selbst erledigen,
sie werden alleine zur Schlachtbank gehen ...
22.09.2023
đŸ’„Riesige LĂŒge fliegt auf:đŸ’„
Lauterbach hat seine Impfung vorgetÀuscht

Haben sich die Politiker wirklich die mRNA-Spritze verpassen lassen? Ein neuer Skandal rund um Gesundheitsminister Lauterbach offenbart, dass den Menschen gezielt etwas vorgemacht wurde.

25.10.2023
Netzfund:
An alle meine Freunde da draußen, die wissen, was wirklich vor sich geht... An alle meine Freunde, die Verschwörungstheorien vertreten... Ja, manchmal ist es ein Fluch und nicht immer ein Segen, wach zu sein. Das Erwachen ist die befreiendste, entfremdendste, quĂ€lendste, ermĂ€chtigendste, einsamste, verwirrendste, befreiendste, beĂ€ngstigendste, weitreichendste Reise. Wenn Sie damit zu kĂ€mpfen haben, diesen ganzen Wahnsinn zu verarbeiten, sind Sie nicht allein.  Niemand spricht ĂŒber die Dunkelheit, die das Erwachen begleitet. Ihr trauert nicht nur um das Leben und die Illusionen, die ihr einst hattet, sondern auch um die Erkenntnis, dass fast alles, was ihr einst zu kennen glaubtet, eine LÜGE ist. Die Überzeugungen, die du hattest, die Menschen, denen du vertraut hast, die Prinzipien, die dir beigebracht wurden - alles LÜGEN.  Die Zerschlagung von Illusionen ist selten eine angenehme Erfahrung. Es gibt eine betrĂ€chtliche Menge an Unbehagen, dass mit dem Wachstum einhergeht, und der Trauerprozess hört damit nicht auf. Mit diesen neu gewonnenen Erkenntnissen trauern Sie dann wieder von neuem. Man trauert um den Verlust vieler Beziehungen zu Menschen, die es einfach nicht "verstehen". Sie fĂŒhlen sich allein, werden lĂ€cherlich gemacht und beschĂ€mt, nicht nur von der breiten Masse, sondern fĂŒr viele von Ihnen auch von Ihrer eigenen Familie und Ihren Freunden. Sie haben das GefĂŒhl, mit den Menschen, die Sie umgeben, nicht mehr viel gemeinsam zu haben. Es fĂ€llt ihnen schwer, mit denjenigen, die noch im Tiefschlaf sind, schwachsinnige, oberflĂ€chliche GesprĂ€che zu fĂŒhren, denen es an Substanz fehlt. Sie fĂŒhlen sich sogar von Ihrem gesamten UnterstĂŒtzungssystem abgeschnitten, weil sie nicht sehen können, was Sie sehen. Manche trauern sogar um den Verlust ihrer Unwissenheit, denn "Unwissenheit ist GlĂŒck" und die RealitĂ€t ist hart. Das Erwachen kann ein einsamer Weg sein, und Sie werden oft feststellen, dass Sie allein unterwegs sind.   Es gibt keinen Weg, es zu beschönigen. Das Erwachen zu den RealitĂ€ten dieser Welt ist brutal. Sie werden die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen durchlaufen. Ihr mĂŒsst die Kunst beherrschen, in die dunkelsten Kaninchenlöcher abzutauchen, nur um wieder herauszukommen und im tĂ€glichen Leben zurechtzukommen. Eine FĂ€higkeit, ĂŒber die nicht oft genug gesprochen wird. Einige von Ihnen haben damit zu kĂ€mpfen, dass sie sich von ihrer Familie und ihren Freunden abgekoppelt fĂŒhlen, als ob sie in einer anderen Welt leben wĂŒrden. Bitte wisst, dass ihr nicht allein seid, und ihr seid nicht nur nicht allein, sondern habt einen ganzen Stamm, der euch zur Seite steht. Wir mögen durch Meilen getrennt sein, aber wir sind TIEF miteinander verbunden; in der Absicht und im Geist.
Dieser weitergeleitete Tex aus dem Telegram Kanal Flache Erde Die Erde ist flach ist genial verfasst und Er oder Sie trifft damit auch meine GefĂŒhlswelt ❀


14.12.2023
Dr. Walter Weber:

"Ich werde nicht abtreten, bevor diese ganzen Leute vor Gericht stehen."
07.12.2023
Gegen Swissmedic
wurde eine
ĂŒber 300-seitige Strafanzeige eingereicht
đŸ’„đŸ’„đŸ’„
Darin wurde die Schweizer Justiz mit der
grössten durch Arzneimittel verursachten GefÀhrdung
konfrontiert, welche es in der Schweiz jemals gegeben hat

Ganze Sendung teilen:

04.01.2024
💱 Gekaufte Virologen

17.01.2024
💱 Es war ein Intelligenz Test
Jacques Attali hat es uns schon gesagt  â˜ïž
Die Selektion der idioten wird sich von selbst erledigen,
sie werden alleine zur Schlachtbank gehen ...

16.01.2024
Jetzt wissen wir, dass die nÀchste "Plandemie" auf uns zurollen wird.
đŸ’„ đŸ’„ đŸ’„
Das WEF hat so ein Planspiel schon 2019 durch gespielt, was uns dann 2020 den Corona-Terror eingebracht hat. Ihr FIAT-Schuldenkonstrukt ist auch schon nach Plan am kollabieren und die WHO soll dann den Regierungen, dank einer erneut von ihnen herauf beschworenen "Krankheit X", das letzte bisschen SouverÀnitÀt aus den HÀnden reissen.

Was können denn die Völker als Gesellschaft tun?

Es gibt verschiedene Wege und Möglichkeiten, aber da es ein globales Problem ist, mĂŒssten es auch die Lösungen sein. Da wir als Menschheit in vielen Völkern nicht einheitlich handeln können, scheint es aussichtslos zu sein. Aber was ĂŒber 90% aller Völker gemeinsam haben, ist der Wunsch auf ein friedliches, sicheres und menschenwĂŒrdiges Leben, ohne Angst und Sorgen.

Ein Volk besteht aus verschiedenen Gesellschaftskreisen, die wiederum aus Individuen bestehen. Das Individuum prÀgt die Gesellschaft, das es sich aussucht. Wenn 90% aller Individuen nun Frieden wollen, suchen sie sich eine Gesellschaft aus, die es auch ermöglicht.

Diesem Wunsch kommt z.B. die "Kreative Gesellschaft" mit konkreten Lösungen entgegen.
đŸ’„ đŸ’„ đŸ’„

20.01.2024
đŸ’„ Dr. Stefan Lanka: đŸ’„
⚠⚠⚠
Verabschiedet Euch vom Virus! Das Ende aller Pandemien fĂŒr immer!
Das Ende aller Regierungen und Politiker, die uns belogen haben!
Das Ende aller Virologen! Das Ende das hochkriminellen Robert-Koch-InstitutsI! Das Ende aller Impfungen! Die grĂ¶ĂŸte Chance fĂŒr die Menschheit! Bitte verbreitet das Video ĂŒberall! Online und offline! Zeigt es allen, die Ihr kennt! Ladet es runter und sichert es! Jeder Wissenschaftler oder Virologe soll nun das Virus isolieren und beweisen! Versuchen sie das nicht und können sie das nicht, sagt das alles!
29.01.2024
Der grĂ¶ĂŸte Verbreiter von Fehlinformationen ĂŒber Covid ist
die Regierung der USA

Dies teilte Prof. der Johns Hopkins UniversitĂ€t Dr. Marty Makary  dem Unterausschuss des ReprĂ€sentantenhauses zur Coronavirus-Pandemie mit.

Fehlinformationen ĂŒber
▫die Übertragung von Covid
▫dass Masken wirksam sind
▫dass Myokarditis nach einer Infektion hĂ€ufiger auftreten,
als nach der Impfung

👉 Die Studien beweisen: Das ist alles nicht wahr!

👉 "Wir haben etwas Unverzeihliches gesehen,
und das ist die Bewaffnung der medizinischen Forschung selbst."

👉 "Sie haben das amerikanische Volk angelogen."

31.01.2024
Das muss man sich nochmal alles anhören!
Unglaublich!!!
Das Netzwerk evidenzbefreiter Medizin.

Von Anfang 2020
18.03.2024
Bergamo. "Nie vergessen".
So erinnert HEUTE der ehemalige grĂŒne Gesundheitsminister Österreichs,
Rudi Anschober, an die Bergamo LĂŒge. Eine Inszenierung, wie heute selbst offiziell klar ist.

Auf X/Twitter kommt der damals Regierungsverantwortliche
mit seinen LĂŒgen nicht durch.

   Die Kommentare sind eindeutig:

"Genau Rudi, wir vergessen deine Rolle nie..."

"Sobald die Justiz wieder unabhÀngig ist,
wirst du deine Strafe bekommen."

"Wer vier Jahre spĂ€ter noch solche LĂŒgen auftischt,
zeigt seine Uneinsichtigkeit und damit seine besondere GefĂ€hrlichkeit fĂŒr die öffentliche Sicherheit."

30.03.2024
Roger Bittel interviewt Fr. Schoene -
Ex-Mitarbeiterin des RKI... Sie widerlegt alles,
was uns Schwurblerhans Klabauterbach hinsichtlich der Einflussnahme
der Politik nunmehr weismachen möchte...
Das RKI ist komplett weisungsgebunden, KOMPLETT
27.03.2024
'Es soll hochskaliert werden' - von Paul Schreyer

Die Wahrheit, ach, was ist schon die Wahrheit 
 in diese philosophischen Betrachtungen stĂŒrzt sich gerne, wer die Hoffnung auf AufklĂ€rung bereits verloren hat. Nicht so der von Radio MĂŒnchen hoch geschĂ€tzte Journalist und Autor Paul Schreyer, der jetzt einen weiteren Erfolg auf dem steinigen Weg der Wahrheitssuche bezĂŒglich der sogenannten Corona-Pandemie erzielt hat.

Sprecherin: Sabrina Khalil

10.04.2024
Covid-Fake in der Schweiz:
vor vier Jahren wurde dieser Arzt von 60 Polizisten verhaftet
und in eine Anstalt gesperrt.
đŸ’„ đŸ’„ đŸ’„
Vor vier Jahren wurde der Schweizer Arzt Thomas Binder an Ostern inhaftiert, weil er die Corona-Maßnahmen kritisiert hatte. Er war einer der wenigen Ärzte, die sich Anfang 2020 zu Wort meldeten. Eine der Bedingungen fĂŒr seine Freilassung war die obligatorische Einnahme von Medikamenten.

Die Journalistin Taylor Hudak hat mit dem


19.04.2024
Sie nannten es:    
"Schutzmassnahmen"

05.05.2024
Der Corona-RĂŒckblick –
Christoph Sieber |
Mitternachtsspitzen im MĂ€rz 2024
(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 21.05.2024

ZurĂŒck zum Seiteninhalt