3059879594

đŸ’„ Wahlen - Wacht auf

Sichtweise
TĂ€glich Aktuelles, ĂŒber 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
WĂ€hle Seite
đŸ’„=News
Direkt zum Seiteninhalt

đŸ’„ Wahlen

Wahlen

30.05.2023
Flyer zum Drucken oder per email usw. verteilen...

Es geht darum aufzuzeigen, worin der schleichende Betrug & Verrat an allen Völkern begangen wird. Der UCC ist Global gĂŒltig. Das Ganze ist zugegebenermassen etwas irritierend und kompliziert, aber die Welt ist ja auch nicht erst seit gestern so wie sie heute ist. Das heisst es ist schon ein Jahrhunderte langer Prozess, wobei nie etwas dem Zufall ĂŒberlassen worden ist. Jetzt wollen sie die jĂŒngeren Generationen in ihre "NormalitĂ€t" fĂŒhren und sie zu total ignoranten Sklaven umfunktionieren. Das tun die, welche seit Jahrhunderten schon unvorstellbar Reich sind, (Nachkommen/Erben) seit eh und je so. Sie spalten zwischen Arm und Reich, indem sie Geheimwissen & Absprachen zu PlĂŒnderungen treffen. Das ist NWO, Einschwörung, Verschwörung und Erpressung bis hin zu Mord, oder Wohlstand auf Kosten der Mitmenschen.

Vergesst die Politiker, sie sind nur gestellte Agenten, die ihre AuftrĂ€ge (Agendas) fĂŒr sie erledigen. Ihr habt noch nie wirklich eine Wahl gehabt, weder National, und schon gar nie International! Es war schon immer Scheindemokratie, wer sich nicht fĂŒgte, wurde ersetzt oder sonst wie "erledigt"!

Weiteres Wissen zum Thema findet man beim
t.me/Diplomateninterviews

Unbedingt anhören‌‌‌
Darin wird der Wahlbetrug der USA
und die Mitwirkung der schweizerischen Post genau erklÀrt.
Sehr wichtig fĂŒr die Entwicklungen zum Wahlbetrug in den USA und weiteren LĂ€ndern,

Fortsetzung ĂŒber die Verbindungen der Schweiz zu Scytl und die damit verbundene Verwicklung in die Wahlmanipulation in anderen LĂ€ndern sowie die Offenlegung der Kindermisshandlung durch Schweizer Politiker.

Das Video wurde uns per Kontaktbot zugesandt


đŸ’„Trump ist immer noch PrĂ€sident đŸ’„
25.01.2021
Dieser junge Mann gibt eine kleine Geschichtsstunde

Wichtig ist zu verstehen, dass Trump immer noch PrÀsident ist und es wieder die vereinigten Staaten der Amerikanischen Republik geben wird.
Trump is ein brillianter Mann
Wer denkt, es ist vorbei...dem sei gesagt

The best is yet to come

Trump ist der 19. PrÀsident der Republik und kann ebenso zum Sprecher gewÀhlt werden

06.01.2023
Aktuell: Ergebnis der 13. Wahl zum Sprecher US-ReprÀsentantenhaus:

Kevin McCarthy - 214

Hakeem Jeffries - 212

Sonstiges – 6

Gegenwart - 0

ANDY HARRIS drehte um, um Kevin McCarthy beim 13. Wahlgang zu unterstĂŒtzen.

Donald Trump Jr. auf TruthSocial

Stolz auf meine konservativen Freunde im Haus, die gerade den besten Deal gewonnen haben, den das Recht jemals von der republikanischen FĂŒhrung bekommen hat.

Wir mĂŒssen kleinliche persönliche Streitigkeiten beiseite legen und das Beste fĂŒr die Bewegung tun. Dies ist ein transformativer Deal, der den Kongress zum Besseren verĂ€ndern wird!

Der falsche Kandidat?
Auch nach dem 11. Durchgang gewinnt Kevin McCarthy nicht den Vorsitz im ReprÀsentantenhaus

Die Demokraten sind jetzt wieder ganz in ihrem Element und wollen den Republikanern den Posten des Sprechers im Haus nehmen. Immerhin bekommt ihr Kandidat derzeit mehr Stimmen als Kevin McCarthy.

Aber nur, weil einige Republikaner quer schießen und immer wieder andere Kandidaten vorschlagen.

Die Demokraten haben nun tatsĂ€chlich den Antrag gestellt, dass ihr Mann namens Hakeem Jeffries der Sprecher wird, mit dem Hinweis, er wĂ€re der erste dunkelhĂ€utige Sprecher, den das Haus je haben wĂŒrde. Die gehen also mal wieder nach Hautfarbe.

07.01.2023

Republikaner McCarthy doch noch zum Vorsitzenden des US-ReprÀsentantenhauses gewÀhlt

07.01.2023 - 08:49 Uhr

Es war ein Sieg mit Ach und Krach Nach einem unerbittlichen parteiinternen Machtkampf ist der Republikaner Kevin McCarthy (57) neuer Vorsitzender des US-ReprĂ€sentantenhauses – es war die lĂ€ngste Wahl zum sogenannten Speaker of the House seit dem 19. Jahrhundert.

Am Ende stehen: 15 WahlgĂ€nge – vierzehnmal ließen ihn seine Parteifreunde auflaufen, vierzehnmal wurde McCarthy in aller Öffentlichkeit gedemĂŒtigt.

Nach der 14. Wahl-Klatsche kam es zwischenzeitlich sogar zu Tumulten im Plenarsaal. Die Stimmung unter den Republikanern: aufgeheizt.

Nach insgesamt 15 WahlgÀngen wurde McCarthy in der Nacht zu Samstag (Ortszeit) gewÀhlt, nachdem ihm diverse Parteikollegen immer und immer wieder die Gefolgschaft verweigert hatten und er dadurch die nötige Mehrheit immer wieder verfehlt.

Was fĂŒr eine Show

Der Plan entfaltet sich, ob Sie ihn klar sehen können oder nicht.

Es passiert gerade.

Alles lÀuft nach Plan.
Nicht vergessen, was Trump im Dezember sagte,
"Wir werden bald sehr, sehr, sehr...glĂŒcklich sein"....

McCarthy MUSS sich an die Abmachung halten,
ansonsten kann jedes Mitglied Beschwerde einreichen und ihn als Sprecher wieder entfernen lassen.




Die Republikaner im Justizausschuss des ReprÀsentantenhauses haben einen
1.000-seitigen Bericht ĂŒber die Politisierung
und das Fehlverhalten des FBI veröffentlicht.

Darin heißt es, das FBI sei "in seinem Kern verrottet", habe Statistiken ĂŒber gewalttĂ€tigen Extremismus im Inland manipuliert und die VorwĂŒrfe gegen Hunter Biden heruntergespielt
Die republikanischen Mitglieder des Ausschusses sagten auch, dass sich Informanten mit Anschuldigungen ĂŒber "zĂŒgellose Korruption, Manipulation und Missbrauch" gemeldet hĂ€tten.
Der Bericht wurde ohne die Hilfe der demokratischen Mehrheit erstellt und vier Tage vor den Zwischenwahlen veröffentlicht.
Es ist ein klares Zeichen, dass die Republikaner das FBI untersuchen werden, wenn sie nach den Zwischenwahlen am kommenden Dienstag die Mehrheit im ReprĂ€sentantenhaus ĂŒbernehmen.
Als Reaktion auf den Bericht gab das FBI gegenĂŒber DailyMail.com eine ErklĂ€rung ab, in der es erklĂ€rte, dass es "Fakten und nicht Politik" verfolge.

06.01.2023
Der von Trump unterstĂŒtzte Kevin McCarthy erlitt weiterhin demĂŒtigende Verluste, nachdem er den Titel des Sprechers des ReprĂ€sentantenhauses nicht erringen konnte. Es war das erste Mal seit 100 Jahren, dass das Amt des Sprechers nicht in der ersten Abstimmung entschieden wurde.

Der siegreiche Republikaner kann es sich nur leisten, vier Stimmen zu verlieren! Er muss 218 Stimmen erreichen, um das Amt des Sprechers zu gewinnen. Und die GOP hÀlt eine knappe Mehrheit von 222 zu 212 in der Kammer.

07.01.2023
Mir ist gerade aufgefallen, dass Elon Musk dieses Bild des Durham-Bootes neben seinem Bett aufgehĂ€ngt hat, der Welt gesagt hat, sie solle den Republikaner fĂŒr das ReprĂ€sentantenhaus wĂ€hlen, sagte, er wolle McCarthy als Redner und jetzt spricht McCarthy in seiner Eröffnungsrede ĂŒber das Durham-Boot.

Der Plan entfaltet sich, ob Sie ihn klar sehen können oder nicht.

Es passiert gerade.

Alles lÀuft nach Plan.
Nicht vergessen, was Trump im Dezember sagte,
"Wir werden bald sehr, sehr, sehr...glĂŒcklich sein"....

McCarthy MUSS sich an die Abmachung halten,
ansonsten kann jedes Mitglied Beschwerde einreichen und ihn als Sprecher wieder entfernen lassen.

05.01.2023
ErklÀrung von Donald J. Trump, 45. PrÀsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Ich bin sehr enttĂ€uscht, dass Kevin McCarthy trotz meiner UnterstĂŒtzung die Arbeit heute nicht erledigen konnte.
Viele sagen, dass Matt Gaetz etwas dran war, als er wirklich fĂŒr Sie gestimmt hat. Ich habe kein Interesse daran, Sprecher zu werden, aber weil ich Amerika und seine Patrioten liebe, werde ich die Nominierung zum Sprecher NUR annehmen, WENN es morgen eine faire Wahl gibt!
Dann werden die Amerikaner den 6. Januar als einen großen Tag in unserer Geschichte feiern! Es tut mir leid, Kevin, du konntest den Deal nicht abschließen!

Ich kann das leider nicht verifizieren

Wenn das soweit stimmt, dann wird es morgen sehr spannend werden

Was passiert in dem Moment in dem wir unsere Stimme fĂŒr einen Politiker abgeben?
(Man achte auf die Wortwahl)
(ab Minute 1.15)

23.05.2023
Ich hatte es schon am 29.03.23 berichtet:
Inzwischen spielt die Musik lÀngst an anderen Orten
Heute kam nun auch die endgĂŒltige BestĂ€tigung -
Information von Real Raw News.
29.03.23
Ron DeSantis, der Stellvertreter-Kandidat gegen PrĂ€sident Donald Trump ist endgĂŒltig "verbrannt". Eine der letzten "Ratten" in den Reihen der Republikaner ist aufgeflogen.

PrĂ€sident Trump hatte in seiner Rede in Texas auch erwĂ€hnt, dass er fĂŒr solche "Marionetten" nur noch ein bedauernswĂŒrdiges LĂ€cheln ĂŒbrig hat.
Zitat von PrĂ€sident Trump: "Wenn ich ihn damals nicht unterstĂŒtzt hĂ€tte, wĂŒrde er jetzt in einem Zigarrenladen arbeiten. Ron hat keine Persönlichkeit".
Bei der Menge an derzeitigen Erkenntnissen ist dies ein weiterer Meilenstein, wie der Feind sich auf der Zielgeraden selbst vernichtet.

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, der voraussichtlich diese Woche in die PrĂ€sidentschaftswahl 2024 einsteigt, hat versucht, hochrangige MilitĂ€roffiziere mit Beförderungsversprechen im Austausch fĂŒr die UnterstĂŒtzung des PrĂ€sidenten zu bestechen, berichten Quellen im BĂŒro von General Smith und bei Trumps Mar-a- Das Hauptquartier von Lago teilte Real Raw News mit.

Am Mittwoch, dem 17. Mai, erhielten die GenerĂ€le David H. Berger und Eric M. Smith per Post Briefe, die DeSantis verfasst hatte und in denen sie ermutigt wurden, ihre UnterstĂŒtzung fĂŒr Donald Trump und MAGA aufzugeben und stattdessen DeSantis bei den bevorstehenden Vorwahlen der Republikaner sowie bei den Vorwahlen der Republikaner zu unterstĂŒtzen Parlamentswahlen, sagte eine Quelle im BĂŒro von General Smith gegenĂŒber Real Raw News.

In den einseitigen Briefen, die die handschriftliche Unterschrift von DeSantis trugen, wurde Trump als „seine BlĂŒtezeit ĂŒberschritten“ beschrieben und es hieß, die Republikanische Partei sei fĂŒr ein halbes Jahrhundert dem Untergang geweiht, wenn die Delegierten ihn fĂŒr das Duell mit Biden im Jahr 2024 nominieren wĂŒrden Wörter wie „zu alt“, „verrĂŒckt“ und „Rinderhaltung“ deuteten darauf hin, dass Amerika Trumps MAGA-Koalition und die endlosen GesprĂ€che ĂŒber eine gestohlene Wahl ĂŒberdrĂŒssig geworden sei. Biden, schrieb DeSantis, habe Trump in einer gerechten Wahl „fair und ehrlich“ besiegt, aber Trumps „angeschlagenes Ego“ habe ihn gezwungen, die gestohlene Wahlscharade aufrechtzuerhalten. DeSantis nannte Trump einen Schandfleck fĂŒr die Partei. Er sagte, Trump habe das amerikanische Vertrauen befleckt und die Erinnerungen an große republikanische PrĂ€sidenten wie Abraham Lincoln, Dwight Eisenhower und George H.W. entweiht. Busch.

WĂ€hrend er Trump an den Pranger stellte, prangerte DeSantis seinen Erdrutschsieg ĂŒber Charlie Christ als Beweis dafĂŒr an, dass er Biden besiegen und Amerika in eine Zeit der Erholung und des Wohlstands fĂŒhren könne, frei von Wachheit, politischem Zwang und Manipulation durch den Deep State. „Verurteilen Sie Donald J. Trump und unterstĂŒtzen Sie eine DeSantis-Kandidatur, und gemeinsam können wir das Land wieder vereinen und das Vertrauen in die Republikanische Partei wiederherstellen“, heißt es in einem Teil des Briefes. Es endete mit einem Appell: „Ich lade Sie ein, an meiner Seite zu stehen, wenn ich die AnkĂŒndigung mache“ und Versprechen kĂŒnftiger Kabinettsposten.

„Die Art, wie er ĂŒber PrĂ€sident Trump sprach, klang eher wie Liz Cheney als wie Ron DeSantis“, sagte unsere Quelle im BĂŒro des Generals. „Wollen Sie erraten, was General Smith und General Berger getan haben? Sie leiteten eine Kopie des Briefes direkt an PrĂ€sident Trump weiter.“

PrĂ€sident Trump war von DeSantis‘ Verrat nicht ĂŒberrascht, denn DeSantis hatte Ă€hnliche Briefe an Dutzende von Kommandeuren, Obersten, GenerĂ€len und Admiralen geschickt, von denen viele dem wahren Oberbefehlshaber unerschĂŒtterlich treu geblieben sind. Sie sagten Trump, dass DeSantis in seinen schmeichelhaften Mitteilungen ihr Festhalten an der Verfassung lobte und gleichzeitig ihre Hingabe an den 45. PrĂ€sidenten der Vereinigten Staaten in Frage stellte.

DeSantis schrieb, dass er als PrĂ€sident sein Verteidigungsministerium anweisen wĂŒrde, einflussreiche Offiziere zu befördern, die ihn unterstĂŒtzten. KapitĂ€ne wĂŒrden Majore werden; Majors wĂŒrden lt werden. Oberst; und lt. Obersten wĂŒrden einen ganzen Vogel auf ihren Schultern tragen. Den GenerĂ€len bot er einen zusĂ€tzlichen Stern an und so weiter.

„DeSantis hat sie falsch eingeschĂ€tzt“, sagte eine Quelle aus Mar-a-Lago. „Er wollte sie verfĂŒhren, ihre Eitelkeit ausnutzen und appetitliche SchmuckstĂŒcke versprechen, aber diese Beamten haben seine List durchschaut und Trump ĂŒber sein betrĂŒgerisches Verhalten informiert. Es ist krank und ekelhaft – der Versuch, die Beamten in Versuchung zu fĂŒhren, so wie ein KinderschĂ€nder ein Kind mit SĂŒĂŸigkeiten verfĂŒhren wĂŒrde. Er hat ihre LoyalitĂ€t stark unterschĂ€tzt.“

PrĂ€sident Trump, fĂŒgte er hinzu, sagte voraus, dass DeSantis hinterhĂ€ltige Taktiken anwenden wĂŒrde, um militĂ€rische UnterstĂŒtzung zu gewinnen.

„DeSantis war in der Klemme. Er weiß, dass er militĂ€rische UnterstĂŒtzung braucht. Und Trump hat diesen Schritt voll und ganz vorhergesehen. Aber DeSantis stinkt nach Verzweiflung“, sagte er.

Die Quelle im BĂŒro von General Smith teilte diese Meinung. „Ohne militĂ€rische UnterstĂŒtzung ist er ein Toast. Die Amerikaner wollen nichts davon hören, dass wohlhabende Eliten Kandidaten unterstĂŒtzen. Sie vertrauen Eliten nicht, und das aus gutem Grund. MilitĂ€rische Empfehlungen haben Gewicht. PrĂ€sident Trump erhielt die UnterstĂŒtzung von ĂŒber 100 GenerĂ€len und Admiralen. Es ist zweifelhaft, ob DeSantis einen bekommt. Die White Hats werden keinen Skull & Bones unterstĂŒtzen und die Black Hats werden keinen Republikaner unterstĂŒtzen.“

Real Raw News bat die Sprecherin von DeSantis, Christina Pushaw, um eine Stellungnahme zu den Briefen, doch sie lehnte unseren Anruf ab.
By Henning Riediger

27.05.2023
"... und die jenigen, die gewÀhlt werden haben nichts zu entscheiden."

Horst Seehofer bei "Pelzig unterhÀlt sich" am 20.05.2010



17.01.2023
DIE QUAL DER WAHL

Sind Wahlen wirklich etwas gutes oder sind sie nur Teil einer Manipulation der Machtgierigen
Denn wer zur Wahl geht, gibt nicht nur seine Stimme ab..
er gibt seine eigene SouverÀnitÀt an den GewÀhlten weiter !!
"Erfolgreiche" Systemmissbraucher wissen das & lassen sich Politisch wÀhlen.

Was jetzt auch einmal mehr Klarheit darĂŒber verschafft, wer die eigentlichen Hauptkomplizen der Kabale sind, und die wahren "Sozialschmarotzer".
Es sind jedenfalls nicht diejenigen, die in der Armutsfalle gelandet sind..

Ein gutes Beispiel dafĂŒr, wie es Psychopathen verstehen, die Opfer/TĂ€ter Schuldzuweisung zu verdrehen.

Eine Stimmabgabe an der Wahl-Urne, die Zustimmung sich verwalten zu lassen...
#Politik

W a h l e n
05.06.2023
W a h l e n  etc.
Anhören wirken sacken lassen
Und
Etwas bemerkt  sie sagen zeigen uns
es liegt an uns

05.06.2023

Das glaubt doch jetzt wirklich keiner mehr.

Die Politik wird immer mehr zum Kabarett. Schaut euch bitte das Video an. Da haben sie die fehlende Stimme fĂŒr den Vorsitz der SPÖ gefunden. Eine ungĂŒltige Stimme. Und dabei haben sie auch festgestellt, dass alle anderen Stimmzettel vertauscht wurden. Also der Gewinner ist jetzt der andere Kandidat.

Ein Kabarett fĂŒr das man sonst Eintritt bezahlen mĂŒsste. Alleine fĂŒr die Art wie sie das so vortrĂ€gt!

Ein Wahnsinn....


26.06.2023
#833 ‱
Die gefÀhrlichste aller Religionen
#833 ‱ Die gefĂ€hrlichste aller Religionen<br />
29.06.2023
Teil 1: Die Anwendung des Wahlgesetzes ist nicht versichert

29.06.2023
Teil 2: Die Anwendung des Wahlgesetzes ist nicht versichert
29.06.2023
Teil 3: Die Anwendung des Wahlgesetzes ist nicht versichert...

Deshalb gibt es keine Unterschriften mehr

10.09.2023
Sagen wir   NEIN   oder sagen wir    j e i n
10.09.2023
Wer sich selbst rettet, rettet die Welt

10.09.2023
Wir sind gefragt im ethisch zerbombten Zentraleuropa

10.09.2023
Es geht um die Einlassung... Weltweit
10.09.2023
Dieses Video ist ein Paradebeispiel der Taktiken, wie [sie] [ihre] LÜGEN verkaufen
und\oder am Leben halten.
[sie]
prĂ€sentieren einen großen Anteil an Wahrheit, um
[ihre]
ein bis zwei LĂŒgen darin unterzubringen

Ab Minute 13:00 der Gaube an den Staat ist genau so zum Scheitern verurteilt,
wie der Glaube daran, dass die Erde eine Scheibe ist


Da weiß man ganz genau, aus welcher Richtung das kommt!!

Die GLOBUS  LÜGE ist [ihre] grĂ¶ĂŸte LÜGE und muss um JEDEN Preis beschĂŒtzt werden

22.09.2023
In den Vereinigten Staaten blockieren sie unterdessen die Wahlberichterstattung... mit Aliens


In einer Nachrichtensendung auf NBC kĂŒndigt der Moderator mit ernstem Gesichtsausdruck die bevorstehende Ankunft eines UFOs an. Ein gewisser "Pentagon-Experte" warnt, dass sich ein Schiff mit Außerirdischen "bereits der Erde nĂ€hert".
07.10.2023
Jemanden durch Wahlen zu legitimieren
um Verbrechen zu begehen ist die heilige Demokratie.

Die Diktatur der Dummen ist der Mechanismus
um die Schmutzmarke Polizei ĂŒberhaupt zu ermöglichen.

09.10.2023
Nach Kenntnis dieses Videos darf sich jeder von euch die Frage stellen, was es bedeutet, wenn die rechtliche Grundlage fĂŒr die Wahl nicht existiert, aber mehr als die HĂ€lfte der deutschen trotzdem zu den Wahlurnen trottet und dort ihre Stimme abgibt.

Ich empfehle dazu insbesondere mal bei Google „gute Sitten“ einzugeben und dann mal den Wikipedia Eintrag durch zu lesen.

P. S. Die Gemeinde, der Bezirkstag und der Landtag haben gestern ein Fax erhalten, in denen darauf hingewiesen wurde, dass gegebenenfalls zu prĂŒfen ist, ob Wahlen und damit die Übertragung der Eigenverantwortung von einem Menschen auf einen anderen Menschen, ĂŒberhaupt den naturgegebene GesetzmĂ€ĂŸigkeiten und damit der unantastbare WĂŒrde des Menschen, die Basis aller staatlichen Gewalt ist.


24.05.2023
Dominion-Chef:
„Unser GeschĂ€ft bricht komplett zusammen!“

@LIONMediaTV

Bevor die Republikaner bei der Wahl 2024 einen Erdrutsch-Sieg einfahren können, muss der landesweite Wahlbetrug beseitigt werden. Kari Lake und die Republikaner erzielen dabei rasant Fortschritte in Arizona, die sogar den CEO der korrupten Wahlmaschinen-Firma Dominion in Panik versetzen.

(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 04.12.2023

ZurĂŒck zum Seiteninhalt