3059879594

Ukraine 1 - Wacht auf

Sichtweise
Täglich Aktuelles, über 5'000 Berichte
Thematik, Mensch, Person, Weltgeschehen
Wähle Seite
💥=News
Direkt zum Seiteninhalt

Ukraine 1


Ukraine Seite 1


Im Video ist eine Inszenierung aus Kiew mit "blutigen" Einwohnern nach dem Raketenangriff

So bereitet sich das Bild für die BBC und CNN vor.
Ukrainische Nazis stechen russischstämmige Mitmenschen gezielt vor der Haustür ab
BITTE UNAUFHÖRLICH TEILEN

Alle Meldungen über Vergewaltigungen durch russische Soldaten waren frei erfunden  
➥ Hier den Artikel lesen
Kiew selbst musste eingestehen, dass alle eigenen Meldungen über Vergewaltigungen durch russische Soldaten, frei erfunden waren. Es gibt nicht einen einzigen bestätigten Fall.


Spezielle Konten:
Moral steht hintenan: Mit einem Trick erhält Deutschland weiter Putin-Gas
Wladimir Putin wollte Gas nur noch gegen Rubel liefern. Die EU hat das mit Hinweis auf die Sanktionen verboten. Inzwischen haben sich

🇷🇺 💥❗️Russland wechselt von einer „Sonderoperation“ in der Ukraine
zu einer umfassenden „Entmilitarisierung“ der gesamten NATO

▶️ „Ich habe unangenehme Neuigkeiten“, sagte Olga Skabeeva im russischen Staatsfernsehen „ 60 Minutes “ . „Obwohl wir die Waffen, die [in die Ukraine] geliefert werden, systematisch zerstören, zwingen uns die Mengen, in denen die Vereinigten Staaten sie schicken, zu einigen globalen Schlussfolgerungen.“

▶️ „Vielleicht ist es an der Zeit anzuerkennen, dass Russlands Spezialoperation in der Ukraine möglicherweise zu Ende ist, in dem Sinne, dass ein echter Krieg begonnen hat: der Dritte Weltkrieg“.

Die Ukraine baute eine schmutzige Bombe.
Vormarsch russischer Truppen bringt neue Umstände ans Licht
Unmittelbar vor Beginn des Krieges zwischen der Ukraine und Russland äußerte Wladimir Putin einen Schlüsselsatz, dessen Bedeutung.......

Ukraine-Krieg: Soldaten in Sewerodonezk wollen Kampf verweigern
Ukraine-Krieg: Soldaten in Sewerodonezk wollen Kampf verweigern - Military - operanewsapp

❗️Keine Nazis in der Ukraine? Papperlapapp!

🚫Hitler, Hakenkreuz und Satanistensymbol: Gefangene Asow-Kämpfer zeigen ihre Tätowierungen.

🔹Von okkulten SS-Symbolen bis zur neonazistischen „14/88“ war alles dabei. Daneben gibt es auch Porträts von Bandera und Schuchewitsch, Ukrainern, die mit den Nationalsozialisten kollaborierten.

🔸Schauen Sie genau hin und zeigen Sie das Video denjenigen, die immer noch glauben, dass für die Ukraine die Verteidiger der Demokratie kämpfen.
tv.berlin Spezial mit Dr. Hans-Georg Maaßen und Gerhard Schindler<br />tv.berlin Spezial mit Dr. Hans-Georg Maaßen (ex. Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz) und Gerhard Schindler
tv.berlin Spezial mit Dr. Hans-Georg Maaßen und Gerhard Schindler
tv.berlin Spezial mit Dr. Hans-Georg Maaßen (ex. Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz) und Gerhard Schindler

❗️Ukraine Krieg verschwindet ganz ganz langsam aus den Medien. 🧹

✅ 🇺🇸 Headline - Amoklauf in den USA!

Komisch, jetzt wo der Clinton-Clan richtig Probleme kriegt. Sie wollen den Amerikanern die Waffen nehmen, damit sie sich nicht wehren können.

✅ Affenpocken 🍌

📣 Willkommen im nächsten Kapitel

Der Polsprung - Wie hängt alles zusammen? Ein Erklärungsversuch. ♥️💙💜
DAS IST BOOM!! Wichtig, interessant, spannend!!!!
Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat erklärt, dass die Ukraine seit 1991 keinen Antrag auf Registrierung der Grenzen gestellt hat, so dass der Staat Ukraine nicht existiert....
Und wir wissen nichts davon!!!
:07.04.2014 UN-Generalsekretär Ban Ki-moon gab eine erstaunliche Erklärung ab, deren Verbreitung in ukrainischen Medien und im Internet verboten ist. In der Sitzung des UN-Sicherheitsrates wurde der Konflikt zwischen den beiden Staaten zur Sprache gebracht. Daraus wurde die folgende Schlussfolgerung gezogen:
Die Ukraine hat ihre Grenzen seit dem 25.12.1991 nicht mehr registriert. Die Registrierung der Grenzen der Ukraine als souveräner Staat ist in der UNO nicht erfolgt.
Daher kann davon ausgegangen werden, dass Russland in Bezug auf die Ukraine keine Rechtsverletzungen begeht.
Nach dem GUS-Vertrag ist das Gebiet der Ukraine ein Verwaltungsbezirk der UdSSR. Daher kann niemandem die Schuld am Separatismus und der gewaltsamen Veränderung der Grenzen der Ukraine gegeben werden.
Nach internationalem Recht hat das Land einfach keine offiziell anerkannten Grenzen.
Um dieses Problem zu lösen, muss die Ukraine die Grenzziehung mit den Nachbarstaaten abschließen und die Zustimmung der Nachbarländer, einschließlich Russlands, zu ihrer gemeinsamen Grenze einholen. Es ist erforderlich, alles zu dokumentieren und Verträge mit allen Nachbarstaaten zu unterzeichnen.
Die Europäische Union hat der Ukraine ihre Unterstützung in dieser wichtigen Frage zugesagt und beschlossen, die gesamte technische Hilfe zu leisten.
Aber wird Russland einen Grenzvertrag mit der Ukraine unterzeichnen? Nein, natürlich nicht!
Da Russland der Rechtsnachfolger der UdSSR ist (dies wird durch die Entscheidungen internationaler Gerichte zu Eigentumsstreitigkeiten zwischen der ehemaligen UdSSR und dem Ausland bestätigt), gehören die Gebiete, auf denen die Ukraine, Belarus und Noworossija liegen, Russland, und niemand hat das Recht, ohne Russlands Zustimmung über dieses Gebiet zu verfügen.
Im Grunde genommen muss Russland jetzt nur noch erklären, dass dieses Gebiet russisch ist und dass alles, was in diesem Gebiet geschieht, eine innere Angelegenheit Russlands ist.
Jede Einmischung wird als Maßnahme gegen Russland betrachtet. Auf dieser Grundlage können sie die Wahlen vom 25. Mai 2014 annullieren und tun, was das Volk will!
Gemäß dem Budapester Memorandum und anderen Abkommen gibt es keine Grenzen der Ukraine. Der Staat Ukraine existiert nicht (und hat nie existiert!).
Alexander Panin,
Zentrale Nachrichten
In den Verliesen von Asowstal

Das Militär der Volksrepublik Donezk hat die Durchsuchung des Stahlwerks Asowstal in Mariupol beendet. Endlose Labyrinthe aus Tunneln und Bunkern unter der Erde wurden untersucht. Minen und Sprengstoffe werden von russischen Experten beseitigt.

Seit der Kapitulation von mehr als 2.000 ukrainischen Soldaten, die sich drei Monate lang in dem Werk verschanzt hatten, wurden bereits mehr als hundert explosive Objekte zerstört. RT-Korrespondent Igor Schdanow ist in das Tunnellabyrinth gestiegen und berichtet exklusiv aus dem Untergrund von Asowstal.

Nach Lettlands Regierung hat nun auch die der Ukraine beschlossen,
den Kampf gegen die Bürger ihres eigenen Landes gesetzlich zu verankern

Volksdiener? Volkshenker! Selenskijs Regierungspartei will Kriegsflüchtlinge ausbürgern
In Lettland wird man ausgebürgert, wenn man Russlands Operation zur Befriedung der Ukraine gutheißt. In der Ukraine selb..........
Top20radio
TopThema 22.05.2022

Der Westen,  das Dollar Schulden System, nimmt einen Weltkrieg in Kauf

Scholz ist bereit Germany zu opfern

Die Ukraine ist das Wichtigste für den deepstate im ganzen Universum......

Frieden für alle Menschen darf es nicht geben....


Im Westen gefeiert,
in Mariupol besiegt:
Das Asow-Bataillon,
die Neonazi-Spezialeinheit der Ukraine

Das letzte Widerstandsnest des ukrainischen Militärs in Mariupol im Stahlwerk "Asowstal" hat sich ergeben. Das Hüttenwerk wurde seit fast 3 Monaten belagert. Laut dem russischen Verteidigungs-ministerium haben dort in den letzten Tagen insgesamt 2.439 ukrainische Soldaten ihre Waffen niedergelegt.

Das Oberhaupt der Donezker Volksrepublik sagte jedoch, es könnten sich nach wie vor ukrainische Kämpfer in Asowstal aufhalten. Weiterhin erklärte er, die Gefangenen können wegen angeblicher Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung vor ein Gericht gestellt werden.

Wir haben uns sowohl das Hüttenwerk "Asowstal" als auch das berühmt-berüchtigte Asow-Bataillon näher angeguckt.


Das russische Verteidigungsministerium veröffentlicht ein Video
nach Berichten über die Kapitulation von 265 Militanten aus Asowstal.

🇷🇺⚡️🇺🇦 Ukraine

Mariupol ist gefallen

In der ukrainischen Hafenstadt Mariupol haben sich russischen Angaben zufolge seit Wochenbeginn 959 ukrainische Kämpfer aus dem belagerten Stahlwerk Azovstal ergeben. Unter ihnen seien 80 Verletzte, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Mittwoch laut Agentur Interfax mit.


⚡️❗️Brigadegeneral a.D. Erich Vad
macht die "Russland verliert den Krieg"-Propaganda kaputt:

"Es entspricht nicht der realen Situation on the ground."
"Ich übernehme die volle Verantwortung für das, was ich sage.

In der Ukraine war ich Zeuge von Kriegsverbrechen. Sie wurden alle von der ukrainischen Armee begangen. Aber in Frankreich spricht man nicht darüber!" Adrien Boquet Ein demobilisierter französischer Soldat, Autor des Buches Get Up and Walk Because of Science, begab sich im Rahmen einer humanitären Mission in die Ukraine und verbrachte dort drei Wochen. Nach seiner Rückkehr traf er eine schwierige Entscheidung, die ihn das Leben kosten oder zumindest viele Probleme verursachen könnte: Er beschloss, die Franzosen über die Verbrechen zu informieren, die er in der Ukraine beobachtet hatte. Hier einige Zitate aus seinem Interview: Als ich aus der Ukraine nach Frankreich zurückkehrte, war ich schockiert: Die Fernsehsender laden Leute als Experten ein, die nicht in der Ukraine waren und keine Ahnung haben, was dort gerade passiert. Dennoch wagen sie es, über diese Ereignisse zu sprechen. Es klafft eine Lücke zwischen dem, was ich im Fernsehen höre, und dem, was ich mit meinen eigenen Augen gesehen habe.  Die Asow-Kämpfer sind überall. Mit Neonazi-Streifen. Es schockiert mich, dass Europa Waffen an Neonazis liefert. Auf ihren Uniformen sind überall die Symbole der SS aufgestickt. Sie machen nicht nur keinen Hehl aus ihren Ansichten. Sie stellen sie zur Schau. Ich habe mit diesen Menschen gearbeitet und sie behandelt. Sie sagen ganz offen, dass sie bereit sind, Schwarze und Juden auszurotten.  Als ich dort war, konnte ich nichts tun. Nur beobachten und filmen. Ich habe dieses Filmmaterial und werde es als Beweis für die Verbrechen der Ukraine verwenden.  Ich war Zeuge, wie das ukrainische Militär gefangene russische Soldaten in die Knie und Offiziere oberhalb des Offiziersrangs in den Kopf geschossen hat.  Ich habe selbst gesehen, wie amerikanische Kameraleute vor Ort gefälschte Filmaufnahmen machten und Scheinhinrichtungen inszenierten.  All die zerstörten zivilen Gebäude, die die Ukraine als Bombardierung von Zivilisten ausgibt, sind nichts anderes als das Ergebnis eines ungenauen Beschusses militärischer Ziele durch die Ukrainer.  Die ukrainischen Streitkräfte verstecken nachts Munition in Wohngebäuden, ohne die Bewohner zu informieren. Das nennt man, Menschen als Schutzschilde zu benutzen.  Bucha wurde inszeniert. Die Leichen der Toten wurden von anderen Orten weggebracht und absichtlich so platziert, dass sie ein schockierendes Bild abgeben.

Helsinki (dts Nachrichtenagentur) -
Russland stellt die Stromlieferungen an Finnland am Samstag ein.
Das teilte der Energiekonzern RAO Nordic am Freitag mit, der zwar seinen Sitz in Helsinki hat, aber vollständig in russischem Eigentum ist.

Als Grund nannte das Unternehmen, dass bereits für die Mengen, die seit dem 6. Mai an der Strombörse verkauft wurden, "die Gelder unserem Bankkonto noch nicht gutgeschrieben wurden". Diese Situation sei "außergewöhnlich und trat zum ersten Mal in über zwanzig Jahren unserer Handelsgeschichte auf", hieß es in der Mitteilung. Leider sei RAO Nordic aufgrund der fehlenden Einnahmen nicht in der Lage, Zahlungen für den importierten Strom aus Russland zu leisten. "Daher sind wir gezwungen, den Stromimport ab dem 14. Mai auszusetzen."


📌📌📌
Sehr intelligent umschrieben!
Ukrainische Soldaten, die sich derzeit in russischer Gefangenschaft befinden,
erzählten am Montag, wie ihre Vorgesetzte sie verraten haben‼️💥

"Unsere Führung ließ uns im Stich, ließ uns ohne jegliche Unterstützung zurück nur mit Maschinengewehren gegen die Artillerie", teilte ein Kriegsgefangener mit und fügte hinzu: "Sie haben uns eine Falle gestellt und sind abgehauen."
"Ich meine, ich bin selbst schockiert darüber. Ich zittere immer noch", sagte ein weiterer Soldat.

🤣🤣🤣
Lawrow gibt Schlaf Tipps an Journalisten:

„Wenn Sie wegen des russisch-ukrainischen Konflikts nicht schlafen können, stellen Sie sich vor, es wäre in Afrika oder im Nahen Osten … stellen Sie sich vor, die Ukraine wäre Palästina und Russland die USA.“

Was für ein genialer Spruch.
Der unabhängige italienische Journalist Vittorio Nicola Rangeloni hat diese Aufnahmen in der Umgebung des umkämpften Stahlwerks Asowstal gemacht.

Die Zeugenberichte zeigen ein völlig anderes Bild, als das westliche Medien-Narrativ. Ein schonungslos ungefilterter Blick auf diesen Krieg in der Ukraine.

‼️WARNUNG‼️
Die folgende Dokumentation zeigt zahllose getötete Menschen. Empfindsame Personen könnten dies als verstörend empfinden.

Wir bitten zudem, diese Dokumentation nicht
in Anwesenheit von Kindern zu schauen.
18+

Kämpfe in Stahlwerk befürchtet: Hoffnung für Soldaten in Mariupol schwindet
Eine Evakuierung der im Asowstahl-Werk in Mariupol verschanzten ukrainischen Kämpfer scheint kaum noch erreichbar.

Berlin – Gut, dass das mal jemand sagt, den man nicht so leicht als „Verschwörungstheoretiker“ oder „Putin-Troll“ herabwürdigen kann: Der frühere deutsche General Harald Kujat fordert Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf, im Ukraine-Krieg auf Friedensverhandlungen zu drängen und kritisiert die USA.

„Ich halte es für abwegig, von Sieg oder Niederlage zu sprechen“, sagte er dem Magazin Cicero.

Ex-General Kujat: Die USA wollen Russland vernichten – mit Hilfe der deutschen Deppen?
Berlin - Gut, dass das mal jemand sagt, den man nicht so leicht als "Verschwörungstheoretiker" oder "Putin-Troll" herabwürdigen kann: Der frühere deutsche General Harald Kujat fordert Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf, im Ukraine-Krieg auf Friedensverhandlungen zu drängen und
kritisiert die USA. "

Hier das Video aus „Der Spiegel“ gelöscht und gesichert. Es geht nichts verloren 😉
Jeder Fünfte glaubt an Ukraine-Verschwörung
Putin gehe "gegen eine globale Elite vor, die im Hintergrund die Fäden zieht" - dieser Aussage stimmen laut einer Umfrage zumindest teilweise fast 20 Prozent der Deutschen zu.

Wie der von den USA unterstützte Maidan-Putsch und Russiagate zum Krieg in der Ukraine führten<br />Wenn alle unsere Abonnenten uns mit 3 bis 5 Euro pro Video unterstützen, können wir alle unsere Kosten für die nächsten 5 Jahr
Sturm auf die Asow-Stahlfabrik hat begonnen‼️💥

03.05.2022 - 15:18 Uhr

Jetzt hat der Kreml offenbar einen neuen Groß-Angriff auf das Asow-Stahlwerk von Mariupol befohlen!
Eine weitere geplante Evakuierungsaktion am Montag scheiterte jedoch. Mariupol war kurz nach Beginn des russischen Angriffskriegs am 24. Februar belagert und in den vergangenen Tagen weitgehend von russischen Truppen eingenommen worden.

🔹Der 9.Mai rückt näher‼️😉

Basurin sprach über die mögliche Anwesenheit des Generals der kanadischen Streitkräfte auf dem Territorium von "Azovstal".
Der offizielle Vertreter der Volksmiliz der DVR, Eduard Basurin, sagte, dass sich möglicherweise ein General der kanadischen Armee auf dem Territorium der Azovstal-Fabrik in Mariupol aufhält. Ihm zufolge könnte der Generalleutnant der kanadischen Streitkräfte, Trevor Cadier, auf dem Territorium der Fabrik von ukrainischen Nationalisten umzingelt sein.

Basurin bemerkte, dass die UN versuchen könnte, einen hochrangigen Soldaten zu retten.
„Es gab eine Erklärung des kanadischen Verteidigungsministeriums, dass dieser General eine Erklärung geschrieben hat, dass er die Armee verlassen und in die Ukraine gehen würde“, sagte er.

🚨 Der kanadische General Trevor Kadier wurde bei einem Fluchtversuch aus Azovstal verhaftet und nach Moskau gebracht, wo er vor Gericht gestellt wurde. Er war für das Biolabor Nr. 1 verantwortlich, in dem 18 Personen mit tödlichen Viren arbeiteten.

💥LEMBERG (im Westen der Rest-Ukraine, an der "polnischen Grenze") steht unter starkem Beschuss.

💥Auch ergehen Meldungen seitens der Rada, dass sich derzeit über der gesamten Rest-Ukraine ein gewaltiges stählernes Feuerwerk vollzieht.

Moskau dementiert NICHT!

Bläßt die Russerei nun zum Großangriff? Wir bleiben dran!

Ukraine-Krieg: Nancy Pelosi trifft Selenskyj in Kiew
Nancy Pelosi besucht Kiew, Kanzler Scholz sagt Ukraine weitere Hilfen zu, Russland bestätigt Angriffe auf den Flughafen von Odessa.

⚠️ Das Massaker in Butscha haben die Ukrainer selbst begangen, um die NATO und Europa in den Krieg gegen Russland hineinzuziehen. Hier ist Beweis: Die ukrainische Polizei hat gefilmt, wie sie am 2. April 2022 in Butscha eingerückt ist. In dem Video sind keine Toten zu sehen und auch die Menschen erzählen nichts von dem angeblichen Massaker der russischen Armee, die laut offiziellen Angaben die Stadt bereits am 30. März 2022 verlassen hat. Wer die Fotos der Toten sieht, der stellt fest, dass fast alle weiße Armbinden tragen. Diese Armbinden nutzen russiche Soldaten als Erkennungsmerkmal. Die Toten solidarisierten sich also mit Russland. Das lässt nur einen einzigen Schluss zu: Das Blutbad auf Butschas Straßen wurde durch ukrainische Einheiten angerichtet. ⚡️

Ukraine-Krieg im Liveticker: +++ 19:54 US-Regierungsvertreter berichtet von Ausbildung ukrainischer Soldaten +++
VERBREITET WAHRHEIT DARÜBER, DASS DER ANSCHLAG AUF KRAMATORSK
VON DER UKRAINE VERÜBT WURDE

In dem Beitrag schreiben sie, dass die Seriennummer der Totschka-U Rakete, die über 30 Zivilisten am Kramatorsker Bahnhof umbrachte, mit der Nummer des ukrainischen Arsenals übereinstimmt. Nachdem diese Info in den russischen Medien verbreitet wurde, hätte die Ukraine ihre Anschuldigungen gegenüber Russland sofort eingestellt.

Selenksky gestern...
Das Video wird überall direkt gelöscht!
Ist er mal wieder high? Betrunken? Unter Koks?? Man munkelt :D

Sahra Wagenknecht

Die Wahrheit über die Ukraine!

Top 20 Radio TV - am 17.April.2022

Neue Nachrichten

Thema:

1. Update zum Finanzsystem

2. Profi-Propaganda so das die Dummen denken das sie eine eigene Meinung haben

3. Deutschland ist an den Biolabore in der Ukraine beteiligt

Und vieles mehr


Moskau meldet Zerstörung von Waffenlieferung an Ukraine
Moskau meldet Zerstörung von Waffenlieferung an Ukraine -
HighQualityNews - operanewsapp
Übersetzung: ru-de
Einwohnern der befreiten Gebiete der Ukraine werden Schulden abgeschrieben
und die Versorgungstarife gesenkt Den Bürgern der Ukraine, die in den vom Kiewer Regime befreiten Gebieten leben, werden alle Schulden erlassen. Entsprechende Meldungen werden im Radio auf dem Territorium der Region Saporoschje ausgestrahlt, darunter auch Melitopol, das unter der Kontrolle der russischen Armee steht. Wir sprechen über die Abschreibung aller Schuldverpflichtungen für Bankdarlehen und -aufnahmen sowie über die Zahlung von Stromrechnungen. Gleichzeitig werden die Tarife für Gas und Wärme auf Haushaltstarife gesenkt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass lokale Landwirte bei der Durchführung der Aussaatkampagne unterstützt werden und dass sie den russischen Markt betreten dürfen, um ihre Produkte zu verkaufen. Darüber hinaus haben die Landwirte die Möglichkeit, Saatgut, Kraftstoffe sowie Schmier- und Düngemittel zu niedrigeren russischen Preisen zu kaufen.👆👆👆

HEUTE NACHT gehen in Russland die Datenlichter aus, das Internet in Russland wird deaktiviert und vom Rest der Welt isoliert werden 💣

Wirtschaft isoliert, Finanzen isoliert, Währung isoliert, Exporte unterbunden, dennoch boomt der Markt dank alternativen Zahlungsmodellen und willigen Kooperations- und Handelsparntern! Die Gas/Ölexporte sind zu über 100% ausgelastet, der Inflation und Destabilisierung der Bevölkerung muss und wird bereits entgegengearbeitet. Die NATO schreitet selbst nach 2 Wochen nicht ein, alle halten sich zurück, unterstützen maximal mit Waffenlieferungen aus gutem Grund. Putin rasselt mit lauten Säbeln, weil er sie nicht einsetzen will.

Schauen wir mal, was die Nacht noch bringt, denn ein Versprechen des Kreml hieß letzte Nacht: "Freitag Abend wird für die ganze Welt wunderschön werden.. Wir sind in eine Richtung abgebogen aus der es kein Zurück mehr gibt."

Seit Ihr bereit für Die Wahrheit?,
oder wie lange wollt Ihr den Leit -Medien glauben?
Wann seit Ihr endlich bereit,
dem Bösen in die Augen zusehen,
damit es beendet werden kann.
Verteidigung ist legitim.

Die Seriennummer der Rakete in Kramatorsk belegt ihre Herkunft

"Journalisten haben in Kramatorsk die Seriennummer der Rakete gefilmt, die dort eingeschlagen ist und Dutzende Menschen getötet hat. Die Nummer belegt, dass die Rakete aus ukrainischen Beständen kommen dürfte."


⚡️Diese Antwort von Harari der auch der Berater des WEF ist zur der Frage "was sind die wichtigsten Fragen der Politik und Wissensschaft für die nächste Dekade" erschüttert. Übersetzung via Video

Kein Vertrauen in Kiew:
Italien forderte im Europäischen Parlament eine unabhängige Untersuchung der Geschehnisse in Bucha

Die EP-Abgeordnete aus Italien, Francesca Donato, sagte, sie bezweifle die Informationen der ukrainischen Behörden und der westlichen Medien über die Ereignisse in Bucha.



⚠️Genfer Abrüstungskonferenz:
Moskau wirft Berlin Teilnahme an Biowaffen-Entwicklung in Ukraine vor

In seiner Rede vor der UN-Abrüstungskonferenz in Genf hat der russische Botschafter Gennadi Gatilow den Verdacht geäußert, dass Deutschland über die Entwicklung von Biowaffen in der Ukraine im Klaren gewesen sei.
Gennadi Gatilow, der Ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen in Genf, hat während seiner Rede vor der Abrüstungskonferenz am Donnerstag weitere Informationen dargelegt, die russische Streitkräfte über die Arbeit der Biolabore zur Forschung verschiedener Krankheitserreger und ihrer Wirkung in der Ukraine während der militärischen Operation gesammelt haben sollen. Dem Botschafter zufolge hätte nicht nur Washington, sondern auch Berlin von den Aktivitäten der Labore in der Ukraine gewusst

Dem US-Verteidigungsministerium wirft Moskau die unmittelbare Leitung der Forschung in den Laboren in der Ukraine vor. Nach Angaben der russischen Seite habe es auf dem Territorium der Ukraine ein ganzes Netzwerk von etwa 30 Laboren gegeben, die Gatilow zufolge an der "Stärkung pathogener Eigenschaften einer Reihe tödlicher Krankheiten" gearbeitet hätten. Unter anderem hatte Russland bereits zuvor den Verdacht geäußert, dass die Forscher in diesen Laboren angeblich ebenfalls mit dem Coronavirus aus Fledermäusen experimentiert hätten.
Darüber hinaus hegt Russland den Verdacht, dass ein Teil der Experimente in der Forschung der Wirkungen von Viren und weiteren Krankheitserregern auf Menschen verschiedener Ethnien bestanden habe. An den Forschungen seien laut Gatilow auch ausländische Labore und Institute beteiligt gewesen, unter anderem in Georgien, den USA und Deutschland. Konkret nannte der russische Botschafter das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg, das angeblich Blutproben der slawischen Volksgruppe bekommen habe. Deutsche Ärzte hätten nach russischen Angaben "regelmäßig" ukrainische Krankenhäuser besucht und den Verlauf der Krankheiten beobachtet. Gatilow wörtlich:

"Die Aktivitäten Deutschlands, die für die breite Öffentlichkeit bisher unbekannt blieben, bergen die gleiche Bedrohung wie biologische Experimente der USA und erfordern eine detaillierte Untersuchung."

Der Diplomat warf Washington vor, gefährliche Experimente auf dem Territorium der Ukraine durchführen zu lassen, um das eigene Territorium dadurch nicht zu bedrohen. Die russische Seite erwarte ausführliche Erklärungen zu diesen Vorwürfen seitens der USA, so Gatilow.

⚠️ Das Massaker in Butscha haben die Ukrainer selbst begangen, um die NATO und Europa in den Krieg gegen Russland hineinzuziehen. Hier ist Beweis: Die ukrainische Polizei hat gefilmt, wie sie am 2. April 2022 in Butscha eingerückt ist. In dem Video sind keine Toten zu sehen und auch die Menschen erzählen nichts von dem angeblichen Massaker der russischen Armee, die laut offiziellen Angaben die Stadt bereits am 30. März 2022 verlassen hat. Wer die Fotos der Toten sieht, der stellt fest, dass fast alle weiße Armbinden tragen. Diese Armbinden nutzen russiche Soldaten als Erkennungsmerkmal. Die Toten solidarisierten sich also mit Russland. Das lässt nur einen einzigen Schluss zu: Das Blutbad auf Butschas Straßen wurde durch ukrainische Einheiten angerichtet. ⚡️

💥💥💥BABOOM - Berlin, wir haben ein Problem - Regierung in Biowaffenlaboren involviert - Fleischfabriken und Nestle könnten Biowaffen in die Nahrung gebracht haben💥💥💥

🚨Putin sagt jetzt, dass sie mit Stämmen von keinem anderen als dem Coronavirus experimentiert haben. Er behauptet, dass es in der Ukraine ein Netzwerk von Labors gab, die militärische biologische Programme durchführten.
Meine Arbeitstheorie ist, dass sie geplant haben, die nächste Pandemie von der Ukraine aus auf die Welt loszulassen und Russland für ihren Ursprung verantwortlich zu machen...
Denken Sie daran, dass Gates kurz vor dem Einmarsch Putins eine weitere Pandemie "vorausgesagt" hat.

(BioClandestine)
Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, sollten Sie ihn sich unbedingt ansehen. Alle meine Behauptungen waren richtig.

Putin beschuldigt nun direkt die USA, ein Netz von Dutzenden von Biolabors in der Ukraine zu finanzieren. Er behauptet, in diesen Labors würden Experimente mit tödlichen Krankheitserregern durchgeführt, darunter das Coronavirus, Milzbrand, Cholera, die afrikanische Schweinepest und andere. Ist Putin auch ein Verschwörungs Theoretiker / Qanon-Beeinflusser?

Putin erklärt dann, dass die USA versuchen, "die Beweise für dieses Programm zu vernichten" und dass die USA Komponenten für biologische Waffen hergestellt haben. Putin und sein Militär betrachten diese vom US-Verteidigungsministerium finanzierten biologischen Aktivitäten als eine direkte Bedrohung für die Sicherheit Russlands.

Putin versucht seit 2018, diese Angelegenheit diplomatisch zu regeln. Er brachte seine Bedenken bei der Ukraine und den USA vor, doch seine Bedenken wurden ignoriert. Russland und China haben ihre Beschwerden vor 5 Monaten bei der UNO vorgebracht, und sie wurden ignoriert.

Jetzt werden alle Medien schreien, dies sei "russische Desinformation". Sie können glauben, was Sie wollen, aber die Tatsache, dass Putin die USA dieser Aktionen beschuldigt, ist keine Desinformation und keine Verschwörungstheorie. Die Tatsache, dass Russland gerade eine Reihe von Luftangriffen in der Ukraine durchgeführt hat, um die Bedrohung durch eine von den USA erzeugte Biowaffe zu neutralisieren, ist keine Verschwörungstheorie. Die Tatsache, dass die US-Medien sich weigern, dies anzuerkennen, ist keine Verschwörungstheorie. Die Tatsache, dass der US-Medienkomplex versucht hat, die Existenz dieser Labore insgesamt zu vertuschen, ist keine Verschwörungstheorie.

Und bevor jemand behauptet, es gäbe keine Beweise dafür, dass die USA biologische Waffen herstellen, möchte ich Sie an die Sache namens Covid 19 erinnern. Sie wissen schon, das mit der unnatürlichen Furin-Spaltstelle, das ganz zufällig die von Moderna patentierte Gensequenz hat und zugegebenermaßen aus einem Labor stammt? Das, bei dem alle führenden Virologen und Immunologen der Welt bestätigten, dass die Möglichkeit eines natürlichen Vorkommens von C19 bei 1/3.000.000.000.000 liegt? Die, bei der Collins und Fauci wissentlich beschlossen, zu vertuschen, dass sie von Menschen gemacht wurde, um den Glauben an die Wissenschaft zu schützen?

Sehen Sie alle, worauf das hinausläuft? Russland weiß, dass die USA Covid 19 kreiert und absichtlich freigesetzt haben, hat sie darauf aufmerksam gemacht und verfügt über Informationen, die darauf hindeuten, dass die vom US-Verteidigungsministerium finanzierten Labors in der Ukraine beabsichtigen, einen anderen Covid-Stamm oder ein neues Virus freizusetzen.

Putin hat nicht die gesamte Ukraine übernommen, wie die Medien behaupteten. Sie sagten, er wolle ganz Osteuropa erobern. Was ist tatsächlich passiert? Russland rückte zu den Standorten der Labore vor und hielt dann an. Sie sicherten oder zerstörten die Standorte, neutralisierten alle militärischen Fähigkeiten und begannen Friedensgespräche. Das hört sich für mich nicht sehr nach Hitler an.

Ein großer Wendepunkt ist, dass Putin jetzt offen über diese Biolabore spricht und sie nicht mehr als "militärische Sonderoperation" bezeichnet. Dies bestätigt, dass die Mission abgeschlossen ist und Putin hat, was er wollte. Den Beweis für die Produktion von Biowaffen. Er würde nicht über die Operationen sprechen, bevor sie abgeschlossen sind, um die militärischen Operationen nicht zu gefährden.

Putin will nicht die Ukraine, er will die bösen Globalisten daran hindern, eine weitere biologische Waffe freizusetzen, eine weitere Pandemie auszulösen und seine Bürger zu schädigen.

Macht es langsam Sinn, warum alle WEF/Globalisten ausflippen und sich plötzlich für die Ukraine interessieren? Nachdem sie sich 8 Jahre lang einen Dreck um den dortigen Krieg geschert haben? Biden, Trudeau, Macron, Soros, Schwab, Clinton, Obama, etc.

Das liegt daran, dass Putin gerade ihre biologischen Waffenlager übernommen und ihren nächsten biologischen Angriff auf die Welt vereitelt hat. Aber nicht nur das, Putin hat jetzt die Mittel, um zu beweisen, dass diese Leute Covid entwickelt und freigesetzt haben, was sie in Verbrechen gegen die Menschheit verwickelt.

Leute, das ist es. Dies ist die einzige Chance, die wir haben, um die Menschheit vor einer Gruppe von Psychopathen zu retten, die wild entschlossen sind, biologische Waffen einzusetzen, um die Zukunft so zu gestalten, wie sie es wollen. Dies ist zweifelsohne das größte Verbrechen gegen die Menschheit in der Geschichte, und es ist nicht knapp. Dies ist das letzte Gefecht.

Kriegsgefangene der Ukraine von Gestern❗️

Ein Mitglied der Tschetschenischen Streitkräfte hält vor den ukrainischen Kriegsgefangenen, die sich gestern in Mariupol ergaben, eine Ansprache.

Sowas wird wohl niemals hier in den Medien gezeigt werden.

Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums zur Provokation des Kiewer Regimes in Butscha
Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation dementiert Anschuldigungen des Kiewer

⚠️ Das Massaker in Butscha haben die Ukrainer selbst begangen,
um die NATO und Europa in den Krieg gegen Russland hineinzuziehen. Hier ist Beweis: Die ukrainische Polizei hat gefilmt, wie sie am 2. April 2022 in Butscha eingerückt ist. In dem Video sind keine Toten zu sehen und auch die Menschen erzählen nichts von dem angeblichen Massaker der russischen Armee, die laut offiziellen Angaben die Stadt bereits am 30. März 2022 verlassen hat. Wer die Fotos der Toten sieht, der stellt fest, dass fast alle weiße Armbinden tragen. Diese Armbinden nutzen russiche Soldaten als Erkennungsmerkmal. Die Toten solidarisierten sich also mit Russland. Das lässt nur einen einzigen Schluss zu: Das Blutbad auf Butschas Straßen wurde durch ukrainische Einheiten angerichtet. ⚡️ via
Könnte Deutschland tief im BioLab-Sumpf involviert sein ?

Deutschland hat sein eigenes biologisches Programm in der Ukraine durchgeführt

‼️  MOSKAU, 31. März - RIA Novosti. Deutschland habe in der Ukraine ein eigenes biologisches Militärprogramm durchgeführt, sagte  Gennadi Gatilow Ständiger Vertreter Russlands im UN-Büro in Genf.

"Es ist wichtig festzustellen, dass die Dokumente die Tatsache bestätigen, dass Deutschland sein eigenes militärisch-biologisches Programm in der Ukraine durchgeführt hat", sagte er auf der Plenarsitzung der Abrüstungskonferenz.

Laut Gatilov bestand der Zweck dieses Programms darin, das Potenzial tödlicher Krankheiten wie des hämorrhagischen Krim-Kongo-Fiebers in Osteuropa zu untersuchen.

‼️ Gatilov wies auch darauf hin, dass das Projekt vom deutschen Außenministerium und der Bundeswehr finanziert wurde.

Zuvor hatte das russische Verteidigungsministerium erklärt, die USA hätten über 200 Millionen Dollar für biologische Labors in der Ukraine ausgegeben, die in das militärisch-biologische Programm der USA eingebunden seien und insbesondere mit Pest- und Milzbranderregern arbeiteten.

Insgesamt umfasste das Netzwerk mehr als 30 Institutionen, die im Auftrag des Pentagons arbeiteten. Nach Beginn der russischen Sonderoperation wurde alles, was mit der Fortführung des US-Programms zusammenhing, aus der Ukraine entfernt.
ALLES KOMMT ANS LICHT (Mediathek)
In BILD spricht Beate P. (Name geändert), Angehörige der Bayerischen Polizei,
über katastrophale Zustände.

P. sagt: „Nur ein Bruchteil sind wirklich ukrainische Flüchtlinge.“ Unter ihnen seien auch Großfamilien, die laut P. den Sinti und Roma zugeordnet werden. „Die haben nagelneue ukrainische Pässe, die auch echt sind. Da verdient sich gerade jemand in der Ukraine eine goldene Nase“, so P.

Dolmetscher würden auch merken, dass nicht alle Flüchtlinge aus der Ukraine wirklich Ukrainisch sprechen. Hedwig Thomalla, Sprecherin des Sozialreferates, bestätigt die BILD-Recherchen: „Es gibt unter den Geflüchteten Familien, die untereinander auf Romanes, der Sprache der Roma, sprechen.“

BILD erfuhr: Beim Tumult am Marsplatz waren zwei Großfamilien der Sinti und Roma beteiligt, die ebenfalls ukrainische Pässe haben.

Einige von ihnen haben Krätze, sie sollten getrennt werden. Danach eskalierte die Situation, ein Wachmann (24) setzte Pfefferspray ein. 20 Personen mussten wegen Augenreizungen behandelt werden. Rund 30 Polizeistreifen waren im Einsatz.

Zwei Männer (32, 33) wurden wegen des besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs angezeigt. Der 24-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung. 30 Erwachsene und 70 Kinder wurden nach Pasing verlegt.

In der Unterkunft in der Riesstraße 36 kam es am Samstagabend zu einem Sexualdelikt. Zwei Kinder (11, 14) hatten einen 15-Jährigen auf die Toilette gezerrt, die Hose runtergezogen und ihre Geschlechtsteile entblößt.

Beate P.: „Was glauben Sie, was in diesen Unterkünften los ist? Es wird viel zerstört und vermüllt. Die Frechheit ist, dass sich die Stadt am Wochenende nicht mehr zuständig fühlt und die Einrichtungs-Leiter die Polizei rufen.“ Es gebe auch Fälle, bei denen Frauen und Kinder beklaut worden seien.

Sozialreferat-Sprecherin Thomalla: „Tatsächlich stellte das Nutzungsverhalten einiger der Untergebrachten in der Riesstraße den Reinigungsdienst vor Herausforderungen.“
EXTREM HEISS! BITTE VIDEO SICHERN UND TEILEN!
Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 entlarvt die US-Biolabs in der Ukraine!

Ein bombastischer Dokumentarfilm von Al Mayadeen aus dem Jahr 2018 enthüllt die geheimen, von den USA finanzierten Biolabs, die gefährliche Krankheitserreger in Osteuropa und der Ukraine verwenden. Die MSM und die US-Regierung behaupten, dass dies russische Desinformation sei.

Der Dokumentarfilm bestätigte die russischen Anschuldigungen der vom Pentagon unterstützten Biolaboreinrichtungen an seinen Grenzen.

US-Spezialisten erhielten diplomatische Immunität um Blutproben und tödlich-gefährliche Erreger in ihrem Diplomatengepäck zu schmuggeln!

Mehre Patente von Drohnen, die modifizierte und Infizierte Insekten hier Sandfliegen freilassen, um diese tödlichen und nicht-tödlichen gen-technisch veränderten Erreger zu verbreiten!

Alle Dokumenten und Beweise vorhanden!

Hier ist der Beweis:
die NATO hat den Krieg gegen Rußland von langer Hand vorbereitet
und Kanzler Scholz gezwungen es im Januar abzusegnen. Lange bevor Präsident Putin irgendwo einmarschiert ist. Das findet man so in der Kanzlerakte. Momentan werden 50.000 GIs in der ehemaligen DDR stationiert, erfuhr ich in Gesprächen mit US Militärs am vergangenen Wochenende in meinem Hotel am Potsdamer Platz, was voll mit hohen US Offizieren ist. Die Herrschaften machen auch gar kein Geheimnis daraus, sondern sagen stolz, sie würden uns immer verteidigen. Im Hintergrund ist General McKenzie zu sehen. Und Scholz sagte im Bundestag, daß die Sanktionen seit Monaten vorbereitet worden waren, also wohl auf Geheiß der US-Amerikaner lange vor Putin's "militärischer Sonder-Spezialoperation".

Die Türkei kündigte eine Treibmine der Streitkräfte der Ukraine im Schwarzen Meer
in der Nähe von Bulgarien an

Das türkische Verteidigungsministerium berichtet, dass im Schwarzen Meer an der Grenze zu Bulgarien eine weitere Mine gefunden wurde. Zuvor wurde in der Nähe des Bosporus eine Mine entdeckt. Es wird daran gearbeitet, es zu neutralisieren. Zuvor hatte die türkische Marine die Gruppierung von Minensuchbooten im Schwarzen Meer nach dem Befehl von Erdogan verstärkt, der das Militär anwies, die Kontrolle über das Problem der unkontrollierten schwimmenden ukrainischen Minen zu übernehmen.

Der Föderale Sicherheitsdienst der Russischen Föderation hatte zuvor die Länder der Region gewarnt, dass von der Ukraine gelieferte Seeminen begannen, die Anker zu brechen und „frei zu schwimmen“, was die Schifffahrt im Schwarzen Meer bedrohte.‌‌


Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 28.03.2022


‼️TEILEN‼️TEILEN ‼️TEILEN‼️

⚠️ Asow-Kinderausbildungslager in der Ukraine!

Mit Schießunterricht, Nazisymbolik und Parolen wie "Tod den Moskowitern!" werden seit vielen Jahren ukrainische Kinder einer unfassbaren Gehirnwäsche unterzogen und zu Russen-hassenden jungen Soldaten aufgezogen.

Das Asow-Bataillon gehört offiziell zur ukrainischen Armee.

⚡️ICH HOFFE, DAS VIDEO GEHT UM DIE WELT!!!⚡️


Der russische Außenminister Sergei Lawrow sagte, dass alle Waffentransporte, die in die Ukraine gelangen, für die russische Armee ein legitimes Angriffsziel seien.
Auch auf Deutschland könnte es künftig Angriffe geben, wenn die deutsche Bundesregierung weiterhin ihre kriegstreibende Politik fortsetzt und dazu beiträgt,
den Krieg in der Ukraine künstlich in die Länge zu ziehen.

⚠️ BEITRAG ANSEHEN:

Wegen Kriegstreiberei: Bundesregierung macht Deutschland zu einem möglichen Angriffsziel
Der russische Außenminister und Diplomat Sergei Lawrow sagte, dass alle Waffentransporte, die in die Ukraine gelangen, für die russische Armee ein legitimes Angriffsziel seien. Auch auf Deutschland könnte es künftig Angriffe geben, wenn die deutsche Bundesregierung weiterhin ihre kriegstreibende Politik fortsetzt und dazu beiträgt, den Krieg in der Ukraine künstlich in die Länge zu ziehen.

❌❌ Deutschland im Krieg gegen Russland (von Ivo Sasek)

👉  JETZT TEILEN, VERBREITEN, RE-UPLOADEN ! DANKE🙏🏻


Entgegen jeder Warnung seitens Russlands, jede Nation militärisch heimzusuchen, die der Ukraine Waffen liefert, haben Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Co. genau dies getan – und zwar im Namen Deutschlands. Deutschland, das als WK-Verliererin bis dato keinen Friedensvertrag hat, wurde somit hinterhältig in Kriegshandlungen gegen Russland verstrickt. Kann ein heißer Ausbruch noch rechtzeitig verhindert werden? Wenn ja, dann höchstens durch eine schnellstmögliche Überlieferung der Landesverräter Scholz und Co. an ein „Nürnberger“ Kriegsverbrecher-Tribunal.

Der russische Präsident Wladimir Putin teilte Donald J. Trump am Freitag mit,
dass er die Hinrichtung von 12 internationalen Biowaffeningenieuren angeordnet habe, die russische Streitkräfte in Kiew und anderen ukrainischen Städten gefangen genommen hätten eine Quelle aus Mar-a-Lago, die in das Gespräch eingeweiht ist.

Putin bezeichnete die Ingenieure als grenzüberschreitende Kriminelle und sagte, die Ukraine sei kein Nährboden für westliche „Pest“, ein Wort, das er oft verwendet hat, um auf Biowaffenanlagen und Kinderhandelssyndikate hinzuweisen.

In einer so genannten kommunalen Hinrichtung hatten seine Militärkommandeure die 12 Verbrecher versammelt und auf Putins Befehl einen nach dem anderen enthauptet. Jeder der Verurteilten, außer dem letzten, der starb, musste die brutale, grausige Szene mitansehen. Viele flehten um ihr Leben, als sie entsetzt zusahen, wie die Köpfe ihrer Mitarbeiter am Hals abgesägt wurden. Einige versuchten, ihre Augen zu schließen, aber russische Soldaten zwangen diese Augen mit ihren Daumen auf. Die Hälfte der Gruppe bepisste sich, bevor ihnen die Köpfe abgehackt wurden.

Putin sagte, er habe sie lebend gefangen genommen, weil er eine klare, unverfälschte Botschaft an die CEOs von Biowaffenkonsortien senden wollte, die Massenvernichtungswaffen auf ukrainischem Boden hergestellt hatten.

„Putin sagte Trump, dass die Hinrichtungen auf Video aufgezeichnet wurden, dass er das Video an die Leute senden wird, die für den Bau dieser Labore verantwortlich sind. Er sagte auch, dass zwei amerikanische ‚Dreck und Abschaum‘ unter der getöteten Gruppe seien und dass ein Video ihrer Enthauptung an DARPA geschickt werden würde“, sagte unsere Quelle.

Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) ist eine Forschungs- und Entwicklungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, die für die Entwicklung neuer Technologien für den Einsatz beim Militär verantwortlich ist. Putin behauptete, die DARPA habe zwei biologische/chemische Forschungseinrichtungen in der Zentralukraine kontrolliert.

„So machen wir das in Russland, Präsident Trump. Kein langwieriger Prozess, kein Tribunal, um Zeit zu verschwenden. Wir wissen, dass diese Männer schuldig waren, weil wir sie erwischt haben; wenn sie unschuldig wären, würden wir sie nicht verfolgen. Es tut mir nicht leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass zwei Amerikaner getötet wurden. Sie waren Kriminelle“, sagte Putin Berichten zufolge zu Trump.

„Nun, Präsident Putin, ich denke, Sie wissen, was Sie tun, und ehrlich gesagt denke ich, dass Sie die richtige Idee haben. Was mit diesen Labors vor sich geht, ist eine große Schande und Katastrophe“, antwortete Trump.

Abschließend sagte Putin zu Präsident Trump: „Der Krieg ist fast vorbei“, erklärte aber nicht, wie lange „fast“ dauern würde.

DIE VERBINDUNG ZWISCHEN HUNTER BIDEN, UKRAINE BIOLABS,
ECO HEALTH ALLIANCE UND WUHAN‼️

Hunter Biden und seine Firma Rosemont Seneca waren direkt an der Finanzierung von Metabiota beteiligt, einem der Unternehmen, das von der US-Regierung und der Ukraine mit dem Bau und der Verwaltung der Biolabors beauftragt wurde.

Der Gründer und Präsident von Metabiota ist Dr. Nathan Daniel Wolfe.

Dr. Wolfe gehört auch dem Redaktionsausschuss von EcoHealth Alliance an, einem Unternehmen, das für seine berüchtigte "Funktionsgewinn"-Forschung am Wuhan Institute of Virology, dem angeblichen Epizentrum des SARS-COV2-Ausbruchs, bekannt wurde.

Der Geschäftsführer der EcoHealth Alliance ist Peter Dazsak, der mit Dr. Nathan Wolfe im Rahmen eines von USAID geführten Konsortiums und einer Initiative namens PREDICT zusammenarbeitet.

Dr. Wolfe ist auch ein ehemaliges Mitglied des Defense Science Research Council (DSRC) der DARPA.

Wolfe ist auch Absolvent des Programms "Young Global Leaders" des Weltwirtschaftsforums von Klaus Schwab.

Ein Thema, das noch folgen wird...

Vor ein paar Tagen wurde die Liste von hundert einflussreichen New Yorker Männern veröffentlicht, die Kunden eines Rings für minderjährige Prostituierte waren, der derzeit vor Gericht steht.

Nach Angaben des Storm Rider wurde die Liste von den White Hats veröffentlicht und ist Teil eines größeren Plans zur Entlarvung der korrupten Elite.


Der Storm Rider behauptet, der beschlagnahmte Computer von Hunter Biden enthalte den Plan für die Plandemie, die Präsidenten von Ländern und Großunternehmen, die daran beteiligt waren (Ölfirmen, Banken, Medien und Elitefiguren wie Bill Gates), sowie Daten über die Unterwanderung der Demokratischen Partei in der Ukraine und die weltweite Korruption im Zusammenhang mit Hillary Clinton, Obama und der Familie Biden.
....

Kabel> im Inneren des Hunter BIDEN Laptops ist eine Blaupause der Weltagenda [DS] Plan, um eine gefälschte PANDEMIC / Menschen zu töten / Alle Deep State Präsidenten / Premierminister und Eliten... von Öl-Unternehmen, um die Welt BANKS zu Major Medien Outlets zu Bill Gates> Ukraine INFILTRATION durch die DNC und auf der ganzen Welt Korruption mit HRC verbunden. OBAMA> BIDEN<

.

Der Storm Rider veröffentlicht weiterhin Informationen über den Computer und die Strafverfolgung von Hunter Biden. Was wir von nun an sehen werden, ist die Freigabe all dieser wichtigen Informationen, über die das Militär seit Monaten verfügt. Die Angelegenheit wird derzeit von einem geheimen Gericht in Delaware verfolgt, wo der Computer entdeckt wurde: Mehrere Mitglieder der Familie Biden sagen gegen ihn aus, und es wird bald zu einer Verhandlung kommen.

.

MAXEY hat gegenüber mehreren Freunden erklärt... Alle Gelöschten Daten Fotos Videos auf dem Computer und der Festplatte wurden gefunden und vollständig wiederhergestellt .....
> Einschließlich der gesamten Pädophilie
>TIEFSTAATLICHE WELTAGENDA
und Beweise für die Verbindung zwischen Weltbeamten und Organisationen
____
Ich habe letztes Jahr berichtet... Der Laptop ging in die Hände der Militärgerichte und sie haben alles bereits gesichert und gespeichert ///

Was Sie jetzt sehen, ist der Film, in dem alles [ DECLASS ] GESCHIEHT

>HALTEN SIE IHRE AUGEN AUF DELAWARE= HUNTER Biden in einem versteckten Geheimgericht mit seiner Familie, die gegen ihn aussagt (es wird berichtet, dass Hunter mit den Ermittlungen und kommenden Anklagen operiert > CORN POP<)//

DELAWARE> WO HUNTER BIDENS LAPTOP ENTDECKT WURDE

.

Und das ist sogar noch POSITIVer. Nach Angaben des Sturmreiters handeln Länder mit einer Gesamtbevölkerung von 3 Milliarden Menschen infolge der Sanktionen gegen Russland bereits mit dem Goldstandard, wodurch GESARA einsatzfähig wird. (Er buchstabiert GASARA falsch, ich weiß nicht warum). Er weist darauf hin, dass Indien, Saudi-Arabien und viele andere asiatische Länder bereits den Goldstandard verwenden, was bedeutet, dass Saudi-Arabien sein Öl in goldgedeckten Währungen verkauft, so dass der Petrodollar praktisch tot ist. Weiter unten heißt es, dass das neue System seit 72 Stunden, d. h. drei Tagen, in Betrieb ist und einwandfrei funktioniert. Yuhuuuuuu....
DELAWARE> VISA > MASTERCARD sind von den russischen Banken gesperrt (aber die Mainstream-Medien sagen das Gegenteil) /// > falls Sie es nicht schon wissen... Über 3 MILLIARDEN Menschen auf der ganzen ERDE sind gerade in das neue Gold-Back-System eingestiegen, das die Weißen HÄTE durch CHINA, RUSSLAND, > INDIEN und Saudi-Arabien eingeführt haben, und viele andere asiatische Länder handeln jetzt mit dem Gold-Back-System...(innerhalb von 72 Stunden lief das System großartig 👍 )

//// > GASARA beginnt....
Der [ZUSAMMENBRUCH ] des TIEFSTAAT-Zentralbankensystems im freien Fall 🔥....

Alles, was Sie sehen, ist verbunden....

.

Der Storm Rider fährt fort, dass der Tod des zionistischen Geldsystems verschiedene Wetterkriegsereignisse auslösen wird, wie wir sie bereits in den Vereinigten Staaten erleben. (Der Dunst, der aus der Sahara nach Spanien kam?). Beobachten Sie die Tornados, die Überschwemmungen und Brände 🔥🔥🔥🔥> Tektonische Waffen, die heute in Alaska eingesetzt werden ....

//// ERDBEBEN...
>>>
Eine Welt im Krieg...
Ein letzter Krieg... Das Ende aller KRIEGE

IM INNEREN DES STURMS
Top20radio
Update  Ukraine  Taiwan
01 03 22



⚡️Lawrov antwortet hart Journalisten von CNN: "Wenn Sie sich jetzt über die Vorgänge in Kiew entsetzen - war irgendwer von CNN jemals im Donbass?! Und hat gesehen, wie sie dort Schulen zerstören, wie sie Frauen ermorden, die Säuglinge auf ihren Armen tragen?! Ist irgendjemand von euch dort gewesen?!"


Ein irrer Propagandafeldzug gegen Russland
Eine Hasswelle schlägt Russland derzeit aus dem Westen entgegen. Putin sei ein irrer Despot und Menschenfeind, der in der Ukraine Massenvernichtungwaffen einsetzten könne. Die Absage an...


Lawrow vor UN-Menschenrechtsrat: Der Arroganz des Westens muss ein Ende bereitet werden
Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat am Dienstag eine Ansprache an den Menschenrechtsrat der Vereinten


Boom: Ukraine - Russische Raketenangriffe haben 7 von 11 Biolaboren des Pentagons zerstört und niemand spricht darüber, also lasst uns darüber reden! Weitersagen.

Das Spanische Fernsehen schafft das Unmögliche. Es übertrifft Bild mit Fake News. Angebliche Kampfhandlungen in der #Ukraine stammen aus dem Videospiel ARMA3.

Putin will "Kinderhändler" in der Ukraine zerschlagen

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich selbst eine neue Mission gegeben, zusätzlich zu der, die Ukraine von westlich finanzierten Biolabors zu befreien, sagte eine Mar-a-Lago-Quelle, die in das fünfte Telefongespräch zwischen dem russischen Führer und Präsident Donald J. Trump innerhalb weniger Tage eingeweiht war.

Angesichts der Enthüllungen, dass ausländische Kinderhändler russische Kinder entführt und in die Ukraine gebracht haben, um sie in die Kindersklaverei zu verkaufen, erklärte Putin Trump am Sonntag, dass er beabsichtige, Zentren der Kindersklaverei auf ukrainischem Boden zu isolieren und zu zerstören.

Nach Putins Angaben befragte die Russische Kinderschutzgesellschaft sechs russische Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren, die zu den 100 multinationalen Kindern gehörten, die am Freitagnachmittag aus Spetznas in der Zentralukraine befreit wurden. Sie erzählten ähnliche, erschütternde Geschichten. Drei von ihnen wurden nachts aus ihren Häusern in der Nähe der Grenzstadt Belgorod entführt, die 10 Meilen innerhalb der ukrainischen Grenze liegt.

"Putin erzählte Trump, dass die Menschenhändler, zumindest nach Aussage der Kinder, alle fließend Ukrainisch sprachen, aber nur spärlich oder gebrochen Russisch und etwas Armenisch. Sie trugen Skimasken, so dass die Kinder ihre Gesichter nicht sehen konnten. Insgesamt waren es 100 Kinder, 76 Russen, 9 Franzosen, 1 Schweizer, 5 Amerikaner, 6 Ukrainer, die anderen sind nicht bekannt. Offenbar haben die ukrainischen Kinder für den Rest übersetzt", so unsere Quelle.

Putin fügte hinzu, dass 46 von ihnen wegen einer Vielzahl von Krankheiten medizinisch behandelt werden: Unterernährung, Schnitt- und Stichwunden, Dysenterie, Dehydrierung, Atemwegsinfektionen, Geschlechtskrankheiten und sexueller Missbrauch. Ein 13-jähriges Mädchen war gewaltsam sodomisiert worden.

"Ich werde die Schuldigen finden und sie vernichten, sie alle", soll Putin zu Trump gesagt haben.

BITTE TEILEN, SICHERN und in sämtlichen Kanälen VERBREITEN‼️
Bereitet euch auf das schlimmste vor, was uns vielleicht hier bald drohen wird. ⏰

Das gehört zwar nicht zu unseren Lebensmitteln, doch sollte sich das jeder anschauen was sie mit uns Menschen vor haben‼️

Darum musste MARKmobil seine Sendungen einstellen und wahrscheinlich flüchten.

Was hier passiert, was wir nicht einmal erahnen können ist so groß, dass alles andere was hier passiert, PILLEPALLE ist‼️

GIFT in LEBENSMITTELN👆

"Die Realität sieht ganz anders aus" - RT-Reporter in Melitopol
Auf dem Weg von der Krim nach Melitopol findet RT-Reporter Murad Gazdiew etwas Anderes als er erwartet hat. Während das Internet voll ist mit Bildern ausgebrannter Panzer und den Spuren

🇷🇺🇺🇦 Neue Informationen des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation. Die russischen Streitkräfte übernahmen die Kontrolle über Chistopolye, Novopoltavka, Zhovtneve und ebneten die Frontlinie mit Einheiten der DVR, die Stadt Balakleya wurde von nationalistischen Bataillonen befreit.

Hochpräzisionswaffen haben das Reservezentrum für Radio- und Fernsehtechnik im Kiewer Stadtteil Lyssaja Gora ausgeschaltet, das vom SBU für psychologische Operationen gegen Russland genutzt wurde; es gab keine Verletzten und keine Zerstörung von Wohngebäuden.

Insgesamt wurden während der Operation 1.612 Ziele getroffen, darunter 62 Kommandoposten und Kommunikationszentren, 39 S-300-, Buk M-1- und Osa-Flugabwehrraketensysteme sowie 52 Radarstationen. Neunundvierzig Flugzeuge am Boden und 13 in der Luft, 606 Panzer und andere gepanzerte Kampffahrzeuge, 67 MLRS, 227 Geschütze und Mörser sowie 53 Drohnen wurden zerstört.

U.S. Biolabore in der Ukraine: Tödliche Viren und Gefahr für die Bevölkerung

23. September 2020

"Amerika hat mehr als 2 Milliarden Dollar für die Finanzierung geheimer biologischer Labors in der Ukraine bereitgestellt. Und nur die Amerikaner haben das exklusive Recht auf Zugang zu den dort durchgeführten Experimenten ... Die ukrainischen Behörden verheimlichen hartnäckig sogar die Existenz dieser Labors. Und die Menschen geraten wegen des Ausbruchs unbekannter Krankheiten in Panik ... Wie gut sind diese Einrichtungen also vor dem Austreten gefährlicher Viren geschützt?"

US-Biolabore in der Ukraine: Tödliche Viren und Gefahr für die Bevölkerung - C-VINE Network

U.S. biolaboratories in Ukraine: Deadly viruses and threat for population
23 September 2020  Repost  Feb 23, 2022 by 112 UA News America has allocated more than $ 2 billion to finance secret biological laboratories in Ukraine. And only the Americans [...]

Kriegsgebiet
Russland beschlagnahmt 30 Tonnen Plutonium und 40 Tonnen angereichertes Uran. NATO verpasste ihre einzige Chance Russland zu vernichten - Kriegsgebiet
Sechs Atomreaktoren, 30.000 Kilo Plutonium, 40.000 Kilo angereichertes Uran, und meine Inspektoren haben keinen Zugang

Bericht von Markmobil über die Viren-Labore in der Ukraine

(C) Ewald SCHNIDRIG  
letzter Eintrag 27.06.2023

Zurück zum Seiteninhalt