3059879594

đŸ’„Flache Erde 3 - Wacht auf

Sichtweise
TĂ€glich Aktuelles, ĂŒber 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
WĂ€hle Seite
đŸ’„=News
Direkt zum Seiteninhalt

đŸ’„Flache Erde 3

Flache-Erde Seite 3

31.07.2023
Ach so
Man will das Entstehen von Wissen verhindern

Was fĂŒr Wissen ist damit wohl gemeint
Jetzt denken wir mal darĂŒber nach, was dieser Satz wohl bedeutet.
Wer gibt euch Wissen?
Der Kanal, der den ganzen Tag nur Gatekeeper entlarvt?
NatĂŒrlich nicht, weil er eine andere Aufgabe hat, die Leute davon abzuhalten. Ist es der Clown am Clown-Kanal?
NatĂŒrlich nicht, weil es nicht seine Aufgabe ist.
Sind diese Figuren wirklich AufklÀrer?
Beide haben mich angegriffen und dann könnt ihr euch gerne mal die Frage stellen, warum?
Tief in der Schlangengrube wird mit allen Mitteln gearbeitet, um die paar wenigen, die hier wirklich versuchen, Menschen aufzuklÀren, zu bekÀmpfen.

Es gibt keine WĂ€lder auf der flachen Erde!
Nachfolgend Teil 1-3
10.08.2023
Auszug aus einem Interview mit Roman Milovanov.

Was wird sich Àndern, wenn die Erde flach ist?.

Und ein Kommentar.

"Ich stimme zu jedem Wort zu! Auch die Programmierung fĂŒr "Katastrophen", dafĂŒr brauchen [sie] den Globus auch.

Um die Frage zu beantworten, fĂŒr diejenigen, die ratlos sind

"Was macht das aus?!

Denn vom Globus aus geht man nirgendwohin und man kann sich allen möglichen Blödsinn ausdenken, wie "Klimakatastrophe", "Meteoriten", "SonnenstĂŒrme", "Weltraumpiraten" und eine Menge anderen Unsinn. Es geht nur um Angst, Unterwerfung, Geld nehmen. Und zwar nicht einmal, um das Geld irgendwohin zu lenken (das Geld gehört [ihnen] sowieso und praktisch ist der Hauptmittel der Kontrolle), obwohl das auch nicht zu unterschĂ€tzen ist, sondern vor allem, damit IHR ES NICHT HÄTTET. Manipulation/Steuerung funktioniert durch  Mangel.

Ich könnte endlos weitermachen, aber der Grundgedanke ist, dass alles miteinander verbunden ist. Warum sonst wĂŒrden [sie] so sehr versuchen, es zu verbergen..."



20.08.2023
đŸ’„Flache ErdeđŸ’„
Ebbe und Flut
Gezeiten durch Überdruck_Unterdruck

15.09.2023
Das verflixte Gyroskop

15.09.2023
đŸ’„Des Fisches Horizont.đŸ’„
Lehrvideo flache Erde.

03.10.2023
"TARTARIA ErklÀrt! pt6 Unterirdische Netze /
Unterirdische Eisenbahnen und vergrabene StÀdte"

03.10.2023
Die ganze Erde mit all ihren (Planeten)Kontinenten
13.10.2023
Es gibt eine
Mond-Skulptur in Vatikan

Denen ist es also voll bewusst!

NatĂŒrlich steht auch nicht „Mond“ aber es zeigt die dunkle Seite,
offen und voller KI

Netzfund:

Wenn man davon ausgeht, dass die Alte Welt das tausendjĂ€hrige Friedensreich war, dann bedeutet das, dass die Kontrolleure dieser Welt die Zeitachsen kĂŒnstlich verschoben haben und wir uns NICHT in der Endzeit befinden, wie uns viele Endzeitsekten glauben machen wollen, da das tausendjĂ€hrige Friedensreich nach der Endzeit stattfand.

Dies wĂŒrde wiederum bedeuten, dass all das Endzeittheater nur Show auf einem höheren Level ist. KanĂ€le wie Trau keinem Promi, Oliver Janich und Co. haben sich in den letzten Jahren sehr stark auf diese Themen fokusiert und viele Wahrheitssucher schenken dem völlig blind Glauben.

Doch solltet ihr euch vorsehen, sogut wie jeder dieser KanĂ€le hat sich in der Vergangenheit ĂŒber die wichtigste Wahrheit dieser Welt lustig gemacht: Der Flachen Erde Wahrheit. Diese KanĂ€le können noch so tolle 2-stĂŒndige Videos ĂŒber Endzeittehmen bringen, wenn sie dir am Ende erzĂ€hlen, dass die Erde eine Steinkugel in einem unendlichen All ist oder einfach nur permament darĂŒber schweigen, ist all das gar nichts Wert und allerhöchstens gute Unterhaltung.

Alles was in dieser materiellen Welt geschieht ist ein großes Theater, in diesem Theater werden verschiedene Shows gespielt, eines fĂŒr die SchĂ€fchen und eines fĂŒr die halb-aufgewachten.

Dass die Flache Erde Wahrheit keine Show ist, kann jeder selbst ĂŒberprĂŒfen, wenn man aufhört zu konsumieren und anfĂ€ngt selbst zu forschen!

Gatekeeper-KanĂ€le können nĂŒtzlich sein um das Wahrheitspuzzle zu vervollstĂ€ndigen, da sie immer die Wahrheit mit der LĂŒge vermischen, pass nur auf, dass du dich nicht verirrst Wahrheitssucher!

Auf die einfachen Wahrheiten wie zum Beispiel die Flache Erde, die Alte Welt, der AtombombenlĂŒge oder der VirenlĂŒge, kann man immer wieder zurĂŒckkommen um zu schauen, ob man noch auf dem richtigen Weg ist! Es ist kein Zufall, dass die Gatekeeper-KanĂ€le diese Themen ignorieren.

Hör auf zu konsumieren und forsche selbststÀndig Wahrheitsucher!

13.10.2023
Q-Mond Matrix
AliErhan
Sprachnachricht

19.11.2023
đŸ’„Mondlandung !!!!đŸ’„
19.11.2023
Die Welt jenseits der Eiswand aus ...

21.11.2023
đŸ’„ELON MUSK gibt zu,đŸ’„
dass es unmöglich ist das FIRMAMENT zu
durchbrechen!!
28.11.2023
Putin schaut sich Bilder amerikanischer Mondlandungen an,
die laut Google KI gefÀlscht sind

Jetzt werden sie ihn wirklich sanktionieren

Er droht offensichtlich damit, die LĂŒge aufzudecken

04.12.2023
đŸ’„SterneđŸ’„
Beobachte die Sterne, so ist es ziemlich offensichtlich,
dass sie durch das Wasser ĂŒber dem Firmament auf die Erde leuchten.‌‌

14.12.2023
đŸȘ©đŸ”źđŸŒđŸ‘€đŸ—ŸđŸ—ș
Es ist unmöglich, Mond und Sonne gleichzeitig auf einem Globus zu sehen,
dennoch können wir beide sehen. Sie scheinen auch auf gleicher Höhe zu sein.
Außerdem gibt es keine KrĂŒmmung.

2012.2023
Die Weltraummatrix ist zerbrochen (Was ist die Wahrheit

22.12.2023
Sie mĂŒssen uns alles vorher zeigen
22.12.2023
Der geheime Pakt, dass geheime Abkommen
Eine Illusion wird es sein, so groß, so weitreichend, dass es deine Vorstellungskraft ĂŒbersteigt. Kennst du die Illusion nicht, 🌎 kannst du den Pakt nicht verstehen, weil es deine Vorstellungskraft ĂŒbersteigt

Wer das verinnerlicht hat, weiß alles, was er wissen muss

Ich habe mich dazu entschlossen, doch noch selbst ein Video zur Matrix zu machen.
Alles, was hier am Kanal zu finden ist, werde ich zusammenfĂŒgen und versuchen, es verstĂ€ndlich zu erklĂ€ren.
Von den pÀpstlichen Bullen zur Bibel bis zum Tau-Zeichen (Taufe) vom Menschen zur Person und warum sie es so gemacht haben.
Eigentlich ist es sinnlos so etwas zu machen, weil von meinem Kanal aus fast nichts geteilt wird und es eh nur Menschen begreifen wĂŒrden, die meinen Kanal schon lĂ€nger verfolgen.
Bei vielen Postings fehlt mir oft eine RĂŒckmeldung. Deswegen ist es fĂŒr mich schwierig, so ein Video zu machen. Es wird aber etwas dauern, weil meine Zeit auch begrenzt ist.

26.12.2023
đŸ’„ Die Gravitation đŸ’„

Newton erfand den Unsinn,
an den die TrĂŒffel-Schweinchen der Heliozentgik noch heute glauben  ...

GRAViTATiON nur eine Vermutung
Der wel-Traum

Bekommt man einen Nobelpreis fĂŒr Theorien,
dann ist es wie mit ihren anderen LĂŒgen.
Es braucht den Schutz der LĂŒgner.
28.12.2023
Kubrick, Nixon und der Mann im Mond (2002)

29..12.2023
💱 FunkĂŒbertragungen belegen flache Erde?!

„Dem italienischen Physiker und Radiopionier Guglielmo Marconi gelingt es [im Jahr 1901], die erste FunkĂŒbertragung ĂŒber den Atlantik zu senden. Er widerlegt damit seine Gegner, die ihm sagten, dass die ErdkrĂŒmmung die Übertragung auf 200 Meilen [321 km] oder weniger beschrĂ€nken wĂŒrde. Die Nachricht - ein einfaches Morsezeichen fĂŒr den Buchstaben "s" - reiste mehr als 2.000 Meilen [3.210 km] von Poldhu in Cornwall, England, nach Neufundland, Kanada.“
Quelle:
History Channel

Ohne Beweise behauptete Oliver Heaviside ein Jahr spĂ€ter, dass die „Existenz der Kennelly-Heaviside-Schicht  in der IonosphĂ€re [die] Radiowellen reflektieren lassen und [
] so eine weltweite Ausbreitung ermöglicht; experimentell sollte sie erst 1923 nachgewiesen werden.“

Die IonosphĂ€re soll aber nur Radiowellen von 100 kHz bis 20 MHz reflektieren. Experimente mit Funksignalen ĂŒber 50 MHz auf Entfernungen ĂŒber 6.000 km widerlegen das Gedankenkonstrukt der IonosphĂ€re.
13.01.2024
💱 Neuschwabenland=
Agartha in der Antarktis!

Viele Deutsche sind dorthin. Die Antarktis war 100% auch ein Mutterbaum, und in diesen sind sie unterirdisch rein und nutzten die Energie von Ihm. Eine Anekdote dazu hört man auch im Video. Alles ergibt ein Bild! Antarktis bedeutet ĂŒbrigens "zwischen das"! Oder drehe das n um, und du hast Autark tis= Autark das. ⛮ Es sollte noch erwĂ€hnt werden, das viele "Originalaufnahmen" in Kriegs-dokus nicht echt sind, sondern zur Propaganda gedreht wurden, und nicht im Krieg. Aber mache dir selbst ein Bild.


21.01.2024
đŸ—ŸđŸ—ŸđŸ—ŸđŸ—ŸđŸ—ŸđŸ—Ÿ
FLACHE ERDE...
...NUR EINE WEITERE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE đŸ˜”â€đŸ’«đŸ„ŽđŸ˜…


29.01.2024
💱 Nikola Tesla
Flache Erde
05.02.2024
Ich schrieb ja viel in den letzten Jahren u. a. auch darĂŒber,
daß sie womöglich Nachts etwas unter das Firmament schieben,
damit wir an die Kugelerde glauben.

Wenn man nachts den Blick in den Himmel richtet und dabei jedoch nach innen, kann man ein Rucken wahr nehmen.

WaldspaziergÀnger berichteten, als sie am Tage durch den Wald liefen, sich auf eine Lichtung plötzlich in tiefster Dunkelheit befanden. Nach hinten sahen es Tag hell.

Dann hörten sie ein schiebendes MotorengerÀusch u. das Dunkle wurde plötzlich weggeschoben u. die Helligkeit zog ein, so wie die andere Seite. Das GerÀusch endete, als die Lichtung dann Taghell war.

06.02.2024
đŸ’„Weshalb hatte Ronald Reagan in seinem FlugzeugđŸ’„
(vermutlich Air Force One)
ein Bild das die Erde als zweidimensionale Scheibe darstellt?

Als Kunst ist diese Abbildung sicher nicht gedacht gewesen,
da ja auch eindeutig Koordinaten eingezeichnet sind!
Haben sie gelogen ? 😉

09.03.2024
Unsere Flache Erde  ,
mir vielen Plattformen,
es ist sehr interessant...
Wir werden es irgendwann erfahren,
wir kommen eigentlich mit den Schiffen hin...
15.03.2024
GehirnwÀsche in der Kirche

17.03.2024
Netzfund:
Der angebliche Coriolis Effekt

FĂŒr die Kanone „Armstrong ML 10-inch/45 QF Mk VII“ wĂŒrde eine Flugweite von 17 km bei einem Abschusswinkel von 45 Grad und einer MĂŒndungsgeschwindigkeit von 790 m/s einer Flugzeit von etwa 22 Sekunden entsprechen. Diese Berechnung ist eine Idealisierung der physikalischen Gegebenheiten und in der Praxis sind Abweichungen möglich

Die Erde soll sich am Äquator mit einer Geschwindigkeit von etwa 1670 km/h oder etwa 0,46 km/s bewegen. Wenn vom Äquator genau im 90° Winkel nach Norden geschossen wĂŒrde und wir die angebliche Geschwindigkeit der Erddrehung mit der Flugzeit der Kugel von 22 Sekunden multiplizieren, erhalten wir eine Entfernung von ungefĂ€hr 10,1 km. Das Ziel, auf welches die Kanone ausgerichtet war, hat sich, da die Kanonenkugel geradeaus fliegt und die Erde sich unter ihr bewegen soll, in den 22 Sekunden Flugzeit um 10,1 Km nach Osten verschoben.

WĂŒrde sich die Erde bewegen, dann trĂ€fe eine solche Kanone niemals, denn es wĂ€re unmöglich den Coriolis Effekt, den Abschusswinkel, den genauen Breiten- und LĂ€ngengrad samt Höhe ĂŒ.M. des Zieles und der Kanone, Flugzeit der Kugel und die Wind bzw. WetterverhĂ€ltnisse zu berechnen.

Die Erde bewegt sich nicht!

Mfg Chnopfloch

27.03.2024
"Die römisch-katholischen Jesuiten
sind fĂŒr die heliozentrische LĂŒge verantwortlich.

Sie stehen an der Spitze dieser großen TĂ€uschung. Das moderne Paradigma der heliozentrischen Urknall-Erdkugel-Zufallsevolution kontrolliert die Menschheit geistig, indem es den Schöpfer oder jede Art von intelligentem Design entfernt und die zielgerichtete göttliche Schöpfung durch einen zufĂ€lligen nihilistischen kosmischen Zufall ersetzt.

Pfarrer Andrew Pinsent ist Mitglied der theologischen FakultĂ€t der UniversitĂ€t Oxford. Er hat einen Abschluss in Theologie von der PĂ€pstlichen UniversitĂ€t Gregoriana in Rom sowie einen Doktortitel in Philosophie und einen Doktortitel in Teilchenphysik von Oxford. Im Jahr 2015 erklĂ€rte er: "Da ich sowohl Priester als auch ehemaliger Teilchenphysiker am CERN bin, werde ich oft gebeten, VortrĂ€ge ĂŒber Glauben und Wissenschaft zu halten. Oft stellen mir junge Leute die folgende Frage: 'Wie kann man Priester sein und an den Urknall glauben? Darauf antworte ich gerne: "Wir haben es erfunden!" Genauer gesagt hat Priester Georges Lemaitre die Theorie erfunden, die heute 'Urknall' genannt wird, und jeder sollte ihn kennen.

SIE VERSTECKEN INTELLIGENTES DESIGN"

Die römisch-katholische Kirche und Kopernikus

(Truthvestigation by Nadja 2)
[Die Link-Empfehlung bezieht sich auf das Video, nicht auf den Kanal.]

Sonne, Mond und Urknall | Wo gibt es berechtigte Zweifel am herrschenden Narrativ?

"Es scheint, dass es in der Tat der modernen Wissenschaft gelungen ist, durch geniales ZurĂŒckgreifen um Hunderte Jahrmillionen irgendwie Zeuge zu sein von jenem am Uranfang stehenden ‚Fiat lux‘, als die Materie ins Dasein trat und ein Meer von Licht und Strahlung aus ihr hervortrat, wĂ€hrend sich die chemischen Elementarteilchen absonderten und zu Millionen von Milchstraßensystemen vereinigten ... Die Erschaffung also in der Zeit; und deshalb ein Schöpfer; und folglich ein Gott. Das ist die Kunde, die Wir, wenn auch nicht ausdrĂŒcklich und ausschließlich von der Wissenschaft verlangten und welche die heutige Menschheit von ihr erwartet.“

14.04.2024
Wie wurde der Abstand zwischen Erde und Sonne gemessen?

Die Brave KI wieder einmal:

"In der Vergangenheit wurde die Entfernung zwischen der Erde und der Sonne zunÀchst mithilfe geometrischer Methoden und des Parallaxenprinzips berechnet. Indem Astronomen die Position eines nahen Sterns von zwei verschiedenen Punkten in der Erdumlaufbahn um die Sonne aus beobachteten, konnten sie die Entfernung mithilfe geometrischer Berechnungen berechnen. Diese Methode ist jedoch aufgrund der kleinen Winkel mit EinschrÀnkungen behaftet.

Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelten Wissenschaftler mithilfe von Radar- und Lasertechniken genauere Methoden. Bei diesen Methoden wird ein Signal an einen Reflektor auf der MondoberflĂ€che gesendet und die Zeit gemessen, die das Signal benötigt, um zurĂŒckzukehren. Wenn Wissenschaftler die Lichtgeschwindigkeit und die Entfernung zum Mond kennen, können sie die Entfernung zur Sonne berechnen. Diese Methode liefert eine genauere Messung als frĂŒhere Methoden."

Die KI scheint einen Politiker-Algorithmus zu haben:
sie liefert viel Text, ohne etwas substantielles zu sagen.
Andere KIs verhalten sich ebenso, wenn es sich um solche Themen handelt.

Zu Deutsch:
Man kennt den genauen Abstand der Erde zur Sonne bis heute nicht!

Mfg Chnopfloch

14.04.2024
Ist das Universum unendlich?

Antwort der Brave KI Leo:

"Die Frage, ob das Universum unendlich ist, ist unter Wissenschaftlern immer noch ein Diskussionsthema. WĂ€hrend einige Theorien darauf schließen lassen, dass das Universum flach und potenziell unendlich ist, argumentieren andere, dass es gekrĂŒmmt und endlich sein könnte. Die aktuelle Technologie und Beobachtungen können jedoch keine der beiden Aussagen bestĂ€tigen. Es ist ein faszinierendes Thema, das in der Kosmologie und Astrophysik weiterhin erforscht wird."

Flache Erde war gestern,
flaches Universum ist heute unter "Flacheuten",
Ă€h "Fachleuten" angesagt. 😂

Mfg Chnopfloch

04.04.2024
đŸ’„In Zeiten der universellen TÄUSCHUNG...đŸ’„
Wird das aussprechen der WAHRHEIT zu revolutionÀren Tat...

Und wenn du die Wahrheit kennst,  
kehrst du nicht mehr zu den SchlafschĂ€fchen zurĂŒck...❕

Wahrheit ist unzerstörbar  !
28.04.2024
Eine kurze Zusammenfassung:
Unsere Erde ist eine feststehende flache Plattform.
đŸ’„ đŸ’„ đŸ’„
Sie beherbergt 3 Welten: Unsere Welt, die bis zum Eiswall reicht, eine Welt die bis zum Gebirgswall reicht und dahinter eine 3. Welt.

Das sind 3 Welten, von uns bekannten 178 Welten, die sich in unserem BARION-Universum unter einem großem Dom/Kuppel/Firmament befinden.
Was sich hinter dem großen Dom befindet, kann uns kein sterblicher Mensch verraten.

Unsere Erde ist von einer kleinen Kuppel/Dom/Firmament bedeckt, deren höchster Punkt sich genau 117 Kilometer ĂŒber dem Nordpol, in der Mitte unserer flachen Erde befindet, alle Versuche, sie zu durchdringen scheiterten jĂ€mmerlich.
Unsere Kuppel:
- ist 4 Kilometer dick
- besteht aus Wasser, Àtherischer Energie und elektromagnetischer Energie
- ist blau
- ist unzerstörbar und scheint kleine Blessuren selbst zu reparieren
Die Sterne sind an der Kuppel befestigt, sie bestehen aus Plasma und drehen sich wie ein Uhrwerk um den Polarstern, bzw ĂŒber unseren Köpfen.
Oberhalb der Kuppel befinden sich riesige Wasserreservoirs und auch im Untergrund unserer Erde befinden sich riesige Wassermengen.
Die Kuppel trennt himmlisches Wasser, ein Plasma-Wassergemisch, von irdischem Wasser.
Die Riesen wurden bei Noahs Sintflut mit diesem Plasma-Wasser-Gemisch getötet, es ließ sie, vielleicht im Bruchteil einer Sekunde, zu Stein erstarren.

Genau in der Mitte unserer flachen Erde befindet sich der Nordpol, sowie das Schwarze Loch, unter dem die Schwarze Sonne ihre Arbeit verrichtet, die darin besteht, Materie Leben einzuhauchen, sowie unsere Seelen in unsere physischen Körper zu katapultieren, die dann in der 5. Herzkammer andocken.
Die Schwarze Sonne ist fĂŒr alles Leben auf unserer Erde zustĂ€ndig.
Sie strahlt auch den feststehenden Fixstern Polaris/Polarstern, sowie unseren Mond an - diese erhalten von ihr ihre Beleuchtung.

Sonne und Mond drehen sich auch wie ein Uhrwerk um den feststehenden Polarstern.
Beide besitzen einen Durchmesser von 51 Kilometern und beide befinden sich 5310 Kilometer ĂŒber uns.
Sonne und Mond befinden sich ĂŒber dem kleinen Dom, deshalb kommt auch niemand (von unserer Erde) an den Mond heran.

Sonne und Mond werden drahtlos vom elektromagnetischen Feld versorgt. (Nikola Tesla)

Unsere Sonne versorgt uns mit Licht und ihre Strahlung besitzt heilende Eigenschaften, uA wird sie auch deshalb verdunkelt.

Der Mond besteht aus Kryptongas-Plasma. Bei seiner Entstehung bildeten sich Gas-Blasen, die dann explodierten, so entstanden die Mondkrater.
Der Mond ist eine natĂŒrliche Karte unserer Erde, er reflektiert die Kontinente unserer Erde, auch die hinterm Eiswall.
Zudem ist er durchscheinend und nimmt immer etwas die Farbe seines Hintergrunds an.
Der Mond ist auch fĂŒr Ebbe und Flut zustĂ€ndig und er beeinflusst nur die Gezeiten vom Salzwasser, nicht vom SĂŒĂŸwasser. Der Grund - seine negative diamagnetische Energie interagiert mit dem Meersalz.

Das BARION-Universum in dem wir leben, verfĂŒgt ĂŒber 36 Dimensionen und unsere Erde bis zum Eiswall ist mit 3 Dimensionen gestaltet, entsprechend den ersten 3 von 36 Dimensionen. 2026 sind es dann 5 Dimensionen - das ist zwar immer noch nichts, doch dann sind wir Luzifer und seine DĂ€monen los, denn die sind nur bis zur 4. Dimension lebensfĂ€hig.

Unsere Reise von der 3. in die 5. Dimension begann am 21.12.2012, mit dem Beginn des Wassermannzeitalters und zu Beginn des Jahres 2026 sind wir vollstÀndig in die 5. Dimension eingetreten.
đŸ’„ đŸ’„ đŸ’„

04.05.2024
đŸ’„ Der Eiswall đŸ’„
1 - Der Eiswall ist militÀrisch abgesichert. NÀhert sich ihm ein Flugzeug steigen sofort F16 auf, um es abzufangen. Diese Einheiten sind um den ganzen Wall verteilt.
Weiter gibt es schwere GeschĂŒtze im Eis, die im Notfall ausfahren und hinter dem Wall soll es magnetische Vorrichtungen geben, die die Elektronik ausschalten.

2 - Dokumenten nach zu urteilen, erfolgten bereits Anfang 1939 regelmĂ€ĂŸige FlĂŒge und Schifffahrten der Deutschen zur Antarktis, welche der Eiswall ist und hinter dem wir eine andere Welt finden.
Transportiert wurden uA. riesige FrĂ€sen fĂŒr den Tunnelbau, sowie Schienen und es wurden Arbeiter, Ingenieure und Wissenschaftler entsendet.
So errichteten die Deutschen hinterm Eiswall die Untergrundbasis Neuschwabenland, deren Existenz unbestreitbar ist.

3 - Das Sommertor in eine neue Welt.

4 - Der Eiswall reicht auch bis zum Meeresgrund. Es gibt eine schwierig zu meisternde Unterwasserpassage, durch die deutsche U-Boote Neuschwabenland erreichten.

26.04.2024
„Die Erde ist ein geschlossenes System!
đŸ’„ đŸ’„ đŸ’„
Wir können die Erde NICHT verlassen!
Es gibt KEINEN Weg nach draußen ...
Wahrheit ist unzerstörbar ❕
18.05.2024
Netzfund:
đŸ’„DeshalbđŸ’„
heisst es in Herr der Ringe auch "Mittelerde"
Die ganzen alten Dokumente befanden sich frĂŒher in der Bibliothek von Alexandria.
Komischerweise brannte die mal ab.
Die Dokumente.wurden in den 33 Stockwerken unter dem Vatikan aber gesichert...warum wohl.

06.06.2024
đŸ’„ Sie zeigen es offiziell, đŸ’„
die flache Erde und wer sie registriert.

Wahrheit ist unzerstörbar ❕
06.06.2024
đŸ’„đŸ’„đŸ’„
Dies ist eine Reise in die nautische Vergangenheit der Seekarten
und der angeblich ersten Kolonisierungswelle im Mittelalter.
Es scheint so als ob man damals mehr wusste als man heute zugeben will. Mit Blick auf eine technische Entwicklung wie die Navigation und die Kartografie lassen sich einige SchlĂŒsse ziehen. Das Erdmagnetfeld soll sich ĂŒber die letzten 200 Jahre massiv verĂ€ndert haben. Obwohl alle Tiere, die sich nach dem Magnetfeld orientieren immer noch ihre Routen finden. Dies und andere Ungereimtheiten kommen in diesem Video zur Sprache. Die Weltkarte sieht anders aus und es gibt einen Beweis dafĂŒr 
.

(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 16.06.2024

ZurĂŒck zum Seiteninhalt