3059879594

Steuern - Wacht auf

Sichtweise
Täglich Aktuelles, über 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
Wähle Seite
💥=News
Direkt zum Seiteninhalt

Steuern

Steuern

10.01.2023

💥 Steuern 💥

Wenn die Menschen mal verstehen würden, das mit STEUERN überhaupt nichts finanziert wird.

Die Steuerkonten sind jeden Tag um 18h ausgeglichen und Eure Überweisungen gehen nach dem Recoupment Act auf Off Shore Konten in die Südsee, weil die gar nicht gebraucht werden für die Buchhaltung. Davon werden dann Chemtrails, Paedos, Kriege, Drogen und alle "illegalen" Handlungen mit finanziert = deren SCHWARZGELD.

Eigentlich wären Eure Steuern Gutschriften für Euer Kollateralkonto

E Z B
Auf dieser Seite schildere ich eine an mir begangene Straftat in Sachen Steuern.
( Ich möchte mit einem Beispiel das ich erlebte, die Menschen aufklären. )

Ich war ein Kleinunternehmer (Einmannbetrieb) und gab all die Jahre bis 2014 meine Buchhaltung, Steuererklärungen ab und bezahlte schön brav meine Steuern.
Ab dem Jahr 2014 wurden mir willkürlich Geschäftsabzüge die bis dahin immer aktzeptiert wurden
gestrichen und ich sollte auf einmal viel mehr Steuern bezahlen.
Von diesem Moment an begann mein Aufwachprozess, ich habe dann schnell mal verstanden wie wir in unserem Recht getäuscht werden und nach nun bald 7 Jahren harter Arbeit, kann ich behaupten das ich aufgewacht bin.
Seit dem ich nun weiss das die sogenannte Eidgenossenschaft Schweiz auch nur eine Firma ist und es keinen Beamtenstatus mehr gibt, stellte ich folgende Frage an mich, wenn ich von einer Firma Rechnungen erhalte, aber mit dieser Firma keinen Vertag habe, wieso soll ich den diese Rechnungen bezahlen.
Ich stelle ein paar Dumente von den hunderten Dokumenten die ich seit 2014 geschrieben und erhalten habe auf dieser Seite zur Verfügung.
Es soll zeigen das die Willkür auch bei der Firma Schweiz keine Grenzen hat und das Du starke Nerven brauchst wenn Du diesen steinigen Weg gehen willst.
Warum Willkür? Wenn Du Familie (Kinder) hast und du bezahlst keine Steuern, gehst den Weg des Menschen und lehnst die Person ab dann nehmen Sie dir die Kinder weg, (Beispiele gibt es genug). Wenn Du Arbeitnehmer mit Lohnausweis bist, wird dier der Lohn gepfändet, wenn Du Vermögen oder Eigentum (Wohnung oder Haus) hast, wird man dier alles wegnehmen. Und wenn Du gar nichts hast dann drohen Sie dir, dich in ein Hotel mit Gitterstäben weg zu sperren.
Die nun folgenden Dokumente sollen aufzeigen wohin dieser steinige Weg führen kann.

MPewald:schnidrig       Fichtenweg 10  c/o  [9470] Buchs SG
 
 
Angebliches Steueramt Stadt Buchs
 
Rathaus
 
[9471] Buchs SG
 
         
Ihr Zeichen [Steuerveranlagung 2014 Registernummer 5772276)
        
Ihre Nachricht vom 10. Mai.2016
Unser Geschäftszeichen ES10031955
        
Datum 12.12.2016
            

        

        

       
Sehr geehrte Damen,
 
Sehr geehrte Herren,
 
 
Als erstes möchte ich ihnen von Herzen DANKEN für ihr Tun und dass sie damit mit helfen, den Menschen geistig-sittliche Wesen zu spiegeln, dass das „system“ in Wirklichkeit ein Sklavensystem ist, welches gegen die Menschen ist und nicht FÜR DIE MENSCHEN.
 
Nach mehreren Schreiben an das sogenannte Steueramt Buchs SG und die Firma SVA in St.Gallen in welchen ich sie über die Fakten informiert hatte, welche sie jedoch ignorierten, erhielten sie in Folge von mir Kulanzschreiben mit meinen AGBs, ein Begleitschreiben der Fakten, eine Aufforderung sich zu legitimieren und eine Beglaubigung zu erbringen, ebenso eine Kopie ihres Amtsausweises (nicht Dienstausweis) zu schicken. Dies hatten sie nicht getan und in Folge erhielt ich von Ihnen Manungen und Pfändungsandrohungen. Sie erhielten auch die UPIK-Auszüge ihrer angeblichen Dienststelle und des Kantons in dem sie sich befindet, so wie den Auszug des angeblichen Staates für den sie ihre Dienste tun. Wie sie daraus eindeutig erkennen konnten sind alle eingetragen im Weltfirmenverzeichnis und verfügen über eine D-U-N-S Nummer, welche die eindeutige Identifikation eines Firmen-Unternehmens darstellt.
 
Da nun seit dem 25. Dezember 2012 ALLE Firmen nachweislich und unwiderlegt zwangsvollstreckt sind und bleiben - unwiderruflich - haben sie kein sogenanntes Amt, Behörde oder Staat als Rückendeckung und haften für alles was sie tun in Eigenverantwortung mit ihrem Privatvermögen.
 
Ihre Meinung dass der UCC in der [Schweiz] nicht gültig ist, ist eine nicht begründete Aussage ihrerseits. Der UCC ist die Bibel des Handels und gilt für alle Firmen und Menschen – Weltweit
 
Auch der Hauptverantwortliche der sogenannten Firma Steueramt Buchs hat ein Kulanzschreiben erhalten, so wie die Mitarbeitenden. Sie haben auch meine Lebenderklärung erhalten, so wie die FIRMA SVA in St.Gallen. Niemand von euch hat die vielen Schreiben von mir widerlegt oder sich legitimiert, noch ein gültiges Recht vor gewiesen ? Warum wohl ? Ja weil sie es nicht können. Und die Fakten so wie die natürlichen Rechte des Menschen zu ignorieren stellt natürlich KEIN RECHT dar.   
 
Was befürchten sie? Könnte möglicherweise ihre vermeintlich „heile Welt“ ins Wanken kommen ? Das wird sie allerdings auch ohne mich, denn die Geschehnisse finden statt – Weltweit und können von niemandem aufgehalten werden. Aus meiner
 
 
-  1  -
 
Sicht, hatte oder habe ich ihnen und auch sonst keinem Menschen einen Schaden zugefügt. Ich habe niemanden genötigt, beraubt, entführt, bedroht, erschreckt, überfallen, ich habe des weiteren niemandem einen Sachschaden oder Schaden an Leib, Vermögen, Eigentum, Freunden, Familienmitgliedern, Arbeitsstellen zugefügt.
 
 
Sollte ich mich irren kann sich der von uns geschädigte MENSCH geistigsittliches Wesen jederzeit mit mir in Kontakt setzen und ich werde bei einem wirklichen Schaden alles daran setzen, was in meiner Macht steht, um den Schaden wieder gut zu machen. Darunter fallen KEINE illegalen Bussen etc. von FIRMEN. Gerne können sie dann per E-mail: ... Kontakt mit mir aufnehmen und die nötigen Beweise erbringen. Im übrigen Lebe und Tu ich in völliger Transparenz, ich habe/hatte nichts zu (ver)bergen, weil ich nach bestem Wissen und Gewissen nach dem höchsten Gesetz lebe - dem Schöpfergesetz, welches besagt, dass man alles Tun kann solange man keinem Lebewesen einen Schaden zufügt. Zuerst ist das SchöpferRecht – NaturRecht – VölkerRecht – MenschenRecht und erst dann die Bundesverfassung und die FIRMEN rechte gelten nur für PERSONAL, NICHT FÜR SOUVERÄNE FREIE MENS:CHEN.
 
 
Sie begründen ihre illegalen Handlungen dürfen sie tun, da sie im Auftrag eines angeblichen Staates tätig sind und für Recht und Ordnung sorgen? Ja dann sollten sie wohl nicht unbescholtene, friedliche Menschen verfolgen.
 
Nach meinem (Ver)ständnis ist es immer ein Über Fall wenn ich jemanden nicht eingeladen habe und eine Straftat ist es, wenn etwas gegen oder mit mir getan wird und ich dem nicht zugestimmt hatte/habe oder werde. Ich teile ihnen hiermit nochmals mit, dass ich keiner der Handlungen, Drohungen, Aussagen oder sonstiges zu stimme, nicht zugestimmt hatte und nicht zustimmen werde, nicht FREI WILLIG.
 
Sie sollten realisieren, dass ich ihnen in keinster Weise unter stehe, sondern Gegenüber.
 
 
 
UCC
 
Jede zwischen Menschen stattfindende öffentliche oder wirtschaftliche Interaktion oder Handlung geschieht innerhalb des UCC. Sofern beispielsweise ein Mensch sich verkleidet und sich [POLIZEI] nennt, kann er dies gern und so oft er das möchte auch tun. Er darf aber niemals und zu keiner Zeit einen anderen Menschen ohne rechtgültig zwischen beiden Parteien geschlossenen Vertrag abwerten, kontrollieren, entführen, ausrau-ben oder sonstige das Sein des Gegenübers mindernde Straftat begehen. So sind in diesem einheitlichen Handelsgesetz alle Verhaltens-regeln für die Interaktion zwischen Menschen festgesetzt. Wer diesen Regel zuwider handelt, macht sich strafbar! Jeder ehemalige und illegal wirkende Söldner, ob [POLIZEI] oder [MILITÄR], ist lediglich ein selbstschuld-nerisch wirkender Mensch, der sich vor dem Gericht des Common Law verantworten muss, so er gegen den freien Willen des Menschen gegen den er agierte, oder gegen UCCGesetz handelt.
 
Nach geltendem „Recht“ gilt für jeden Menschen die Unschuldsvermutung, heisst so lange eine angebliche Schuld nicht bewiesen ist, keine Gerichtsverhandlung statt fand und kein amtlicher Richter mit seinem vollständigen Vornamen und Familiennamen ein sogenanntes Urteil unter seinem Namen unterschrieben hat, ist jeder Mensch FREI. Bis jetzt wurden ausschliesslich illegale Taten auf Grund von Behauptungen durch gesetzt, ohne jegliche Grundlage. Die von uns gelieferten
 
 
 
-  2  -
 
Dokumente sind Fakten, welche rechtsgültig registriert sind und von jedermann/frau öffentlich zur Einsicht stehen. Denn nur Transparenz hat nichts zu verbergen.
 
Ich schicke dieses Scheiben an diverse Stellen (sogenannten Ämter) und werde es zum Schutz und zur Aufklärung gelegendlich auch veröffendlichen..
 
Ich bin und bleibe in friedlicher Absicht Unterwegs für die Menschen Geistig-Sittliche Wesen.
 
 
Ich wünsche Ihnen alles Liebe.
 
Mit freundlichen Grüssen
 
e w a l d
 
 
ICH BIN Mensch  ... geistig-sittliches Wesen ICH BIN Mensch ... geistig-sittliches Wesen Without, Prejudice UCC 1-308 Ohne Inanspruchnahme der Person.
 
 
Nochmals die Link`s zu den wichtigen Informationen an die Mitarbeitenden der [Firma Steueramt Buchs SG und der Firma SVA St.Gallen]
 
 
- Beilage: UCC Einfach erklärt von Arne Freiherr von Hinkelbein:
   
-   DEKLARATION DER LEBENDGEBURT
 
-   DEKLARATION ZU TITELN, ANSPRÜCHE, RECHTSANGELEGENHEITEN
 
-   DEKLARATION ZUR SOUVERENITÄT UND POWER OF ATTORNEY
 
-   DEKLARATION DES POLITISCHEN STATUS
 
  
 
 
UCC einfach erklärt
 
Quelle: iuvhelp.wordpress.com
 
Aufklärung über die UCC–Registratur (Uniform Commercial Code)
 
Uniform Commercial Code (UCC) zu Deutsch: Einheitliches Handelsgesetzbuch.
 
UCC war eine von der Kirche nach dem Römischen Recht geschaffene Registratur, mittels derer weltweites Handelsrecht etabliert wurde. Damit war gesichert, dass Körperschaften untereinander Geschäfte betreiben konnten. Der UCC ist die Bibel des Handels. Es beschließt präzise die Art des internationalen Austausches von Gütern und Leistungen. In der Tat dreht sich das gesamte Handelssystem um die UCC-Registratur. Leider wird die UCC-Registratur nicht im Jurastudium gelehrt, es verbleibt im Herrschaftsbereich der Unternehmen und ihrer Funktionäre, die die Angestellten ihrer Rechtsabteilungen lediglich in die für sie erforderlichen UCC-Informationen einweihen, um das Wissen dieses wichtigen Mechanismus „im Haus“ zu belassen.Warum gilt die UCC-Registratur nicht nur in Amerika sondern auch für
 
-  3  -
 
Sie und Ihre Institution?Wie Sie gerade erfahren haben ist die UCC-Registratur dafür da, dass Körperschaften international Handel betreiben dürfen. Zu dem internationalen Handel gehören z.B. auch alle Finanzämter, Gemeinden, sogenannte Regierungen und alle Banken… da alle Banken sowieso den Zentralbanken unterliegen und die Zentralbanken unterliegen wiederum der Federal Reserve Bank, die bekanntlich in den USA ist. Viele unwissende Unternehmer und Geschäftsführer beziehen sich immer auf das hier geltende Handelsregister, wissen aber nicht, dass das Handelsregister ebenfalls auf dem UCC basiert.
 
Im Übrigen ist die sogenannte SCHWEIZ, mit der D-U-N-S® Nummer 483439811 auch nur ein Unternehmen namens „Schweizerische Eidgenossenschaft“, jetzt „Eidgenössische Bundesverwaltung" und immer noch (06.12.16) Evelin Widmer als Hauptverantwortliche.
 
Hier eine kleine Liste der (Länder) Unternehmen die sich ebenfalls nach dem UCC richten:
 
Austria, Finland, Netherlands, Germany, Greece, Belgium, Sweden… um nur einige wenige aus dem europäischen Raum zu nennen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem Link:Woran erkennt man, dass eine Körperschaft (Bank, Regierung etc.) sich an die UCC-Registratur halten muss?
 
Alle Körperschaften die internationalen Handel betreiben und sich an den UCC halten müssen, sind mit einer D-U-N-S® Nummer registriert.
 
D-U-N-S ist die Abkürzung für: Data Universal Numbering System. Eingeführt von Dun & Bradstreet (D&B) ebenfalls aus der USA. Diese D-U-N-S Nummer ist die eindeutige Identifizierung eines Unternehmen. Eine D-U-N-S Nummer wird ausschließlich an gewerbliche Personen oder Unternehmen vergeben. Diese D-U-N-S Nummer wird unter anderem auch von der Europäischen Kommission verwendet.
 
=Weiter&id=1&crypt=
93f05c206ffcd6cc3f3d944c
54237d16&code=
u8oal&senden=Weiter
 
Was ist neu in der UCC-Registratur und warum schreibe ich Ihnen diese Nachricht?
 
Wie oben diese schon erwähnt ist es meine Absicht, Ihnen in erster Linie als Mensch gegenüber zu treten. Daher ist Nachricht an Sie, auch als Mensch-zu-Mensch-Nachricht zu verstehen. Des Weiteren dient diese Nachricht als Aufklärung der neuen Gesetzeslandschaft.
 
 
 
 
Grund- u. Menschenrechte – Strohmann-Prinzip Klausel Schadensersatz bei Verletzung meiner Rechte
 
 
Normenhierarchie: Schöpfungsgesetze (10 Gebote), Völkerrecht, Verfassung, dann erst nachgelagerte Gesetze Bundesgesetz v. 20. März 2009, Kommission zur
 
 
-  4  -
 
Verhütung von Folter CH - Bundesverfassung Menschenwürde Art 7 Recht auf Leben und persönliche Freiheit Art. 10 Schutz der Privatsphäre Art. 13 Glaubens- u. Gewissenfreiheit Art. 17 Meinungs- u. Informationsfreiheit Art. 16 Medienfreiheit Art. 17 Versammlungsfreiheit Art. 22 Vereinigungsfreiheit Art. 23 Schutz vor Ausweisung, Auslieferung, Ausschaffung Art. 25 Eigentumsgarantie Art. 26 Rechtsgleichheit u. Diskriminierungsverbot Art. 8 Schutz vor Willkür u. Treu u. Glauben Art. 9 Verfahrensgarantien: Rechtsverweigerung, Recht auf rechtliches Gehör, Rechtsanspruch auf unentgeltliche Rechtspflege Art. 29 sowie die Artikel 29a, 30-33 Internationale/Universale Menschenrechte: Resolution 217 A (III) vom 10.12.1948 Artikel 3 Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Artikel 5 Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden. (4) Niemand darf wegen privaten Schulden in Haft genommen werden. Niemand darf nur deswegen in Haft genommen werden, weil er nicht in der Lage ist, eine vertragliche Verpflichtung zu erfüllen. (5) Niemand darf mit Gewalt oder Gewaltandrohung gegen sich selbst aussagen (verbotene und nichtige Vernehmungsmethoden). Artikel 8 Jeder hat Anspruch auf einen wirksamen Rechtsbehelf bei den zuständigen innerstaatlichen Gerichten gegen Handlungen, durch die seine ihm nach der Verfassung oder nach dem Gesetz zustehenden Grundrechte verletzt werden. Artikel 9 Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden.
 
 
Artikel 17 1. Jeder hat das Recht, sowohl allein als auch in Gemeinschaft mit anderen Eigentum innezuhaben. 2. Niemand darf willkürlich seines Eigentums beraubt werden. Artikel 30 Keine Bestimmung dieser Erklärung darf dahin ausgelegt werden, daß sie für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht begründet, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu begehen, welche die Beseitigung der in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten zum Ziel hat. Strohmann-Prinzip - Klausel Ein Strohmann ist eine juristische, tote Person, die mittels „Geburtsurkunde“ geschaffen wurde um vom Strohmann die Zahlung von Strafen und nicht existenter Kosten zu fordern. Darüber wurde ich bei Geburt nicht informiert und das hat nichts mit mir als biologischem Mensch zu tun! Hiermit lehne ich als biologischer, auf natürliche Weise auf die Welt gekommene Mensch die Vertretung und die Haftung für diesen Strohmann ab! Vereinbarung (Stand: Mai 2015) Jeder, der meine oben genannten Grund- und Menschenrechte gegen meinen Willen verletzt, willigt ein mir einen Schadensersatz in Höhe von 5 Millionen Schweizer Franken (in Worten fünf) in verfassungsgemässer Währung (Bargeld, Gold) zu zahlen, zahlbar sofort netto!
 
.. & ... geistig-sittliche Wesen Without Prejudice UCC 1-308
 
Common Law Das ITCCS-Team: Common Law  – entspricht: Gerichtshöfen Allgemeingültiger Gesetzgebung Das Gesetz von Natürlicher Freiheit und die Grundlage von Gerichtshöfen Allgemeingültiger Gesetzgebung: Erste Grundpfeiler 1.Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind ist naturgemäss von Geburt an frei, unabhängig und gleich. Jedes Individuum ist mit einem ihm innewohnenden Wissen ausgestattet,wodurch er erkennt was richtig und wahr ist. Demnach kann keine Person weder einer anderen Person noch einer äusseren Autorität untergeordnet werden, denn durch die naturgemässe angeborene Weisheit und Freiheit ist jedes Individuum innerhalb der grösseren Gemeinschaft von gleichwertigen Indivi-duen in sich vollkommen und ohne Fehl. 2.Diese persönliche Souveränität ist eine Widerspiegelung des viel weitgefassteren Natürlichen Gesetzes. Laut diesem Gesetz
 
 
-  5  -
 
ist alles Leben naturgemäss unteilbar und zum Gemeinnutz geschaffen zum Zwecke des Fortbestands aller. In jeder gerechten Gesellschaft gibt dieses gemeinsame
 
 
Gut, woran jeder teil hat, jedem das unveräusserliche Recht, gemeinschaftlich eine eigene Regierung zu bilden, sich ge-gen jegliche Form von Tyrannei und Gewalt zur Wehr zu setzen auch dann, wenn dies durch eine äussere Autorität geschieht. Jede Autorität, die ungerecht und willkürlich handelt, ohne die freie und nicht-erzwungene Zustimmung des Volkes, büsst automatisch das Recht zu regieren ein und kann mit legalen Mitteln gestürzt werden.„Eine ungerechte Regierung ist nicht Regierung durch Tyrannei“ – Plato 3.In diesem Natürlichen Gesetz wurzelt das selbstverständliche Allgemeingültige Gesetz. Das Anliegen dieser Gesetzgebung ist der Schutz der angeborenen Freiheit und Souveränität der Männer und Frauen in der Gemeinschaft durch die Aufrechterhaltung von Gerechtigkeit und Frieden innerhalb der Gemeinschaft. Das Allgemeingültige Gesetz erlangt seine Rechtsgültigkeit durch das Volk selbst, das mit der Kompetenz ausgestattet ist zu wissen, was recht ist und zwischen Recht und Unrecht zu unter-scheiden weiss. Dieses Kompetenzbewusstsein findet seinen Ausdruck durch das Schöffengericht beste-hend aus zwölf freigewählten Personen, die gemäss Allgemeingültigem Gesetz in einem Allge-meingesetzlich Gültigen Gerichtshof als letzte richterliche Instanz und Autorität fungieren. 4.Rückblickend auf die historische Entwicklung entstand die Allgemeingültige Gesetzgebung in Europa – zuallererst in England nach der Normannischen Eroberung – als eine Art Bollwerk gegen das willkür-liche Regieren der Eliten vor allem durchMonarchen und Päbste. Die Autorität dieser Eliten war von vorne herein eine widernatürliche Übernahme. Ihre Rechtfertigung wurde durch Kriege und gewaltsame Eroberung begründet statt durch das göttliche Gesetz des Friedens und der Gleichheit. Am stärksten blühte das Gesetz der Eliten während des Römischen Imperiums und später durch den Ableger dieses Imperiums – die Kirche Roms. 5.Ein derart durch Eroberung gerechtfertigtes Regieren unter der Leitung von Päbstlichen und Königlichen Eliten mündete in ein legales Rechtssystem, das wir als Ziviles Recht kennen. Dieses Rechtsverständnis ging auch einher mit dem Glauben, dass Männer und Frauen keineswegs mit der Kompetenz von Selbst-bestimmung und innewohnendem Weisheit ausgestattet sind. Daher wurde propagiert, dass alle Auto-rität und Gesetz von aussen komme. Gesetze wurden in Statuten festgesetzt und vom Regierenden auf-gezwungen – ein Pabst, ein Monarch oder eine Regierung. Es istein Rechtssystem, das sich aus der Philo-sophie von Aristoteles entwickelte und dem Römischen Gesetz von Besitz genüge tat. Ein System wonach alles Existierende als getrennt angesehen wird. Menschen werden als Leibeigene und als Besitz betrach-tet. Sie besitzen keine angeborenen Freiheiten. Der Mensch war in jeglicher Hinsicht versklavt, isoliert von der Welt, die allen gemeinsam gegeben wurde. Der Menschwurde eingegliedert, kategorisiert und erhielt eingeschränkte „Freiheiten“ (freithorns oder der Genuss von Privilegien als Sklaven), welche Statuten definierten und einschränkten und die die herrschende Klasse erließ. 6.Daher sind Allgemeingültige Gesetzgebung und Ziviles Recht fundamental unversöhnliche Gegensätze. Eine Annäherung ist nicht möglich, da beide in völlig entgegengesetzte Vorstellungen von Hu-manität und Gerechtigkeit wurzeln: die Allgemeingültige Gesetzgebung betrachtet das Leben als ein
 
 
 
 
-  6  -
 
 
Geschenk, an dem alle gleichermassen gemeinsam teilhaben, wohingegen die Zivile Ge-setzgebung das Lebenals an Bedingungen geknüpftes Privileg ansieht, wonach die Mensch-heit als ein Volk von Sklaven gehalten wird. Entsprechend funktionieren Regierungen gemäss (Statuten) des Zivilen Rechts, welches eine Allgemeingültige Gesetzgebung als Ganzes durch das Regieren mittels willkürlich agierenden Richtern und Gerichtshöfen verzerrt und ignoriert. 7. Die extremste Ausformung von elitär gestütztem Zivilem Recht findet sich in sogenanntem Päbstlichen oder Kanonischem Gesetz, wonach die Kirche in Rom als einzige legitime Autorität auf Erden definiert wird und alle anderen Gesetze, Völker und Regierungen haben sich diesem Gesetz des Kanons unterzuordnen. Kanonisches Gesetz ist selbstverwaltend, ausserhalb jeglicher Rechenschaftsablegung und wennüberhaupt nur sich selbst gegenüber Rechenschaft schuldig. Ungeachtet der christlichen Rhetorik ist der Römische Katholizismus ein neo-heidnischer Kult basierend auf den abgelebten Verehrungsvorschriften des Römischen Kaisers, die aus dem 3. Jahrhundert stammen bekannt unter dem Namen Sol Invictus, wonach ein Regent, der den Titel „Gott und Herr“ (Deus et Dominus) trägt über Himmel und Erde regiert. Es dürfte daher keinen überraschen, dass ein solches Kon-strukt der Tyrannei mehr als jede andere Macht die Schuld an den Kriegen, Völkermord, Eroberungen und Mord der Menschheitsgeschichte trägt, und dass diese Macht bis heute die alleinige und grösste Bedrohung sowohl für eine Allgemeingültige Gesetzgebung als auch für die menschliche Freiheit darstellt. 8.Die Kirche von Rom war die erste und ist die älteste Körperschaft auf unserem Planeten: eine legale recht-liche Institution geschaffen, um die Tyrannei zu schützen, welche die Eliten von der individuellen Haftung und Verantwortlichkeit für Verbrechen und Eroberungen, die sie ausführen, freistellt. Von Rom und von der Korporation Vatikanus aus hat sich die Ansteckungsgefahr ausgedehnt – eine Gefahr, die nun für unseren Planeten und unser aller Leben zu einer Bedrohung geworden ist. Denn von jeglicher Rechen-schaft freigestellt hat die korporative Oligarchie in allen Sektoren unserer Gesellschaft unsere Freiheit unterwandert und alles Leben wurde dem Profit – und Machtgier untergeordnet. 9.Genau in diesem Moment während die korporative Eroberung weiter vorstösst, um die Menschheit zu unterjochen, beginnt eine Gegenbewegung sich zu erheben, die den göttlichen Sinn durch das Einführen von einer Allgemeingültigen Gesetzgebung wieder Geltung verschaffen möch-te. Die Erde und die Menschheit soll in ihrem natürlichen Seinszustand als zusammengehörende Einheit zurückversetzt werden. Diese Bewegung wurde biblisch und prophetisch geweissagt und beschrieben als die Zeit, in der alle Menschen ihre natürliche Gleichheit wiedererkennen. Frei von jeder Teilung, jeglichem Privileg und jegliche Unterdrückung, damit sie untereinander und mit allem Geschaffenen in Harmonie leben. 10.Diese Erneuerung der Menschheit im Sinne Gottes und beginnt mit der aktiven Abschaffung jeglicher existierende Autorität und Institutionen, die vom Römischen Zivilgesetz herrühren. Sie werden von einer neuen Regierungsform, die der Rechtsprechung einer Allgemeingültigen Gesetzgebung Rech-nung trägt, ersetzt werden. Die Schaffung dieser neuen Form von Autorität, die dem Natürlichen Gesetz entspringt unter der eine befreite Menschheit gedeihen kann ist das fundamentale und vorrangige Anliegen der Gerichtshöfe einer Allgemeingültigen Gesetzgebung. Quelle und weiter: Das ITCCS-Team http://itccs-deutsch.blogspot.co.at/ Ein Schulungshandbuch für die Gemeinde: http://itccsdeutsch.blogspot.co.
at/p/view-common-law-court-manual-itccs.html Word-Dateien: Common Law Schulungshandbuch Common Law – Auszug – Schulungshandbuch Ernennung von Hilfssheriffs Öffentliche Bekanntmachung –
 
 
-  7  -
 
Vorlage für Gericht Eid – allgemein gültige Rechtsprechung
 
Aufklärung über die UCC–Registratur (Uniform Commercial Code)
 
Uniform Commercial Code (UCC) zu Deutsch: Einheitliches Handelsgesetzbuch. UCC war eine von der Kirche nach dem Römischen Recht geschaffene Registratur, mittels derer weltweites Handelsrecht etabliert wurde. Damit war gesichert, dass Körperschaften untereinander Geschäfte betreiben konnten. Der UCC ist die Bibel des Handels. Es beschließt präzise die Art des internationalen Austausches von Gütern und Leistungen. In der Tat dreht sich das gesamte Handelssystem um die UCC-Registratur. Leider wird die UCC-Registratur nicht im Jurastudium gelehrt, es verbleibt im Herrschaftsbereich der Unternehmen und ihrer Funktionäre, die die Angestellten ihrer Rechtsabteilungen lediglich in die für sie erforderlichen UCCInformationen einweihen, um das Wissen dieses wichtigen Mechanismus „im Haus“ zu belassen. Warum gilt die UCC-Registratur nicht nur in Amerika sondern auch für Sie und Ihre Institution? Wie Sie gerade erfahren haben ist die UCC-Registratur dafür da, dass Körperschaften international Handel betreiben dürfen. Zu dem internationalen Handel gehören z.B. auch alle Finanzämter, Gemeinden, sogenannte Regierungen und alle Banken... da alle Banken sowieso den Zentralbanken unterliegen und die Zentralbanken unterliegen wiederum der Federal Reserve Bank, die bekanntlich in den USA ist. Viele unwissende Unternehmer und Geschäftsführer beziehen sich immer auf das hier in Deutschland geltende Handelsregister, wissen aber nicht, dass das Handelsregister ebenfalls auf dem UCC basiert.
 
Im Übrigen ist die sogenannte SCHWEIZ, mit der D-U-N-S® Nummer 483439811 auch nur ein Unternehmen namens „Schweizerische Eidgenossenschaft“, jetzt „Eidgenössische Bundesverwaltung" und immer noch (02.02.16) Evelin Widmer als Hauptverantwortliche eingetragen.
 
Hier eine kleine Liste der (Länder) Unternehmen die sich ebenfalls nach dem UCC richten: Austria, Finland, Netherlands, Germany, Greece, Belgium, Sweden... um nur einige wenige aus dem europäischen Raum zu nennen.
 
Woran erkennt man, dass eine Körperschaft (Bank, Regierung etc.) sich an die UCC-Registratur halten muss? Alle Körperschaften die internationalen Handel betreiben und sich an den UCC halten müssen, sind mit einer D-U-N-S® Nummer registriert. D-U-N-S ist die Abkürzung für: Data Universal Numbering System. Eingeführt von Dun & Bradstreet (D&B) ebenfalls aus der USA. Diese D-U-N-S Nummer ist die eindeutige Identifizierung eines Unternehmen. Eine D-U-N-S Nummer wird ausschließlich an gewerbliche Personen oder Unternehmen vergeben. Diese DU-N-S Nummer wird unter anderem auch von der Europäischen Kommission verwendet.
 
Was ist neu in der UCC-Registratur und warum schreibe ich Ihnen diese Nachricht? Wie oben schon erwähnt ist es meine Absicht, Ihnen in erster Linie als Mensch gegenüber zu treten. Daher ist diese Nachricht an Sie, auch als Mensch-zuMensch-Nachricht zu verstehen. Des Weiteren dient diese Nachricht als Aufklärung der neuen Gesetzeslandschaft.
 
 
Dieses Schreiben und die Beilagen gehen an das:
 
-  Steueramt Buchs SG
 
-  SVA St.Gallen
 
-  Bundespräsident Johann Schneider Ammann Bundeshaus Ost
 
  3003 Bern  (Eingeschrieben)
 
-  8  -
MPewald:schnidrig       Fichtenweg 10  c/o  [9470] Buchs SG
 
 
 
 
Bundespräsident
 
Johann Schneider Ammann
 
Bundeshaus Ost
 
[3003] Bern  
 
 
[Buchs] den 12. Dezember 2016
 
 
 
 
Sehr geehrter Herr Johann Schneider Ammann,
 
 
Diese Bekanntmachung richtet sich offiziell an die sogenannten Parteien, Beamten und Organe, sowie deren Unterinstanzen und alle ihre Nachfolger. An die Firma Schweiz D.U.N.S Nr. 483439811 und all ihre Organe, sowie sämtliche betroffenen oder interessier- ten Personen oder Personengesellschaften, sowie deren Nachfolger. Ausserdem, in weite- rer Folge und für alle Zeit an sämtliche Nationen und Personen, sowie alle Menschen auf dem Planeten Erde. Zur Kenntnisnahme Diese Mitteilung bestätigt, dass Sie auf diesem Wege korrekt davon in Kenntnis gesetzt wurden. Wobei damit genüge getan ist, dies - im Sinne der organschaftlichen Vertretung - lediglich den höchsten Instanzen und nicht auch allen untergeordneten Instanzen geson- dert mitzuteilen. Und, dass jeder, der mich in meinen rechtmäßigen Aktivitäten stört, nach- dem ihm diese, meine Bekanntmachung mitgeteilt wurde, und der verabsäumt ordnungs- gemäss zu verhandeln oder eine rechtmässige Gegenbehauptung zu tätigen mein natürli- ches Recht verletzt und sich dafür in einem ordentlichen Gericht verantworten müssen wird. Hiermit teile ich Ihnen in vollem Ernst, in vollem Besitz meiner geistigen Fähigkeiten, wa- chem Bewusstsein und ohne böse Absicht folgendes mit: Eidesstattliche Verständnis-Erklärung und Rechtsanspruchserhebung Ich, ewald aus der Familie schnidrig bin ein Mensch aus Fleisch und Blut und ein souveränes spiri- tuelles Wesen der Schöpfung. Ich gebe hiermit feierlich folgende Dokumente in der Beilage öffentlich bekannt: DEKLARATION DER LEBENDGEBURT. DEKLARATION ZU TITELN, ANSPRÜCHE UND RECHTSANGELEGENHEITEN. DEKLARATION ZUR SOUVERENITÄT UND POWER OF ATTORNEY UND DIE DEKLARATION DES POLITISCHEN STATUS.
 
 
Ich wünsche Ihnen alles Liebe.
 
Mit freundlichen Grüssen
 
e w a l d
 

An der Seite Willkür Steuern wird zurzeit noch gearbeitet.
(es gibt viel Arbeit die Dokumente in der richtigen Reihenfolge zu listen, bitte seit geduldig)
Ich habe vorhin meinen LKW getankt. 718.51 Liter Diesel.

Gehen wir mal von einem Diesel Preis aus von 1.36€ .
Dann wären es genau 977.17€
Jetzt machen wir das mal mit dem Aktuellen Preis im Durchschnitt von 2.26€ in NRW.
718.51 Liter mal 2.26€ = 1623.83€.
Das ergibt eine Mehrbelastung von 646.66€
Für EINEN lkw!!

Wir haben über 30 Stück davon!!!
646.66€ mal 30 =19399.80€
Mehr kosten für Diesel!
Ich komme mit einer tank Füllung ca 1 woche aus ( Nahverkehr)
Unser Fernverkehr mit Sicherheit nicht.
Jetzt rechnen wir das mal mit 4 mal tanken im Monat.
19399.80 mal 4 = 77599.20€ mehr.
Bitte was glaubt ihr denn was demnächst ein Brot oder die Wurst kostet?
Salat Gemüse und so weiter?
Die Bauern haben Maschinen die ohh Wunder mit Diesel betrieben werden.
Denkt mal darüber nach!
Ps : gerechnet auf ein ganzes Jahr ist es eine Mehrbelastung von 931190.40€
Ihr werdet ALLE dafür drauf zahlen wenn ihr nichts dagegen tut!

16.03.2023
💥 Bei dieser Steuer machen Millionen Deutsche nicht mit! 💥
Schon die Absicht der Politik, die Daten für die neue Grundsteuer ausschließlich online einzufordern,
trieb viele auf die Barrikaden. Jetzt folgt eine Monsterwelle an Einsprüchen!
So etwas gab es noch nie.
Offiziell lehnen 1,3 Millionen die Bescheide für die neue Grundsteuer ab,
die Experten von Finanztipp rechnen aktuell sogar mit 1,5 Millionen!

Und sie finden Verständnis. „Stand heute kann ich leider nur zum Einspruch raten“,
sagt Sibylle Barent, Anwältin bei „Haus und Grund“.
31.12.2022
40 Gründe wieso ich die «Steuer­erklärung» nicht mehr freiwillig unterschreibe -

Diesen selbstverfassten Text werde ich als Anhang zur Steuererklärung 2021 beilegen, in der Hoffnung, dass er von Mitarbeitern des Steueramts gelesen wird.

22.06.2023
Es gibt keine Steuerpflicht!
(Ein Experte im Gespräch)

Sandro Grellmanns Expertise in Bezug auf die legale Steuerfreiheit reicht über 20 Jahre zurück und er hat mehr als 3000 Menschen erfolgreich in die Steuerfreiheit begleitet!

Er sagt klipp und klar:
„Sowas wie eine Steuerpflicht gibt es nicht, doch die meisten Menschen wissen es nicht.“

Interview mit Sandro Grellmann:

Die nächsten Seminarveranstaltungen:

Bischoffen, am 23. und 24. September 2023

Walsrode, am 21. und 22. Oktober 2023

Eisenach, am 04. und 05. November 2023

Neu-Ulm, am 18. und 19. November 2023


zum Seminar:

Buchhaltung

01.03.2023
Die dopelte Buchhaltung gut erklärt von Ulrich
4 Sprachnachrichten (nachfolgend)
(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 27.06.2023

Zurück zum Seiteninhalt