3059879594

đŸ’„Vertragsrecht 2 - Wacht auf

Sichtweise
TĂ€glich Aktuelles, ĂŒber 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
WĂ€hle Seite
đŸ’„=News
Direkt zum Seiteninhalt

đŸ’„Vertragsrecht 2


Vertragsrecht Seite 2

14.02.2023

FĂŒr alle Einsteiger:

Was ist Kommerz
Endlich enthĂŒllt: Der Personalvertrag

Willst Du ewig Sklave sein?


Ihr seid die Sicherungsgeber dieser Konten.
Die Hohe Hand pfÀndet Eure Kreditzusagen an die Bank

Wir sind die Kreditgeber dieses Wahnsinns
und der Motor dieses Systems heißt Angst.
Antwortschreiben auf Vertragsanforderung, Investigationofficer
Stadtantwort auf Vertragsanforderung
Widerspruchsbelehrung, RĂŒcktrittsrecht, Vertragsvermittler
alle Flaggen ohne Goldrand !!!

Wer verhandelt da in wessen Namen?


Privatisierung = Individualisierung von Gewinnen und ErtrÀgen



Staatsfinanzierung durch "Verstoß gegen Gesetze"
Teil 1

Staatsfinanzierung durch "Verstoß gegen Gesetze"
Teil 2

Staatsfinanzierung durch "Verstoß gegen Gesetze"
Teil 3
Bitte hört auf zu finanzieren. Der Betrug im Betrug.
Ulrich

Der Name ist der SchlĂŒssel



23.01.2023
Warum öffnen die nicht die Kollateralkonten?
26.04.2023
#Verfahren #Corona #Ordnungswidrigkeit #Owig #Möglichkeit #Einstellung

Es scheint hier eine Einstellung vor Gericht gegeben zu haben bei einem Bußgeldverfahren bezĂŒglich irgendeinem Corona Thema. Aufgrund der Diskussion zum Paragraphen eins?. Wer hier eventuell noch Sachen am laufen hat findet hier vielleicht einen leichten und einfachen Einstieg in den Ausweg. (Ganz unabhĂ€ngig von der Allgemeinheit und dem Allgemeinwohl als Möglichkeit).

26.04.2023
Empörung und Entschlossenheit statt Wut

26.04.2023
Diplomateninterviews, [26.04.2023 13:34]

Schreibt doch in Eure nĂ€chste Überweisung SCHUTZGELDERPRESSUNG,
OHNE PRÄJUDIZ, COATUS FECI....ohne Nummer

und jeglichen Geldhahn zu drehen.

- keine AntrÀge stellen

- achtet auf eure Unterschrift

- kein LC Display...immer auf Papier bestehen, auf Kopie nach der Unterchrift bestehen

- zahlt BAR und nicht mit Karte

- Konten ins Ausland verlegen

- beschĂ€ftigt die Rechenzentren mit fehlerhaften Überweiungen...10ct mehr oder weniger, einfach willkĂŒrlicje Raten, Zahlendreher in die Nummern einbringen, das keine automatische Verbuchung stattfinden kann.

- Stellt nicht 5 Fragen in einem Brief, sonder 5 Briefe mit 5 Fragen und wenn die die Fragen nicht beantorten, nachhaken, wieso weshalb warum, wie Gabriel schon sagte. Die mĂŒssen merken wir sind wach und nehmen das Heft nun in die Hand

Jedes Sandkorn im Getriebe schÀdigt.

es liegt an Euch

22.05.2023
1. Sprachnachricht
Was ist der SSTF wirklich?
2. Sprachnachricht
Wir werden belogen ... immer
Zensus

Zensus-Erhebung mit Hindernissen!
Zum Nachmachen empfohlen! Es ist so leicht Sand ins Getriebe zu streuen,
den Vollstreckern alle Zeit zu rauben und sie in den Wahnsinn zu treiben!

Von einem Kanalmitglied! Danke!

03.09.2023
Unterschriften unter Zwang (c.f.) sind wertlos
03.09.2023
Geht bitte zukĂŒnftig bewusster mit Eurer Unterschrift um

05.07.2023
Bemerkungen zum Lissabonvertrag
05.07.2023
Aufruf ... zur AktivitÀt!

05.07.2023
Verantwortung ist Freiheit
15.04.2024
Die ganze Welt ist im Vertragsrecht

22.12.2023
Auflösung des Römischen Rechts:
Seit dem 21. Juni 2011 ist die Romanus Pontifex offiziell aufgelöst,
ĂŒber Ritus Mandamus und Ritus Probatum;
öffentlicher Eintrag Nummer 983210-331235-01004.

Hiermit ist alle Rechtsprechung des Römischen Reiches auf der Erde null und nichtig.

Alle Cestui Que Vie-Trusts sind seit dem 15. August 2011 ĂŒber den Ritus Probatum Regnum und Ritus Mandamus aufgelöst (öffentlicher Eintrag des Dokumentes mit der Nummer 983210 - 341748 - 240014).

Dies beinhaltet die Auflösung des Trusts und Amtes bekannt als Aeterni Regis, und als die „Ewige Krone“ oder „die Krone“ nebst all ihrer Ablegern, die Beendigung aller Siedlungsurkunden (settlement certificates), Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, der Bonds und AnsprĂŒche (claims) einschließlich der AutoritĂ€ten der Bank for International Settlements (BIS = Zentralbank der Zentralbanken) .

* („
the dissolution of the trust and office known as Aeterni Regis, also known as the Eternal Crown or „The Crown“ and all derivatives thereof and terminate all settlement certificates, birth certificates, death certificates, bonds and claims including termination of the authority of the Bank for International Settlements thus ending the system of debt slavery of the world.And full accounting, acknowledgment and surrender of all claims shall be provided within 42 days by the trustees and administrators
“)

Motu Proprio vom 11. Juli 2013:

Papst Franziskus hat am 11. Juli 2013 mit Wirkung zum 01. September 2013 ein Motu Proprio, das höchste legale Gesetzesinstrument auf Erden aus eigenem Beweggrund [motu proprio] herausgegeben und demzufolge die ImmunitĂ€t aller Richter, StaatsanwĂ€lte, RechtsanwĂ€lte und „Regierungsbeamten“ aufgehoben. Durch dieses Motu Proprio des Papstes sind nunmehr Richter, AnwĂ€lte, Banker, Gesetzgeber, Strafverfolgung und alle öffentlichen Beamten und Bediensteten persönlich haftbar zu machen fĂŒr ihre Beschlagnahmung von HĂ€usern, Autos, Geld und Anlagen der wahren BegĂŒnstigten, fĂŒr Freiheitsberaubung, Betrug, BelĂ€stigung und die Umwandlung der Treuhandfonds der wahren BegĂŒnstigten.

Dieses vom Papst ausgestellte Dokument ist historisch gesehen das signifikanteste und wichtigste Gesetz, das die Goldene Regel als oberste Gewalt anerkennt:

Goldene Regel als höchstes Gesetz:
„Alle Menschen sind ausgestattet mit universellen Rechten und niemand steht zwischen ihnen und dem Schöpfer. Nichts steht ĂŒber diesem Gesetz.“ FĂŒr uns Menschen ist dieses bis zu seiner Widerlegung das alleinig gĂŒltige Gesetz!

Bei einer Audienz des Internationalen WĂ€hrungsfonds am 18. Januar 2016 hat Papst Franciscus zugestimmt, alle Vermögenswerte der Vatikan-Bank an die Menschheit zurĂŒckzugeben. Der Römische Heilige Stuhl hat den notwendigen rechtlichen Verzichts-Prozess abgeschlossen und hat dadurch die Kontrolle ĂŒber die Menschheit aus eigener Wahl abgegeben. Also hat der Papst alle AnsprĂŒche auf die Vermögenswerte, Ressourcen und Bevölkerung der gesamten Welt mit seinem freien Willen aufgegeben.

Alle kirchlichen oder weltlichen Stellen, die in Handelsangelegenheiten mit uns Menschen fĂŒr sich in Anspruch nehmen, zustĂ€ndig zu sein, sind nach UCC 3-501 aufgefordert, obige ErklĂ€rungen zu widerlegen und ihre ZustĂ€ndigkeit ĂŒber ein menschliches geistiges Wesen zu beweisen, einen mit nasser Tinte unterschriebenen Vertrag vorzuweisen oder vertraglich die RechtmĂ€ĂŸigkeit ihrer NichtzustĂ€ndigkeit anzuerkennen und kĂŒnftig Stillschweigen zu bewahren.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals klarstellen, dass wir beileibe nicht zu scherzen gedenken, wenn wir Euch mit ein paar “ungewöhnlichen” Wahrheiten konfrontieren. Ihr könnt alle das Motu Proprio selbst nachlesen.

29.04.2024
Nachfolgend 5 Sprachnachrichten
                                                                    Das Konto Nr 1 : Wer ist GlĂ€ubiger
                                                                    Das Konto Nr 2 : Die Sicherheiten
                                                                    Das Konto Nr 3 : Die Renditen
                                                                    Das Konto Nr 4 : Unsere Macht als Sicherungsgeber
                                                                    Das Konto Nr 5 : Was kann ich tun

(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 21.05.2024

ZurĂŒck zum Seiteninhalt