3059879594

Weltgeschehen 3 - Wacht auf

Sichtweise
Täglich Aktuelles, über 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
Wähle Seite
💥=News
Direkt zum Seiteninhalt

Weltgeschehen 3


Weltgeschehen Seite 3


👆👆👆
Übersetzung des Artikels der in obigem Beitrag angehängt ist:

Erster Teil:
"Siehe vollständige Erklärung der russischen Botschaft in der angehängten Nachricht.
"🇷🇺🇺🇸 Kommentar der russischen Botschaft in den Vereinigten Staaten zur Erklärung des Außenministeriums über das bevorstehende Tribunal in Mariupol:
Wir haben eine weitere unbegründete Anschuldigung gegen unser Land im Zusammenhang mit dem Tribunal für ukrainische Kriegsverbrecher zur Kenntnis genommen.
Der bevorstehende Prozess zielt darauf ab, Kriegsverbrecher vor Gericht zu bringen, unter denen sich auch Nazis aus dem Asow-Regiment befinden. Washington hat offensichtlich Angst davor, die Beweise für die unmenschlichen Taten der Mitglieder dieser terroristischen Organisation öffentlich zu machen.
Der Internationale Strafgerichtshof in Mariupol kann Licht in das wahre Wesen des Kiewer Regimes bringen, von dem die Vereinigten Staaten fleißig ein strahlendes und heldenhaftes Bild zeichnen. Die amerikanischen Bürger werden endlich erfahren, dass ihre Regierung in Wirklichkeit diejenigen unterstützt, die das russische Volk im Donbass und in der Ukraine absichtlich töten und foltern.
Russland hält die Genfer Konventionen uneingeschränkt ein und garantiert ukrainischen Gefangenen angemessene Haftbedingungen. Dasselbe kann man vom Kiewer Regime nicht behaupten, das gefangene russische Soldaten misshandelt hat.
Wenn die US-Behörden Fragen zu den Ereignissen in Mariupol haben, könnten sie mit der Verwaltung der Volksrepublik Donezk darüber sprechen. Sie ist ein unabhängiger Staat."

Zweiter Teil des Berichts:
Ähm ... wie bitte? Das US-Außenministerium spricht von russischen Militärtribunalen für Nazis?
Es war schwer zu finden, aber hier ist die Erklärung des US-Außenministeriums von heute:
"Indem der Kreml plant, in dem von Russland kontrollierten Mariupol so genannte 'Tribunale' gegen die tapferen Verteidiger der Ukraine abzuhalten, versucht er, die Verantwortung für den Angriffskrieg von Präsident Putin abzulenken und von den überwältigenden Beweisen für die Gräueltaten abzulenken, die die russischen Streitkräfte in der Ukraine begangen haben.
Die geplanten Schauprozesse sind unrechtmäßig und eine Verhöhnung der Gerechtigkeit, und wir verurteilen sie aufs Schärfste. Alle Angehörigen der ukrainischen Streitkräfte, einschließlich der in die Streitkräfte eingegliederten in- und ausländischen Freiwilligen, haben im Falle ihrer Gefangennahme Anspruch auf den Status eines Kriegsgefangenen und müssen gemäß den Genfer Konventionen die diesem Status entsprechende Behandlung und den entsprechenden Schutz erhalten.
Wir fordern Moskau auf, seinen völkerrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Die Vereinigten Staaten werden weiterhin fest an der Seite des ukrainischen Volkes stehen, wenn es seine Freiheit verteidigt."

Zweite Anmerkung des Beitrages:
Auf keinen Fall... die Biden-Administration versucht bereits, die Tribunale zu delegitimieren, weil die russischen Anschuldigungen für diese Kriegsverbrechen bis ganz nach oben gehen, einschließlich Biden selbst für die Produktion von chemischen und biologischen Waffen sowie die Bewaffnung und Unterstützung der ukrainischen Nazi-Kräfte, die für Kriegsverbrechen und Gräueltaten an der Zivilbevölkerung verantwortlich sind.
Die russische MIL behauptete, dass die USA/Ukraine Angst vor den Aussagen der ukrainischen Kriegsgefangenen haben, weil diese die Verbrechen des Kiewer und des Biden/DNC-Regimes weiter zementieren und aufdecken würden.
Wie üblich herrscht in den westlichen Medien völlige Funkstille zu diesem Thema, mit Ausnahme von Reuters, die einen winzigen Artikel darüber veröffentlichen, der anscheinend nicht weiterverbreitet wird. Dieser Artikel erschien gestern um 6 Uhr EST, und ich kenne niemanden in der Gemeinschaft oder der westlichen Welt, der ihn erwähnt hat.
"GENF, 23. August (Reuters) - Das UN-Menschenrechtsbüro äußerte sich am Dienstag besorgt über Pläne der von Russland unterstützten Behörden, ukrainische Kriegsgefangene in der Hafenstadt Mariupol möglicherweise innerhalb weniger Tage vor Gericht zu stellen.
Die von Russland unterstützten Behörden scheinen in einer Halle in Mariupol Metallkäfige zu installieren, um ein so genanntes 'internationales Tribunal' einzurichten, sagte Ravina Shamdasani, Sprecherin des Büros des UN-Hochkommissars für Menschenrechte (OHCHR), bei einem Briefing."
Die internationalen Militärtribunale werden also in der Ukraine durchgeführt, genau wie Russland es angekündigt hat. Die buchstäblichen Asow-Nazis werden wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht gestellt, und das gefällt der Biden-Administration nicht.
Russland hat in seiner Berichterstattung über die Kriegsverbrechen der Nazis und die Angriffe auf die Zivilbevölkerung äußerst transparent gehandelt. Während die liberalen globalistischen Führer des Westens weiterhin die Tatsache beschönigen, dass sie buchstäblich zugegebene Nazi-Truppen in der Ukraine unterstützen...
Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass, wenn es sich um echte "internationale Militärtribunale" handeln soll, mehrere Länder an der Beaufsichtigung der Tribunale beteiligt sein müssten und eine multilaterale Vereinbarung zwischen den teilnehmenden Militärs getroffen werden müsste. Wer sind also die Militärs?
Ich nehme an, dass der heutige Verteidigungsgipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit, an dem alle hochrangigen Militärs Eurasiens teilnahmen, etwas damit zu tun hatte. Sie haben heute über die Kriegsverbrechen der USA und die Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesprochen. Siehe meinen Beitrag über dieses Treffen hier.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es Tribunale geben wird, ob es dem Westen oder dem UN-Rechtsbüro gefällt oder nicht. Russland wird mit den ukrainischen Kriegsgefangenen beginnen und sich in der Kette nach oben arbeiten. Die Abrechnung hat begonnen.
Ich weiß nicht, wann, ob oder wie die Hauptakteure involviert werden, aber Russland hat seinen Aufstieg begonnen. Wir warten nun schon seit 6 Jahren auf die Militärgerichte. Es mag nicht so sein, wie wir es uns vorgestellt haben, aber es scheint endlich etwas zu passieren."
In Deutsch übersetzt aus Quelle:
Der Inhalt des obigen Beitrages birgt enorme Sprengkraft. Die Militärtribunale kann der Mainstream nicht verdrängen. Wahrheiten würden ans Licht kommen, die vieles aufdecken.

Eine große Show... die einige von uns noch „genießen“.

Der große Run kommt. Ich bin ganz sicher.
Irgendwann erhebt sich auch der letzte. ...
wenn er nur lange genug gewartet hat  
dass ein großer medienpräsenter Retter das für ihn erledigt.
Time To Say Goodbye

Yuval Noah Harari, der leitende Berater von Klaus Schwab:

„COVID ist deshalb wichtig weil es die Menschen dazu bringt
biometrische Überwachung zu akzeptieren“

BITTE ÜBERALL TEILEN UND IN ALLEN GRUPPEN POSTEN!
Auf der Balkanroute sei derzeit die Hölle los,
berichten ungarische und serbische Behörden.

Rund 45.000 Menschen, meist aus islamischen Ländern, befinden sich dort in diesen Tagen auf dem Weg in Richtung Deutschland.

Kurz vor der Grenze der beiden Länder mußten nun serbische Anti-Terroreinheiten einschreiten, meldet die österreichische Kronenzeitung. In der Nähe von Subotica, zehn Kilometer vor Ungarn, nahmen sie rund 40 schwerbewaffnete Migranten fest.

Über „ein regelrechtes Arsenal von automatischen Sturmgewehren“ wird berichtet. Darüber hinaus hatten die „Flüchtlinge“ vier Pistolen, zwölf Messer, Macheten, Säbel und 182 Schuß Munition verschiedenen Kalibers dabei. Die Beamten stellten auch Drogen sowie gefälschte Personalausweise und Pässe sicher...."


Es wird um das 300-Fache mehr Gold über Zertifikate gehandelt,
als die Börse gelagert hat

Gold- und Silberpreis sind durch den Handel mit Zertifikaten leicht manipulierbar. Hierbei wird mit Edelmetallen gehandelt, die es nur auf dem Papier gibt. Edelmetall-Experte Thomas Bachheimer ist sich sicher, dass das auf Dauer nicht gut gehen kann.

Die ganze Sendung „Wirtschaft AUF1“ zum Thema Silber und Gold sehen Sie hier:


💥 Verstöße gegen den Nürnberger Kodex: 💥

"Wir müssen sicherstellen, dass so etwas nicht wieder passiert"

Mary Holland, Präsidentin von CHD: "Regierungen, medizinische Einrichtungen, Universitäten und die Medien haben gegen das erste und jedes andere Prinzip der 10 Punkte des Kodexes verstoßen.

Sie haben Menschen dazu gezwungen, menschliche Versuchskaninchen zu sein. Sie haben Menschen unter Androhung des Verlustes ihres Lebensunterhalts, ihrer Identität, ihrer Gesundheit, ihrer Freundschaften und sogar ihrer Familien gezwungen, unzureichend getestete, experimentelle, genverändernde Injektionen sowie andere experimentelle Tests und medizinische Geräte zu nehmen.

Die Menschen, die absichtlich, wissentlich und böswillig gegen die Grundsätze des Nürnberger Kodex verstoßen haben, müssen bestraft werden. Sie müssen benannt, verfolgt und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit bestraft werden."
Gouverneur Ron DeSantis:
Wir wollen die Werte von Davos nicht,
die Politik des Weltwirtschaftsforums wird tot sein

"Ich möchte nicht, dass uns die Werte von Davos aufgezwungen werden, sondern die von Orten wie Destin und Dunedin, wo ich aufgewachsen bin. Dinge wie das Weltwirtschaftsforum, diese Politiken sind im Bundesstaat Florida von Anfang an tot. Wir werden diesen Weg nicht einschlagen."

Gastbeitrag von Gabor Steingart:
Acht Punkte, die gegen Lagarde als EZB-Chefin sprechen

Nach fast drei Jahren auf dem Posten der EZB-Präsidentin darf man ein erstes Zwischenfazit wagen. Es fällt für Christine Lagarde wenig schmeichelhaft aus.
Papst in Kanada auf Vergebungsreise / das Ende der Kirche?/
Putin sendet in 2020 Militär nach Italien/ was ging dort wirklich vor sich?
Setzte Putin Italien und dem Vatikan damals den finalen Todesstoss? /
Dumbs /Verbindet die Punkte der Ereignisse/ Größer denken / eine wirre Theorie meinerseits?

General Michael Flynn über die Neue Weltordnung,
Klaus Schwab, dem WEF, der WHO, der Weltbank, der WTO, dem IWF und die UN
(deutsche Untertitel)

„Er verriet die Interessen seines Heimatlandes“

In China wird der Tod Gorbatschows hingegen völlig anders gesehen. Hu Xijin, ehemaliger Chefredakteur der chinesischen Staatszeitung „Global Times“, teilt gegen den letzten Präsidenten der Sowjetunion aus, als gäbe es kein morgen mehr.

▶︎ Xijin schreibt auf Twitter: „Er war einer der umstrittensten Staatsführer der Welt. Im Westen erntete er viel Beifall, weil er die Interessen seines Heimatlandes verriet. Der Westen bekam Frieden, aber auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion brechen weiterhin Kriege aus: Tschetschenien, Georgien, Ukraine …“ Er sei vom Westen gefeiert worden, hauptsächlich, weil er „die Interessen seines Heimatlandes verriet“.

WEF-Berater Yuval Harari:
„Die große Mehrheit der Bevölkerung brauchen wir in der heutigen Welt einfach nicht mehr“.
#Wirtschaft #Konzerne #Monopole

breitbart.com: Yuval Noah Harari, Historiker, Futurist und Berater des Weltwirtschaftsforums (WEF), sagte: "Wir brauchen die große Mehrheit der Bevölkerung" im frühen 21. Jahrhundert nicht, da moderne Technologien die menschliche Arbeit wirtschaftlic..
JUST IN -
Die NASA bricht den Start der Mondrakete Artemis I zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wegen technischer Probleme ab.


Das Spiel ist aus: Niemand will den neuen Impfstoff

Der Gesundheitsminister Lauterbach hat sich verzockt. Die Nachfrage nach dem groß angekündigten Omikron-Booster ist beinahe nicht existent, da die Bevölkerung ihre Angst vor dem Virus abgelegt hat. Das Spiel mit der Angst der Menschen ist vorbei.

Modern-Kommunist UNO Agenda 2030

In den Niederlanden hat das WEF nun die erste Gemeinde übernommen

In der Gemeinde Haarlem hat das Weltwirtschaftsforum die Macht übernommen.

Bald darf auf den Straßen von Haarlem keine Werbung mehr für Fleischprodukte gemacht werden. Soweit bekannt, ist sie die erste Gemeinde der Welt, die ein solches Verbot einführt.

„Haarlem ist eine Gemeinde, die vom WEF übernommen wurde“, schreibt der Europaabgeordnete Marcel de Graaff (FVD). „In Haarlem muss gesundes Fleisch durch das gentechnisch veränderte Kunstfleisch aus der Fabrik von Bill Gates ersetzt werden.

Eastern Economic Forum! 05-08. September
Ein viel zu wenig wahrgenommerner Auftritt von Putin.
Putin hat eine neue friedliche Weltordnung mit dem BRICS-Staaten installiert.

Putin: "Das Vertrauen in den Dollar ist weg! Hast Du von GESARA gehört...Frage an jene, die es noch nicht wissen."

Putin: "Eine sehr große Anzahl von Ukrainerern (hasst) das Nazisregime in Kiew.
Nach Angaben des russischen Präsidenten soll die Zukunft der Beziehungen zwischen Kiew und Moskau mit denen aufgebaut werden, die Widerstand geleistet haben (dem Nazisregime) der Ukraine. Russland hat diese Militäroperation begonnen, um sie gleichzeitig zu beenden. Es ist unsere Pflicht, die Menschen im Donbass und die Ukrainer zu schützen."

Zudem ist der Einladung auch der Armeechef Min Aung Hlaing vom Myanmar gefolgt. Er hatte auch veranlaßt, dass die ehemalige Regierungschefin Aung San Suu Kyi verhaftet wurde und inzwischen zu 23 Jahren Haft verurteilt worden ist.
By Henning Riediger

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 21.11.2022


David Rockefeller Jr. verhaften, um die Biden-Horrorshow zu beenden


Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise von Antiilluminaten TV wiedergeben.
MARKmobil Aktuell - Lawrow antwortet

Ein aktueller Nachrichtenüberblick.
Ist Ihnen allen bewusst, dass das gesamte weltweite Bankensystem
vom 11. September bis zum 14. September heruntergefahren wird …
um das neue Bankensystem zu starten … einige sagen, dass die Wahrheitsoffenlegung der Wahrheit während dieser 4 Tage ausgestrahlt wird, die ganze Weltwirtschaft hat  abgeschaltet worden.  Hand auf die Mützen… meine Damen und Herren… es passiert…
Der Wohlstand ist vorbei.
Zerstört von den linken und grünen WEF-Lakaien. Die Bevölkerung, passiv und gleichgültig versunken in Selbstgefälligkeit, Arroganz und nur den Eigennutz in den Vordergrund stellend, sediert von Medien und Politik, nimmt  Kindesmisshandlungen, übelste Hetze und die totalitäre Agenda einfach hin.
Auch in der Schweiz wird es bald frierende Menschen, Armut und Aufstände geben.  Von den vielen Opfern der Lügenpandemie und den Giftspritzen ganz zu schweigen. Die Demontage des Landes schreitet in Riesenschritten voran.
Aber selbst jetzt merken die wenigsten Schweizer wohin die Reise geht. Man hält verbissen an der Illusion einer Demokratie fest. und hofft, dass es schon jemand richten wird.

Es wird ein GROSSES biblisches Szenario geben, in dem sie erkennen, dass es sich um den 3. Weltkrieg handelt, aber in Wirklichkeit aktivieren sie Militärs und bombardieren dann all diese satanischen Luceriferian-Wahrzeichen.  Verabschiedung der GESARA-Mittel und des Wiederaufbaus von We The People.
DAS EREIGNIS.  ES IST BIBLIKAL.
Was sind einige der sehr GROßEN Wahrzeichen der satanischen Illuminati auf der Welt?  Q hat sie uns gezeigt.  Vatikan, Buckinghan Palace, Whitehouse x 2 (USA, Deutschland), 3GD in China.  CERN an der schweizer/französischen Grenze möglich.

Big Pharma in Wuhan = Israel
Israel/Khazarier kontrolliert die KPCh.
Die Medien usw
34 satanische Gebäude und Dämme werden fallen.  Stangen Gottes/DEW
WELTWEIT
Flugzeuge und Züge geerdet
Licht/Strom ausgeschaltet
Umstellung auf Tesla Free Energy
Bitcoin-Server/Rechenzentrum getroffen und endgültig ausgeschaltet.
99,5% der Kryptowährungen sind China Coins.  Geben Sie mit Edelmetallen gedeckte ISO20022-Münzen ein.
Schreckensereignis im 3. Weltkrieg.  Atomsirenen
Wasser-Event
Börsencrash
Globales Kriegsrecht
CASTLE ROCK - Szenario Julian Assange.
Quantensysteme.  Projekt Odin eingeschaltet.
Nesara/Gesara/RV
Wahlumkehr über Militärgerichte - FISA
Militärtribunale/Geständnisse/

10 Tage Film - 3 × 8 Stunden Sitzungen.

10 Länder werden EBS betreiben, um die ganze Welt abzudecken.
Enthüllt.
Amtseinführung
Der ISRAELISCHE MOSSAD kontrolliert die MEDIEN der WELT von den USA aus.
Beigefügt ist Q1871, das dies umreißt.
Project Odin, wie von Ron CodeMonkeyz erwähnt, ist ein LEISTUNGSFÄHIGES Anti-Deplatforming-Tool.
Project Odin ist Teil von Quantum Starlink.  Unsere neuen Quantensysteme sollen durch geheime Weltraumprogramme außerhalb der Reichweite der Kabale geschützt werden.
Q2337 teilt Ihnen mit, dass Mossad Media Assets entfernt werden.  Denken Sie an Leute wie Alex Jones, Anderson Cooper usw. und auch an Mossad Satellites.
Israelischer Geheimdienst - bleib zurück.
[TERM_3720x380-293476669283001]
Medienassets werden entfernt.
Dieser Teil von 2527 sagt Ihnen, dass etwas Mächtiges Mossad Media Satellites ausschalten wird.  Dies wird die Medien weltweit verdunkeln. Stellen Sie uns auf die Quantensysteme um.  Das ist PROJEKTODIN.  Alles in allem gibt den Grund, das Military EBS zu aktivieren.
Wenn Sie sich die TURKSAT-Rakete ansehen, die im Januar aus den USA gestartet wurde, werden Sie feststellen, dass sie speziell für MILITÄRKOMMUNIKATIONEN für Fernseh- und Radiosender in AFRIKA, MITTLEREM OSTEN, EUROPA und ZENTRALASIEN gedacht war.

DIE VERANSTALTUNG hat auch viele Facetten.
Der WorldWide Blackout zur Umstellung auf TESLA Energy.  Knock out Media Satellites, QFS, Rods of God on Dams & 34 Buildings & vieles mehr.
34 Gebäude werden am EVENT teilnehmen.
Sie sind sehr bedeutsam.
Dh Whitehouse, Königsschlösser, Buckingham Palace, Vatikan, Getty Museum, Playboy Mansion und dergleichen.
Dies wird sicherlich den Aktienmarkt zusammenbrechen lassen, ebenso wie Precision Cyber ​​im Zusammenhang mit den Executive Orders 13818 & 13848. Es ist alles eine Show.
Wechsel von Rothschilds Zentralbanknoten zu Rainbow Treasury Notes, die jetzt durch Edelmetalle (nicht Öl/Kriege) gedeckt sind
Sind wir noch bequem?
Oder haben wir Angst?
Ein bisschen von beidem ist normal.
Trump hält seine Versprechen.
Glauben Sie an den Herrn, unseren Gott.
Er wird dich durch den Sturm trösten.

Wer hat im Januar gesehen, dass bis zu 10 Länder gleichzeitig von der Space Force abgeschaltet wurden?
Kurz zuvor hatte Israel das auch 30 Minuten lang passieren lassen.
Wenn sie alle zusammen 10 auf einmal ausschalten können.  Sie können alles.  Willkommen bei Tesla.
AUSSCHALTEN ERFORDERLICH.
Sehen Sie sich alle globalen militärischen "Übungen" an, die jetzt durchgeführt werden.

Zug zieht 1175 Kilometer durch

16.09.2022 - 14:59 Uhr

Bremen – Überzeugender Test! Ein von Alstom entwickelter Wasserstoffzug hat auf Rekordfahrt ab Bremervörde die Marke von 1000 Kilometern Reichweite geknackt.

Ein Alstom-Sprecher: „Der mit Wasserstoff angetriebene Coradia iLint hat 1175 Kilometer zurückgelegt und schließlich in München Halt gemacht.“

Die Zielmarke von 1000 Kilometern, der üblichen Reichweite von Dieselzügen, erreichte der Wasserstoffzug beim bayerischen Mühldorf am Inn.Normalerweise fährt der Zug auf der 126 Kilometer langen Strecke zwischen Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude - und ersetzt dort 15 Diesel-Züge. Jährlicher

Spareffekt laut Alstom: 1,6 Mio. Liter Diesel, 4400 Tonnen CO2.

Angst vor Durham: Ermittler legt den Sumpf trocken

In der Hauptstadt beginnt das große Zittern. Sonderermittler Durham lässt bereits vor dem Oktober-Prozess einen Paukenschlag nach dem anderen ertönen. Seine letzte Enthüllung zeigt eine überaus schockierende Verbindung auf…

von LION Media

16. September 2022
Social Media in Aufruhr – wieso holt der Vatikan seine Vermögenswerte zurück?

Teil 1 von 2

Die Institutionen des Heiligen Stuhls haben 30 Tage Zeit, ihre Vermögenswerte an die Vatikanbank zu geben. Auf Tiktok geht nun die Angst um, dass der Grund dafür ein schlimmes  bevorstehendes Ereignis sein könnte.

Finanzexperten glauben nicht, dass der Vatikan über grössere Finanzkenntnisse als andere Anlegerinnen und Anleger verfügt. Papst Franziskus will aber die Kontrolle über die Finanzen. -REUTERS-

Darum gehts
Der Vatikan holt seine Vermögenswerte aus aller Welt zurück.
Auf Tiktok vermuten manche, dass der Vatikan sich so vor einem Crash schützt.
Auch Experten finden das Vorgehen unklar.

Papst Franziskus lässt nach zig Finanzskandalen sämtliche finanziellen Vermögenswerte des Heiligen Stuhls zur Vatikanbank IOR zurückführen. Die Institutionen haben bis 30 Tage Zeit, die Gelder und Wertschriften von bestehenden Konten zu überweisen. Damit sollen alle Finanzgeschäfte in die Hand der Vatikanbank.

Auf Tiktok geht nun die Angst um, dass der Grund für die Rückholaktion ein schlimmes bevorstehendes Ereignis sein könnte. So heisst es im Video von «Insidernewstv», dass der Vatikan das Vermögen zurückholt, weil er über geheime Informationen verfügt, wonach ein Börsen-Crash oder gar der dritte Weltkrieg droht. Weil die Bedrohung unmittelbar bevorstehe, gebe es auch nur eine Frist von 30 Tagen.

„Weiss der Vatikan etwas, wovon wir nichts wissen?“, heisst es im Video der Plattform „Tradingfreaks“.

Cash-Guru Alfred Herbert glaubt nicht an die Befürchtungen auf Tiktok. Eine 30-tägige Frist zur Rückführung sei international üblich und damit nichts Aussergewöhnliches, sagt er zu 20 Minuten.

Dass der Vatikan die Wertschriften aber physisch zurückverlangt, hält er für seltsam. Denn das Risiko für die Wertschriften sei unverändert, sie lägen jetzt einfach bei der Vatikanbank. Einzig die Gefahr einer Sperrung oder Beschlagnahmung der Wertschriften sei damit entschärft.

Papst will Kontrolle
„Das Ganze ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht klar zu durchschauen“, so Herbert. Er vermutet, dass Umschichtungen im kichlich-politischen Umfeld stattfinden. So verordnete der Papst bereits zuvor eine neue Investitionsstrategie ab September, bei der die Vatikanbank etwa nicht in Pornografie investieren darf. „Offensichtlich will der Papst alles direkter kontrollieren“, so Herbert.

Auch Dominik Enste, Kirchenexperte beim Institut der deutschen Wirtschaft in Köln, hält die Annahme der Tiktoker für fraglich. Viele Akteure in der Finanzwelt befassten sich weit intensiver mit Krisen als der Vatikan. Deshalb fände er es ungewöhnlich, wenn der Vatikan dies besser vorsehen könnte. Zudem sei die Summe, die die Vatikanbank anlege, im Vergleich mit anderen Fonds, eher gering.

Wirtschaftsrechtsprofessor Peter V. Kunz sagt: „Hätte die Katholische Kirche irgendwelche göttlichen Vorwarnungen, würde sie auftragsgemäss wohl eher für die Welt beten und sie auf das Schlimmste vorbereiten, als ihre Gelder zu verstecken.“

Wieso holt der Vatikan seine Vermögenswerte zurück?

Teil 2 von 2

Die Institutionen des Vatikans sollen ihre Vermögenswerte an die Vatikanbank geben und haben dafür 30 Tage Zeit.

Auf Tiktok warnen deshalb manche, dass das ein Zeichen für ein schlimmes bevorstehendes Ereignis ist. -Screenshot Tiktok/„Insidernewstv“-

Die User warnen in ihren Videos vor einem möglichen Börsen-Crash oder gar dritten Weltkrieg. „Weiss der Vatikan etwas, wovon wir nichts wissen?“, heisst es im Video der Plattform „Tradingfreaks“. -Screenshot Tiktok/„Tradingfreaks“-

Die Lage an den Aktienmärkten ist aber ohnehin beunruhigend. „Alle wichtigen Signale sind auf Rot und seit Beginn des Ukraine-Kriegs ist die Lage noch schlimmer“, sagt Finanzprofessor Marc Chesney zu 20 Minuten via REUTERS

Neue kirchliche Finanzstrategie
Papst Franziskus will, dass nur noch die Vatikanbank die Finanzgeschäfte des Heiligen Stuhls in Höhe von rund zwei Milliarden Franken tätigt. Er verlangt dabei Transparenz und Hierarchie, um die Anforderungen der internationalen Geldwäschebekämpfung erfüllen zu können. Zudem will er die Investitionen an der Soziallehre der Kirche ausrichten:

Verboten sind unter anderem Hochfrequenzhandel, Wetten auf Leerverkäufe, Investitionen in Pornografie, Prostitution, Glücksspiel und Waffen. Cristian von Angerer, Head of Investing und CIO des Schweizer Vermögensverwalters Inyova, findet es positiv, dass sich die Vatikanbank nach Skandalen einen besseren Überblick über das eigene Vermögen verschaffen will. Damit folge Papst Franziskus einem weltweiten Trend: Immer mehr Anlegerinnen und Anleger forderten mehr Transparenz und setzten auf nachhaltige Geldanlagen.

Wegen der Skandale rund um die Vatikan-Vermögen sei eine Neuorientierung der Anlagestrategie sicher angebracht, so Kunz. Die grosse Rückholaktion sei aber erklärungsbedürftig und könnte eher ein Zeichen für einen drohenden Konkurs der Vatikanbank als einen drohenden Weltuntergang sein.

Beunruhigende Lage am Aktienmarkt
Die Lage an den Aktienmärkten ist aber ohnehin beunruhigend. „Alle wichtigen Signale sind auf Rot und seit Beginn des Ukraine-Kriegs ist die Lage noch schlimmer“, sagt Finanzprofessor Marc Chesney zu 20 Minuten.

„Wir brauchen Frieden, viel weniger CO2-Ausstoss und die Verteidigung der Biodiversität, aber wir gehen leider in die andere Richtung“, so Chesney. Das führe zu mehr Armut und Gesundheitsproblemen in Europa und weltweit.


Crash-Gefahr: Kommt nächste Woche die höchste US-Zinsanhebung seit 40 Jahren?

Erhöht die Fed die Zinsen kommende Woche um sage und schreibe 1 Prozent?


Neue Magnetfelder bilden sich

Bisherige einzigartige Erkenntnisse: Eine Brücke, die im pfälzischen Insheim bei Landau über die A 65 führt, wird demnächst mit Schildern versehen, die auf ein bisher nicht erklärbares Magnetfeld im Brückenbereich hinweisen

Wie bereits öfters berichtet, wird der magnetische DI-Pol beim Erreichen des 40. Breitengrads zusammenbrechen - Das bringt massive Veränderungen auf der Erde mit sich

Da wir aber alle in einem Ausgleichsprinzip auf dieser Ebene leben - Kann das Magnetfeld nicht so einfach zusammenbrechen, sonst wäre von der Erde nichts mehr übrig - Also kann man nun schon wahrnehmen was kommen wird

Zu der Abnahme des magnetischen DI-Pol‘s entstehen gleichzeitig neue Magnetfelder - Dieses Phänomen was hier gerade vor sich gehen werden die Erde für immer verändern

Warum sagen so viele Musiker ihre Tourdaten für September, Oktober und November dieses Jahres ab?
„Es passiert jetzt. Bereitet euch jetzt vor!
Warum sagen all die Prominenten ihre Tourneen und ihre Shows für die kommenden Monate ab?
Zuerst dachte ich nur, es wären The Weeknd und Justin Bieber. Es erinnert mich an die 1300 CEOs, die ihren Posten verlassen haben, bevor die Welt abgeriegelt wurde, als ob sie wüssten, dass etwas kommen wird. Wissen diese Promis, dass etwas kommt, während alle vom Tod der Queen abgelenkt sind? Die Kunst des Krieges besteht darin, mächtig zu wirken, wenn man schwach ist, und schwach, wenn man mächtig ist. Das könnte alles eine Ablenkung sein und sie könnte schon vor langer Zeit gestorben sein. Während alles so läuft, was läuft im Hintergrund ab? Luke Combs sagt ab, weil seine Stimme nicht auf der Höhe ist. Genau wie The Weeknd. Shawn Mendes sagte all seine Tourdaten ab. Carlos Santana sagt ab. Und all diese Tourneen wären in den kommenden Monaten gewesen, wo viele Astrologen sagen, dass irgendeine Art von Gewalt passieren könnte, könnte das Todesjubiläum passieren und ein wirtschaftlicher Zusammenbruch oder ein Reset. Die Swedish House Mafia sagt ihre Shows, Foo Fighters, Mandy Moore, auch Weezer sagt seine Show ab, die im September stattfinden sollte. Die Fugees stornieren ihre Tour. Wissen sie, dass irgendetwas passieren wird? Rage Against the Machine sagt ihre Europatour ab. DaBaby hat sein Konzert abgesagt. Und sie sagen, dass es wegen des niedrigen Ticketverkaufs ist? Das soll man glauben, dass diese großen Künstler wegen niedrigen Ticketverkäufen ihre Touren absagen? Anthrax storniert seine Tour. Alles für September, Oktober, November. Oliver Slim sagt seine Tour für September ab. Viele dieser Bands, ich kenne sie nicht alle. Dead Can Dance sagt seine Tour aus gesundheitlichen Gründen ab, Beeper, Bauhaus, auch Mad Cool Sunset, der am 10. September stattfinden sollte, was der große Astrologie-Tag sein soll.“


Der Genderwahn hat sich ausgeweitet, in Hamburg am
Friedrich-Ebert-Gymnasium gehen jetzt Mädchen und Jungs auf die gleiche Toilette.

Einigen wenigen Mädchen mag das ja gefallen, doch was ist mit den anderen Mädchen die einen klaren verstand haben, wie sollen sie sich sicher fühlen in einer Toilette mit unteranderem auch Jungs?

Dadurch werden sich auch die sexuellen Übergriffe mehren, und in öffentlichen Toiletten müssen Frauen Angst haben das ein Vergewaltiger oder Spanner dort wartet und sein Unwesen treibt.

Ja das beste Deutschland aller Zeiten.

Ich stehe ein für eine diktaturfreie Schweiz!

Der Pädo-Papst persönlich gibt nun offen zu,
dass Nonnen und Priester Internet Pornos ansehen...

So langsam kommt Bewegung in das Aufdecken der dunkelsten Institution unserer Welt...

Unglaublicher Preissprung

In den USA wurde eben ein unglaublicher Anstieg der Gaspreise verzeichnet.

Innerhalb von fünf Minuten stieg der Preis um ganze 23 %.


Endgültiger Entwurf über die biologischen Aktivitäten der USA in der Ukraine
wird dem UN-Sicherheitsrat vorgelegt von Clandestine

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UNSC) debattierte heute über die mögliche Einführung von Artikel VI des Biowaffenübereinkommens, der eine Untersuchung der Vereinigten Staaten und ihrer Biolabore in der Ukraine vorsieht.

Russland hat dem UN-Sicherheitsrat seinen endgültigen Entwurf vorgelegt, der alle in seinem Dossier zusammengetragenen Beweise enthält und derzeit von Experten aus den verschiedenen Ländern geprüft wird. Der Inhalt des Dossiers umfasst die Beweise, die im Laufe der letzten 8 Monate vorgelegt wurden.

Weiterlesen:

20.11.2022

Die Deutsche Mark kommt wieder

Seit der Finanzkrise 2007, vermehrt dann im Zuge des Euro-Rettungsschirms wird die Wiedereinführung der D-Mark, als so genannte Neue D-Mark (NDM, auch DM 2.0, DM II) von Teilen der Öffentlichkeit in Deutschland diskutiert.
Im Jahr 2011 machten sogar Gerüchte die Runde, dass die Bundesbank heimlich neue DM-Banknoten drucke.
Als Belege dieser Theorie werden etwa Aussagen von angeblichen Deutsche-Bank-Mitarbeitern in Foren gesehen, die von bereits gedruckten NDM berichteten.
Auch der plötzliche Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler wurde von Jan Gaspard mit der NDM in Verbindung gebracht, ihm zufolge wollte Köhler damit eine Einführung der NDM aufschieben, wenn nicht sogar verhindern. Von der Mehrheit der Fachwelt wird dieses alles als Verschwörungstheorie eingeordnet.



02.11.2022
Polsprung /// Elektromagnetischer-Frequenzwechsel

Aktuell berichten immer mehr Alternativ-Kanäle über das Thema um den bevorstehenden Polsprung - Es wird gezielt darauf eingegangen, dass ab dem erreichen des 40. Breitengrad das Erdmagnetfeld zusammenbrechen soll

Ab dem erreichen des 40. Breitengrad bricht das Erdmagnetfeld nicht zusammen! - Es wird ein elektromagnetischer-Frequenzwechsel stattfinden, der alte Felder aktivieren und dadurch die aktuellen Felder Stück für Stück  auf „inaktiv“ setzen wird

Natürlich wird dieser Elektromagnetische-Frequenzwechsel nicht ohne Kataklysmen und Naturkatastrophen passieren, jedoch stabilisiert sich im Hintergrund bereits die alten/neuen noch inaktiven Felder, die diesen Prozess in ein Ausgleichsprinzip hineinbringen werden
China 2.12.2022

HAMMER-MELDUNG im amerikanischen Mainstream TV:

"Die Wahl von Biden war klar gefälscht" !!!

(Hat jemand daran gezweifelt?)


BREAKING NEWS in the American mainstream:
"Biden's election was clearly fake" !!! (did anyone doubt it?)

27.12.2022
Das ist beunruhigend! WHO Vorschriftenänderung
19.01.2023
Infos zum Kanal und zu meiner Webseite

Guten Tag. Ich arbeite gerade an meiner Blog-Webseite und werde in den nächsten Tagen weniger Zeit haben um zu posten. Wie ich früher schon erwähnte, möchte ich mich von den grossen Plattformen etwas zurück ziehen und mein Ausgenmerk mehr auf meine Webseite legen. Ich glaube nicht, dass Telegram oder YouTube in der heutigen Form noch lange existiert.

So habe ich also mein Videoarchiv und meine Artikel werden in Zukunft auf der Blog-Seite erscheinen und auf den Plattformen verlinkt. Auf meiner Website sind nur meine eigenen Inhalte und Videos zu finden, Beiträge von anderen Erstellern werden nur im Infokanal auf Telegram oder den anderen grossen Plattformen angeboten.
Beim Durchschauen meines Archivs fand ich mehr als 70 zuvor veröffentliche Artikel, die in die neue Blog-Seite eingepflegt werden müssen. War mir gar nicht bewusst, dass ich so viel geschrieben habe.

Des weiteren möchte ich einige meiner Videos auch auf Englisch anbieten, das heisst, ich werde diese neu einsprechen und das braucht natürlich auch seine Zeit. Zeit brauche ich natürlich auch noch um weitere Folgen der Ewaranon Serie zu übersetzen und einzusprechen.  Es scheint ganz so, als ob mir die Arbeit auch in Zukunft nicht aus geht. Chnopfloch ist ein Einmannbetrieb, Dinge geschehen darum nur so schnell wie es die Zeit zulässt.

Ich Danke Euch allen für Euer Interesse und für den Zustupf in die Kaffeekasse, denn Kaffee hält das Ganze am laufen


Mfg Chnopfloch

Videoarchiv:


Q - Der Plan, die Welt zu retten

25.02.2023
Türkei-Erdbeben

Dies ist der Bruch der Erdkruste nach dem Erdbeben in der Türkei

Die Zahl der Todesopfer beim  Erdbeben vom 6. Februar in der Türkei beträgt nach heutigem Stand 41.020.


Dies teilte das Amt für Notfallmanagement der türkischen Regierung mit.

26.02.2023
Anhaltend hohe Energiepreise:
Schwellenländer drängen auf Beitritt zur BRICS-Allianz

Von Oxford Business Group - Aug 21, 2022, 2:00 PM CDT


 - Die BRICS erwägen die Aufnahme mehrerer Schwellenländer in die Gruppe.

 - Hohe Energiepreise und US-Zinssätze fördern die Expansion.

 - Der Handel zwischen Russland, China und Indien hat seit März deutlich zugenommen.

 - Lebensmittel und erneuerbare Energien bieten ein großes Potenzial für die Zusammenarbeit.


Werden Sie Mitglied unserer Gemeinschaft


Während sich die Schwellenländer von der Covid-19-Pandemie erholen und aufgrund der Zinserhöhungen in den USA mit finanziellem Gegenwind konfrontiert sind, möchte die BRICS-Gruppe - Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika - ihre Mitgliedschaft erweitern, um gemeinsame Herausforderungen zu bewältigen. Auf dem 14. BRICS-Gipfel im Juli erörterten China, Russland und Indien den möglichen Beitritt von Ägypten, Saudi-Arabien und der Türkei, die Berichten zufolge Anträge vorbereiten.

Diese Ankündigung erfolgte, nachdem im Juni bekannt geworden war, dass der Iran und Argentinien mit Unterstützung Chinas bereits einen Antrag gestellt hatten.

Darüber hinaus haben internationale Medien berichtet, dass Algerien, Bangladesch, Indonesien, Mexiko, Nigeria, Sudan, Syrien, Pakistan und Venezuela Interesse an einem Beitritt zur Organisation bekundet haben.

An einem von China im Mai veranstalteten Online-Treffen mit potenziellen BRICS+-Bewerbern nahmen die Außenminister von Argentinien, Ägypten, Indonesien, Kasachstan, Nigeria, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Senegal und Thailand teil.

Es ist unklar, wer beitreten wird und wann, da es kein formelles Verfahren für die Aufnahme neuer Mitglieder gibt und eine Erweiterung wahrscheinlich stückweise erfolgen würde. Die Erweiterung der BRICS könnte den Schwellenländern jedoch die Möglichkeit bieten, neue wirtschaftliche Synergien zu schaffen.

Die BRICS, die 2001 als Bezeichnung für eine Gruppe von Schwellenländern mit großem Potenzial ins Leben gerufen wurden, haben sich zu einem zentralen Motor der Weltwirtschaft entwickelt. Im Dezember 2021 entfielen auf sie 40 % der Weltbevölkerung, 25 % des nominalen BIP von 16 Billionen US-Dollar, 30 % der Landmasse und 18 % der gesamten Handelsströme, während sie zusammen 4 Billionen US-Dollar an Devisen besaßen.

Wachstum des bilateralen Handels

Der Einmarsch Russlands in der Ukraine und die Sanktionen des Westens veranlassen China und Russland zu dem Versuch, den US-Dollar als Tauschmittel abzuschaffen und den bilateralen Handel zu steigern, insbesondere im wichtigen Kohlenwasserstoffsektor.

Seit März hat das Handelsvolumen mit dem chinesischen Yuan und dem russischen Rubel zugenommen. Die Yuan-Rubel-Transaktionen an den Devisenmärkten erreichten Ende Juli mit 1,2 Mrd. USD einen Tagesrekord und übertrafen damit das Handelsvolumen des Euro-Rubel, während Russland in diesem Monat Waren im Wert von 6,7 Mrd. USD aus China bezog.

Der Anstieg der russischen Käufe von auf Yuan lautenden Waren ist auch auf die anhaltende Stärke des Rubels zurückzuführen, die durch die hohen Preise für Kohlenwasserstoffe begünstigt wurde.

Chinas Einfuhren von russischem Rohöl erreichten im Mai ein Rekordhoch und stiegen im Jahresvergleich um 55 %. Nach Schätzungen von Reuters lag der Spotpreis für russisches Öl jedoch rund 29 % niedriger als vor dem Einmarsch Russlands in der Ukraine. Außerdem musste Russland im Vergleich zu Anbietern aus dem Nahen Osten wie Saudi-Arabien einen Preisnachlass von 10 $ pro Barrel gewähren, um Kunden zu gewinnen.

Berichten zufolge ist Russland auch bestrebt, den Yuan, die indische Rupie und die türkische Lira als Reserven für seinen Staatsfonds zu kaufen, da diese Währungen schwächer geworden sind und Russlands Energieverkäufe stark zugenommen haben.

Auch der indische Handel mit Russland hat zugenommen, was durch steigende Öleinfuhren unterstrichen wird. Im April importierte Indien 25.000 Barrel pro Tag (bpd), aber diese Zahl stieg sowohl im Mai als auch im Juni auf 600.000 bpd.

(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 27.06.2023

Zurück zum Seiteninhalt